Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen für 30 Jahre alten Marantz 4270 für 100-200€

+A -A
Autor
Beitrag
starch1ld
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Mrz 2011, 17:26
Durch Zufall bin ich für Lau an einen zwar sehr alten aber gut funktionierenden Marantz 4270 gekommen. Der wurde zwar lange nicht benutzt ist aber noch Top.
Was mir jetzt fehlt sind 2 Boxen für meine Studentenbude.
Ich hab 23m² und bin wie das "Student sein" irgendwie impliziert chronisch pleite.

Ich möchte dem entsprechend nicht mehr als 100-200€ ausgeben.
Gebraucht stellt für mich kein Problem da, ich bin nur total überfordert mit den ganzen Angeboten aus der e-bucht.

Größe spielt eigentlich kaum ne Rolle, auch das Design ist mir recht schnuppe, gut klingen solls und in Verbindung mit dem Verstärker die eine oder andere kleine Homeparty beschallen. Lautstärke hält sich dabei im Rahmen, mir steigen die Nachbarn ja schon so aufs Dach ;/

Ich möchte keine weitern Ausgaben für Equipment, ein paar Kabel hab ich noch.


Musiktechnisch bevorzuge ich nen Mix aus Hardcore/Death-Metal, Hip Hop und Dubstep/Minimal/Electro, also alles quer durch die Bank.
Vielleicht starte ich auch den Versuch über ein ordentliches Interface und Effektgerät meine Gitarre mit dem System zu verkabeln.
Auch der eine oder andere Film wird mal im Grüppchen bis 5 Leute geschaut und auch da sollte das ganze für geeignet sein.

"Guter" Klang ist ja auch immer ein Stück weit subjektiv aber im Vergleich zu meinem jetzigen "Soundsystem" was aus den integrierten Boxen meiner Glotze besteht klingt alles überirdisch gut.


Bin für alle Arten von Empfehlungen und Vorschlägen offen.
Probehören gestaltet sich als sehr schwierig da in dem Kaff in dem ich studiere nicht wirklich die Möglichkeit dazu gegeben ist.

Danke schon mal im Vorraus

MFG

star

PS: Wo ich hier gerade noch ien bisschen rumblätter fällt mir auf, das viele zu kleineren Kompaktboxen oft einen Subwoofer empfehlen. Preislich würde das aber recht kritisch werden und mich würde interessieren ob das wirklich nötig ist?
Gerade elektronische Musik (zu mindest die Genres die ich höre) leben ja doch sehr stark von Bass und Druck.

Muss ich nochmal 100€ drauflegen `? Oder taugt das ganze auch ohne?

Den Verstärker habe ich vor ca 15 Jahren schonmal im Betrieb gehabt, aber damals mit selbstgebauten Boxen. Die Lautsprecher die drin waren waren wohl mal sehr teuer und Qualitativ hochwertig haben aber einen Umzug nicht überlebt.
Die Boxen waren allerdings 3-Wege mit seperatem Tieftöner :/


[Beitrag von starch1ld am 25. Mrz 2011, 17:57 bearbeitet]
Memory1931
Inventar
#2 erstellt: 25. Mrz 2011, 18:07
Das Gerät ist ein Klassiker......

und:
Billigboxen sind für den zu Schade......

Also sieh zu, das Du da anständige Boxen für bekommst.....
(Bei deinem Budget wohl gebrauchte)

http://www.audio-ext...760.html?language=de

Gruß
starch1ld
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 25. Mrz 2011, 18:35
Enorm was die Kiste noch wert ist. Da der Zustand eigentlich gut ist spiel ich jetzt auch mit dem Gedanken das Teil zu verticken.
An sonsten hab ich bis jetzt die Magnat Quantum 603 im Auge weil ich die halt noch bezahlen könnte.
Das ich hier nen Kompromiss machen muss ist mir klar, eigentlich versteht sich das Ding ja auch mit absolutem High-End ganz gut aber das kommt halt einfach nicht in Frage. Ich kann absolut nicht mehr als 200€ ausgeben.

Was wäre denn an gebrauchten Boxen zu empfehlen in der Bucht?

Ob Stand oder Regal ist mir Hupe, Platz hab ich wo ich die Dinger unterbringen kann. Würde halt nicht optimal stehen da das Zimmer für Beschallung schlecht geschnitten ist.

star


[Beitrag von starch1ld am 25. Mrz 2011, 18:36 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 25. Mrz 2011, 19:07
Hallo,

hier ein paar gute gebrauchte die i.d.R. für schmales Geld weggehen

http://cgi.ebay.de/A...&hash=item2562581799

http://cgi.ebay.de/C...&hash=item20b803514d

Gruß
Bärchen
Memory1931
Inventar
#5 erstellt: 25. Mrz 2011, 19:47
Habe mir mal gerade die Lautsprecherklemmen auf dem Bild angesehen......

dürftig.......Schade....
Tricoboleros
Inventar
#6 erstellt: 25. Mrz 2011, 19:53
Ich hatte vor kurzem auch nen alten Marantz am Laufen. Daran spielten erstklassig(k) meine ASW Cantius LS. Auch kann ich dazu engl. Celestio empfehlen und auch alte MB Quart 490 MCS.

Kosten zwischen 30-400€
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
boxen für marantz pm63
Nian am 06.02.2015  –  Letzte Antwort am 08.02.2015  –  22 Beiträge
(einigermaßen) Hochwertige Boxen für 100??
mustermax am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 30.10.2011  –  20 Beiträge
Boxen zum Musik hören für 100-200??
Nighty90 am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  13 Beiträge
Welche Boxen für einen Marantz PM7200TI
Pini1975 am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  5 Beiträge
marantz 2270--boxen--
rodnas am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  3 Beiträge
Suche Boxen für MARANTZ PM7001
Werner-Ernst am 08.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  15 Beiträge
Boxen für Marantz - Vorsicht, lang
skinner@vrisom am 20.07.2007  –  Letzte Antwort am 25.07.2007  –  13 Beiträge
Welche Boxen für Marantz 2275?
RMBoss am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  16 Beiträge
Boxen für Marantz-Anlage gesucht
Pandy79 am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 21.05.2007  –  31 Beiträge
Boxen für Marantz PM 64?
yuppp am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedChrisIgel
  • Gesamtzahl an Themen1.344.820
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.480