Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon Kombi mit Wharfdale besser als bisheriges?

+A -A
Autor
Beitrag
FOXPeter
Neuling
#1 erstellt: 23. Apr 2011, 22:13
Hallo,
das Angebot aus einem Fachblatt lässt mich nicht los:
Denon DCD 510
Denon PMA 510 und
Wharfdale Diamond 10.5
zusammen für 799.

Bisher habe ich:
Technics SL-PG 460A
Sony TA-FE 530 R
und: ein Paar Jensen Advantage 2000.

Frage: alle drei Komponenten für den "Superpreis" tauschen,
oder das Geld einzig für LS ausgeben?

Danke,

Peter
Blaupunkt01
Stammgast
#2 erstellt: 23. Apr 2011, 22:37
Ich würde das Geld in Lautsprecher investieren, wenn deine Komponenten noch voll funktionstüchtig sind!
Tricoboleros
Inventar
#3 erstellt: 24. Apr 2011, 03:43
Da schließe ich mich an. Hör dir mal Lautsprecher für 800€ an deiner Anlage an und du wirst erstaunt sein, wie gut das klingen kann.

Es sei denn, du möchtest einfach mal was neues haben. Die Denon Combi sieht ja ganz nett aus, habe ich selber und bin sehr zufrieden damit.
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 24. Apr 2011, 05:03
Hallo Peter,

in Anbetracht des Alters Deines CD-Players (12 Jahre, oder?) und des wirklich guten Angebotes (Boxen 598 EUR, Elektronik 498 EUR) würde ich beim Denon-/Wharfedale-Paket zugreifen. Wegen Deiner qualitativ sehr schwachen Boxen legst Du klanglich damit deutlich zu. Es sei denn, Dein Raum wäre kleiner als 20 qm und der Hörabstand kürzer als 2,50 Meter, sowie die Wandabstände zu den Boxen kleiner als 80 cm.

Der Sony-Verstärker liegt m.E. klanglich etwa auf dem Niveau des Denon PMA-510 AE, hat aber etwas mehr Leistung.

Gruß, Carsten


[Beitrag von CarstenO am 24. Apr 2011, 05:06 bearbeitet]
FOXPeter
Neuling
#5 erstellt: 25. Apr 2011, 07:57
Danke für die Antworten.
Das hat meinen Kauftrieb etwas gebremst.
Aufgrund der Raumgröße werde ich wohl eher keine Standlautsprecher nehmen, und doch mal testhören gehen.

Danke,
Peter
sakana
Stammgast
#6 erstellt: 25. Apr 2011, 08:26
Hallo Peter,

ich finde das von von Dir genannte Angebot zwar sehr reizvoll, würde Dir aber raten keine Schnellschüsse zu machen.

Gehe erstmal, wie Du auch schon gesagt hast in Ruhe zu ein paar Händlern und lass Dir einige Lautsprecher vorführen. Vielleicht gibts dann auch die Möglichkeit den einen oder anderen bei Dir zu Hause zu hören (wäre eigentlich das wichtigste).

An der Elektronik würde ich, sofern sie noch gut funktioniert als letztes "rumbasteln".
CarstenO
Inventar
#7 erstellt: 25. Apr 2011, 09:40

FOXPeter schrieb:
Aufgrund der Raumgröße werde ich wohl eher keine Standlautsprecher nehmen, und doch mal testhören gehen.


Hallo Peter,

das halte ich für eine gute Idee. Die Boxen solltest Du in jedem Fall zu Hause hören.

Dein Verstärker bietet genügend Leistung für ein große Palette verschiedener Boxen. Nach Auswahl der Boxen kann der klangliche (Fein-) Schliff durch Verstärker und CD-Player folgen.

Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wharfdale diamond + verstärker + raum(problem?)
goldenage07 am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  5 Beiträge
Bisheriges System verbessern
chrizzy10 am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2011  –  7 Beiträge
Yamaha 700er Kombi vs. Denon 700er
Vindischel am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  13 Beiträge
Probleme mit Heco/Denon-Kombi
YesWeCan81 am 08.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.11.2011  –  44 Beiträge
Vollverstärker als Endstufe für Stereo in Kombi mit Denon AVR 2308
pari70 am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  18 Beiträge
Denon PMA 2000 welche Lautsprecher passen besser als HECO
thommas am 09.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  6 Beiträge
Canton Karat M80 mit Denon PMA 1500
freddof am 15.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.10.2003  –  3 Beiträge
Kaufberatung Receiver + Boxen Kombi
Flohhh am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 22.08.2008  –  6 Beiträge
HiFiAnlage und TV Kombi?
RogerJu am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  3 Beiträge
Sony ES 800 besser als Denon 2106?
KAMOV am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wharfedale
  • Jensen

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.060
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.115