Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage für Neuling

+A -A
Autor
Beitrag
BananaBOOM1
Neuling
#1 erstellt: 11. Apr 2011, 18:56
Hi,

ich bin auf der suche nach einer neuen Anlage. Ich bin neu auf dem Gebiet deswegen brauchts an ein paar Erklärungen.
Suchen tuh ich Stereo Lautsprecher, passive. Wo der Unterschied zwischen Aktiv und Passiv ist weiß ich aber was brauch ich jetzt noch dafür?
Ich würde die Lautsprecher wenn es überhaupt geht an meinen Fernseher und PS3 anschließen. Bloß brauch ich jetzt dafür einen Verstärker oder Receiver?
Und durchgelesen hab ich mir die Erklärung für den Receiver bloß für mich war es nicht so aufschlussreich

Gruß
JWKberlin
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Apr 2011, 19:32
Hallo BananaBOOM1,

im Stereo-Bereich ist der Unterschied zwischen einem Stereoverstärker und einem Stereoreceiver recht schnell erklärt; zweiterer beinhaltet zusätzlich einen Tuner (im gleichen Gehäuse), d.h. ein Radioempfangsgerät. An beide kann man problemlos PS und Fernseher (und eventuell später auch weitere Geräte wie CD oder MP3 Spieler) anschließen.

Im 5.1 Bereich gibt es zudem noch AVRs (Audio Video Receiver), die mir allerdings gemäß Deines Postes unpassend erscheinen (da für 5.1 gedacht).

Einfach als Beispiele zu 2.0 Amp und Receivern sowie 5.1 AVR, was keine Empfehlung darstellt:
Stereo Amp
Stereo Receiver und
AVR

Vielleicht zum grundlegenden Verständnis geholfen. Falls es konkreter werden sollte, dann solltest Du ein wenig mehr Dein Budget, die räumlichen Bedingungen und vielleicht auch eine erste Idee, in welche Richtung die Reise gehen soll, hier schildern.

Viele Grüße und willkommen im Forum

JWK
BananaBOOM1
Neuling
#3 erstellt: 11. Apr 2011, 21:44
Vielen dank für die Antwort.
Also so wie ich das Verstanden habe, kann man die Lautsprecher nur an einen Verstärker anschließen und nicht an einen AVR Receiver.
Kann man denn ein 5.1 System an ein Verstärker anschließen? Eher nicht oder?
Also für den Spaß hab ich so 350€ geplant. Wie groß mein Zimmer ist weiß ich nicht genau, deshalb lass ich mal die schätzungen.

gruß
BananaBOOM1
Neuling
#4 erstellt: 12. Apr 2011, 12:29
Kanns mir denn niemand erklären?
JWKberlin
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Apr 2011, 18:20
Moin,

natürlich kannst Du auch 2 Boxen an einen AVR anschließen, er ist nur für 5.1 passive Boxen designt somit zahlst Du dabei Sachen, die Du gar nicht vor hast zu nutzen.

An einen Stereo Verstärker kann man dagegen keine 5.1 Boxen anschließen, da er nur für Stereo ausgelegt ist, also 2.0/2.1.

Ich hoffe damit ist dann alles klar.

Viele Grüße

JWK
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was für Lautsprecher b.z.w Verstärker brauch ich?
TheFredsen12 am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.05.2011  –  25 Beiträge
Ich brauch eine neue Anlage
seddens am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  15 Beiträge
Suche Anlage für PS3, Fernseher und Laptop
Infected_Mushroom am 23.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  12 Beiträge
Brauch ich einen neuen Verstärker/Receiver?
fabimue22 am 25.08.2014  –  Letzte Antwort am 27.08.2014  –  13 Beiträge
Was soll ich bloß machen? :?
d_0_n. am 14.04.2016  –  Letzte Antwort am 21.04.2016  –  59 Beiträge
Ich bin auf der Suche nach einer kleinen Anlage....
Vodka am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  8 Beiträge
Verstärker für Anschluß an PS3, Fernseher und Laptop
Ralaf am 27.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  7 Beiträge
Anlage für PC ( Bin neu )
markus11223 am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  23 Beiträge
Welchen Verstärker brauch ich?
Malte009 am 14.08.2012  –  Letzte Antwort am 17.08.2012  –  49 Beiträge
Anlage für völligen Neuling
CandleWaltz am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedendeavour62
  • Gesamtzahl an Themen1.345.925
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.903