Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Diamond 804 Was davor ?

+A -A
Autor
Beitrag
lodir1
Neuling
#1 erstellt: 11. Apr 2011, 21:12
Bin gerade auf der Suche nach einem neuen Verstärker und CD-Player für meine Diamond 804 von denen ich ziemlich begeistert bin. In die engere Wahl kamen bisher Yamaha A-S2000/CD-S2000( 2300) oder Marantz PM15S1 mit SA 15S1( als Vorführgerät für 2000€). Wer kann mir bei der Wahl helfen oder kennt noch eine gute Alternative.

Schon mal vielen Dank
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 13. Apr 2011, 07:44
Hallo,

sowohl die Yamahas als auch die Geräte von Marantz werden ihre Aufgabe gut erfüllen. Da kannst im Prinzip nach optischen Kriterien entscheiden.

Alternativen? Muss die elektronik denn so "bolidig" sein?

Wie wäre es mit dem Audiolab 8200 CDQ (CD-Player-DAC und Preamp im einem Gerät) dazu die beiden Monoblöcke 8200MB oder weil günstiger Monoblöcke bzw. Stereoendstufe 2x8000M/1x 8000P aus der alten 8000 Serie..... Natürlich importiert von der Insel weil günstiger als in Deutschland....

http://www.avbristol.co.uk/product_info.php?products_id=383
http://www.avbristol.co.uk/product_info.php?products_id=57

Gruß
Bärchen
nikander
Stammgast
#3 erstellt: 10. Mai 2011, 13:40
kenne einen Händler aus dem Ruhrgebiet, der dieses Produkt günstiger vertickt (gerade dort gekauft).

Grüße,

Christian
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Mai 2011, 15:42
Hi


baerchen.aus.hl schrieb:

Alternativen? Muss die elektronik denn so "bolidig" sein?


Warum nicht:

http://www.mindaudio...tegory_id=2&Itemid=1
http://www.mindaudio..._virtuemart&Itemid=1

Und bei dem Preis muss man nicht mal importieren!

Saludos
Glenn
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 10. Mai 2011, 16:25
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 10. Mai 2011, 16:54

baerchen.aus.hl schrieb:

Och nö....dann schon eher sowas:

http://www.destiny-a...aerker/purer-38.html
http://www.destiny-audio.com/cms/de/cd-spieler/hd-26.html


Das geht auch in Ordnung, aber besser wird es dadurch auch nicht, nur anders und teurer!

Geht aber auch noch eine Nummer kleiner, wenn man das überhaupt so sagen kann!

Saludos
Glenn
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 10. Mai 2011, 18:17

GlennFresh schrieb:
nur anders und teurer!


Aber spart im Herbst die Zusatzheizung.......
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 10. Mai 2011, 18:29

baerchen.aus.hl schrieb:

GlennFresh schrieb:
nur anders und teurer!


Aber spart im Herbst die Zusatzheizung....... :prost


Das macht der XTZ auf Wunsch per Knopfdruck auch!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlung Verstärker für B&W 804 Diamond
TT_Fred am 21.11.2014  –  Letzte Antwort am 19.12.2014  –  18 Beiträge
B&W 804 diamond und .
Hifi-Police am 30.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  64 Beiträge
B&W Diamond 804 oder 803?
nidiry am 29.08.2015  –  Letzte Antwort am 04.09.2015  –  32 Beiträge
B&W 804 Diamond - Welcher Verstärker und CD-Player?
Arsantik am 23.07.2011  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  3 Beiträge
B&W CM 10 oder B&W Diamond 804
C50 am 16.03.2014  –  Letzte Antwort am 21.03.2014  –  12 Beiträge
B&W 804 Jg 2002
gardist2001 am 12.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  3 Beiträge
B&W 804 Nautilus Verstärker?
Psycho238 am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.04.2015  –  51 Beiträge
Welcher Verstärker für B&W Matrix 804?
rumpel3 am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  9 Beiträge
Preise "Wharfedale Diamond"
FlyingDaniel am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  9 Beiträge
Suche Receiver oder Kombi an Nautilus 804
Scherge1971 am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audiolab
  • Yamaha
  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.603