Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Canton LS

+A -A
Autor
Beitrag
n0bbz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Mrz 2011, 23:43
Hallo ihr da draußen,

muss mich mal wieder an euch wenden!

Vor 3 Wochen hat ein etwas ungeschickter Bekannter einer meiner Canton GLE490 LS umgestoßen und beschädigt.
Nun hat mir seine Versicherung das Geld überwiesen und ich möchte mir neue Canton LS zulegen.

Da ich mit dem Gedanken gespielt habe meine Anlage zu erweitern, habe ich schon etwas Geld auf der hohen Kante und überlege mir stattdessen größere LS zu besorgen.

Besonderes Interessiere ich mich für die Ergo 695 DC oder die Vento 890DC.

Spielen diese Boxen die Caton GLE490 an die Wand?
(Für das Geld erwartet ich Boxen die mir die Socken ausziehen)

Lohnt sich der Preis für die Vento oder sind die Ergo LS besser? Denn wenn man auf die technischen Daten schaut, müssten die Ergo besser sein?!

Vertragen sich die Boxen mit einem XTZ 12.16?

Kann ich diese Boxen an einem Pioneer 920 betreiben?

Ich bedanke mich schon einmal für die Antworten.

P.S Budget liegt bei ca. 2500€, höre sehr viele verschiedene Arten von Musik (außer Volksmusik), gucke sehr gerne Filme und auch beim spielen darf ein guter Sound nicht fehlen! Fläche ca.25qm


[Beitrag von n0bbz am 17. Mrz 2011, 11:36 bearbeitet]
n0bbz
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Mrz 2011, 23:55
Sind die Ergo 695 DC eine Neuauflage und wenn ja, wie heißt das Vorgänger Modell und wäre dieses auch Empfehlenswert?

Was genau sind die Canton RC-A? Da könnte ich ja einiges bei sparen.

Hier Klicken für einen Ebay-Link
n0bbz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Mrz 2011, 21:28
Kann mir niemand helfen? Kennt jemand vllt einen Händler mit beiden Boxen in Bonn oder Umgebung?
Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 17. Mrz 2011, 21:38
Kann Dir da nicht helfen, da ich mich mit höherpreisigen Lautsprechern nicht auskenne, aber ich frage mich trotzdem, warum Du von vornerein bei einem Budget bis 2500€ Dich so auf eine Marke fixierst und nicht einfach mal mit einigen Deiner Lieblings-Cds losziehst und mal ausgiebig testest.
n0bbz
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Mrz 2011, 22:04
Ich mag Canton und wenn ich eine Marke gefunden habe mit der ich zufrieden bin, bleibe ich meistens auch bei dieser
Außerdem ist es ja auch eine deutsche Marke und so Firmen müssen unterstützt werden =)
brumbär01
Stammgast
#6 erstellt: 17. Mrz 2011, 22:18
kann dich gut verstehen. bin auch bei canton hängengeblieben.

kenne die gle nicht.

hatte lautsprecher aus der selben preissegment mit ähnlicher bestückung und dimensionen. hab mir dann irgendwann die canton ergo rc-l (vorgänger von den rc-a) geleistet und war verblüfft vom unterschied. so tiefreichende lautsprecher hab ich bis jetzt nicht gehört/gespürt.
meine erfahrung soll nur zur orientierung dienen. ich mein an hand der dimensionen sollte man schon erwarten das da einiges mehr geht.

aber hier im forum gibt es sicher erfahrenere user die dir dazu noch was erzählen können.

wichtig wäre noch zu erwähnen das du dein hörraum in der entscheidung berücksichtigen solltest. das kann nämlich schnell in die hose gehen. grosse lautsprecher wie die können sehr aufstellungskritisch werden. wie gross ist dein raum?
Ingo_H.
Inventar
#7 erstellt: 17. Mrz 2011, 22:19

n0bbz schrieb:
Ich mag Canton und wenn ich eine Marke gefunden habe mit der ich zufrieden bin, bleibe ich meistens auch bei dieser
Außerdem ist es ja auch eine deutsche Marke und so Firmen müssen unterstützt werden =)



Hoffentlich denken die Stammwähler von CDU und FDP in Baden Württemberg am 26.03 nicht genauso, denn sonst sehe ich im wahrsten Sinne des Wortes "schwarz"!


[Beitrag von Ingo_H. am 17. Mrz 2011, 22:21 bearbeitet]
brumbär01
Stammgast
#8 erstellt: 17. Mrz 2011, 22:37
grins

wieso? wenn die stammwähler zu frieden sind mit den ergebnissen?


aber wir wollen jetzt hier nicht politisch werden. auch wenn schwarz nicht meine lieblingsfarbe ist.
Pauliernie
Stammgast
#9 erstellt: 17. Mrz 2011, 22:52
Hey,

ich habe mir gerade die Chrono 508.2 zugelegt. Derzeit spiele ich Sie noch ein. Mir gefallen Canton-Lautsprecher von der Klangcharakteristik und vom Design auch sehr. Ich habe im Zuge meines LS-Kaufes die GLE 490 gehört, die Chrono 508.2 + SL 590 und die Vento 870 gehört. Leider nicht gegeneinander aber ich hatte den Eindruck (subjektiv) das mit höherwertigerer Serie der Klang neben dem neutralen Charakter aller Cantons, die Auflösung / Abbildung feiner und detailreicher wurde.

Du solltest aber trotzdem auch andere Marken im Vergleich hören. Gerade bei so einem doch üppigen Budget lohnt sich das auf alle Fälle. Da gibt es viele Alternativen zu den Cantons.

Gruß
n0bbz
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Mrz 2011, 23:10
Danke für die Antworten. Ich versuche mal einen HIFI-Verkäufer zu finden der diese und andere LS im Angebot hat. Habe schon beim kauf der GLE490er andere Marken gegen gehört und damals haben mir diese am besten gefallen!
n0bbz
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Mrz 2011, 13:59
Sind Ergo 695 die Nachfolger von der Canton Ergo RC-A und sind diese die Nachfolger von der Canton Ergo 611?
brumbär01
Stammgast
#12 erstellt: 21. Mrz 2011, 15:30
lach, das nenn ich mal stammbaumerforschung...grins

soweit ich weiss sind die rc-a die nachfolger von der rc-l.
boyke
Inventar
#13 erstellt: 21. Mrz 2011, 15:36
RC-L und RC-A sind vollkommen eigenständige LS und keiner ist der Nachfolger vom anderen.

Es gibt auch keine Nachfolger für die RC-L und RC-A!

Beide lautsprecher sind im preis-7leistungsverhältnis unschlagbar!

Die RC-A hat im Gegensatz zur RC-L bereits einen Endstufe verbaut, die den Bassbereich antreibt!
Sie ist teilaktiv!
Regelung
Stammgast
#14 erstellt: 21. Mrz 2011, 16:45
Hallo n0bbz,

ich kenne mich zwar nicht mit Canton aus, habe aber was gefunden, was in etwa Deiner Vorstellung liegen würde: Canton Vento R 7 und Canton Vento Reference 5 DC.
Die Canton Vento Reference 5 DC ist zwar 100€ über Deine Preisvorstellung, ich gehe mal davon aus, dass Du da bestimmt etwas flexibel bist.

Grüße Christian
n0bbz
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 22. Mrz 2011, 20:55
@ boyke, da habe ich mal wieder was dazu gelernt!
Welche LS würdest du denn empfehlen?

@Regelung, danke für das raus suchen! Leider ist mein bessere Hälfte sehr davon angetan bei meinem LS zu sparen -.- (seit dem sie hier mit liest)
boyke
Inventar
#16 erstellt: 23. Mrz 2011, 07:07
für ein Budget von 2.5000 € kann ich Dir nichts empfehlen, da ich mich da nicht auskenne.

Spar einfach Geld und kaufe Dir ne RC-A
brumbär01
Stammgast
#17 erstellt: 23. Mrz 2011, 07:35
stimme boyke zu.
n0bbz
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 23. Mrz 2011, 10:01
Dann habe ich schon mal neue LS =)

Passt denn mein Sub xtz12.16 noch dazu oder ist der für die LS zu klein?

Welchen Center soll ich verwenden?
brumbär01
Stammgast
#19 erstellt: 23. Mrz 2011, 10:11
mhhhh, könnte man die teilaktiven rc-a nicht als subwoofer verwenden (über lfe)? dann sparst du dir nen sub. zumal du ne menge scheine hinblättern müsstest um ihn neben den rc-a zu rechfertigen.
n0bbz
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 24. Mrz 2011, 00:23
Den Sub habe ich ja schon ^^
boyke
Inventar
#21 erstellt: 24. Mrz 2011, 07:04

brumbär01 schrieb:
mhhhh, könnte man die teilaktiven rc-a nicht als subwoofer verwenden (über lfe)?


Korrekt! Die RC-A hat jeweils nen LFE Eingang.

Einfach einwenig probieren, ob der XTZ noch dazu paßt oder ob nur die RC-A oder nur der Sub den LFE übernehmen.

Als Center würde ich den AV 950 oder einen aus der 500er Reihe Ergo CM vorschlagen!
Magicforce
Stammgast
#22 erstellt: 24. Mrz 2011, 14:05

n0bbz schrieb:
Ich mag Canton und wenn ich eine Marke gefunden habe mit der ich zufrieden bin, bleibe ich meistens auch bei dieser
Außerdem ist es ja auch eine deutsche Marke und so Firmen müssen unterstützt werden =)

Ich mag Canton auch, habe einige sehr ausführlich gehört u.a. die Vento 870 /890 ...
geworden sind es aber letztlich ASW auch ein deutscher Hersteller, würde mich da mal umsehen bzw. hören
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Vento 890DC oder Nubert NuVero4 mit ATM?
Nordlinger am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  45 Beiträge
Canton Ergo 695 DC
DeWe am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  7 Beiträge
Neue Canton Chrono oder ältere Canton Ergo
Klangbild12 am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 13.02.2012  –  2 Beiträge
Eure Meinung zu Canton Vento 890DC
chrisgs68 am 18.03.2016  –  Letzte Antwort am 20.03.2016  –  6 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo 695 DC
Müllerslieschen am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 27.03.2010  –  10 Beiträge
Beratung: Canton Ergo 690 DC/695 DC
Chrisi212 am 07.08.2014  –  Letzte Antwort am 10.08.2014  –  26 Beiträge
Neue LS
wobe am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  6 Beiträge
Verstärker für Canton Vento 807 DC
ClownyBastard am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  10 Beiträge
Welche LS? Canton?
studi940 am 12.10.2003  –  Letzte Antwort am 14.10.2003  –  7 Beiträge
kaufberatung canton LS
s.win am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSilverSoldier
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.935