Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wharfdale 10.3 - Receiver gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Hamagasaki
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Aug 2012, 18:18
Ja, der Titel sagt eigentlich schon alles.

Mir wurde der Pioneer VSX 322 vorgeschlagen. Sehe ich das richtig das dort schon ein Blu-Ray Player integriert ist?
Was wären denn die Alternativen?

Grüße
Hamagasaki
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Aug 2012, 20:24
Schau doch mal auf der Webseite von Pioneer nach, da steht doch alles, warum sollen wir da jetzt für Dich nachschauen und die Informationen abschreiben ?

http://www.pioneer.e...VSX-322-K/index.html

Eine gute Alternative w/der kompletten Ausstattung ist der VSX-527 der hat auch das automatische Einmesssystem von Pioneer.

LG


[Beitrag von michaeltrojan am 08. Aug 2012, 20:30 bearbeitet]
Hamagasaki
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Aug 2012, 20:29
Dort steht ja das der Receiver 3D-Videos von Blu-Rays abspielen kann, nur irgendwie kommt mir das seltsam vor, da nichts extra zur BluRay Wiedergabe dasteht. Wahrscheinlich stell ich mich einfach zu blöd an.
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Aug 2012, 20:31
Wo steht denn das dieses Gerät Blu-Rays abspielt?

Das ist ein Mehrkanalverstärker mit Radio und kein BD-Player.

LG


[Beitrag von michaeltrojan am 08. Aug 2012, 20:32 bearbeitet]
Hamagasaki
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Aug 2012, 20:33
So stehts da:
Dieser AV-Receiver kann 3D-Video von Blu-ray-Disks abspielen.

Aber wie gesagt, ich hatte ja schon die Vermutung dass ich mich blöd anstelle.
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 08. Aug 2012, 20:33

Dieser AV-Receiver kann 3D-Video von Blu-ray-Disks abspielen.


Du hast Recht, SORRY - Die haben ja voll einen an der Klatsche!

Ich nehm alles zurück

LG Michael


[Beitrag von michaeltrojan am 08. Aug 2012, 20:34 bearbeitet]
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Aug 2012, 20:35
Aber trotzdem, dass es dort steht, spielt der AVR keine BDs ab ... evt. kann man das aber einklagen
Hamagasaki
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Aug 2012, 20:39
Kein Problem, wenigstens weiß ich jetzt das er keine Blu Rays abspielt.

Alternativen kennst du aber keine, oder?

Edit: Ich seh grad du hast mir ja schon eine vorgeschlagen, Schande über mich.


[Beitrag von Hamagasaki am 08. Aug 2012, 20:44 bearbeitet]
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 08. Aug 2012, 20:44
Doch, den VSX-527 w/der besseren Ausstattung und vor allem dem automatischen Einmesssystem

http://www.pioneer.e...ceiver/AF_MCACC.html

Ich habe auch gerade Pioneer w/des Unsinns angemailt.

LG

P.S. Schöne Lautsprecher hast Du, ich mag die Diamonds.


[Beitrag von michaeltrojan am 08. Aug 2012, 20:51 bearbeitet]
Hamagasaki
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Aug 2012, 21:01
Das Einmesssystem bringt ja bei 2 Lautsprechern erstmal nichts, richtig?
Der Gedanke das ganze zu einem Surroundsystem auszubauen ist zwar durchaus vorhanden, hängt aber natürlich vom Geld ab.
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 08. Aug 2012, 21:04
Für was willst Du dann jetzt einen AVR anschaffen, wenn Du kein Surround willst?
Hamagasaki
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 08. Aug 2012, 21:05
Wo soll ich die Lautsprecher denn sonst anschließen? Gibt es da noch andere Möglichkeiten?
musicfan97
Stammgast
#13 erstellt: 08. Aug 2012, 21:06
einen stereo verstärker, bzw. receiver
z.b. http://electopia.de/product_info.php?products_id=729984


[Beitrag von musicfan97 am 08. Aug 2012, 21:06 bearbeitet]
Hamagasaki
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 08. Aug 2012, 21:08
Ok. Gibt es da aber noch billigere Varianten? Sonst lohnt es sich ja nicht wirklich, oder?
musicfan97
Stammgast
#15 erstellt: 08. Aug 2012, 21:12
der sherwood hat mal 500€ gekostet und ist ein super verstärker. es lohnt sich daher, da er im vergleich zu gleich teuren avreceivern besser klingt.
natürlich gibt es billigeres.
http://www.amazon.de...id=1344460249&sr=1-1
billiger gehts dann aber nur noch gebraucht.
Hamagasaki
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 09. Aug 2012, 08:03
Naja aber wie gesagt, ich möchte ja schon Surround, nur eben später. Da kauf ich lieber gleich einen AVR.
musicfan97
Stammgast
#17 erstellt: 09. Aug 2012, 11:35
du has doch nach anderen möglichkeiten gefragt um lautsprecher anzuschließen
http://www.amazon.de...d=1344511875&sr=1-35
aber ich würd einen mit einmessystem empfehlen.
Hamagasaki
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 09. Aug 2012, 15:14
Gegen den Pioneer VSX-521-K spricht eigentlich auch nichts oder?
Fanta4ever
Inventar
#19 erstellt: 09. Aug 2012, 16:22

Hamagasaki schrieb:
Naja aber wie gesagt, ich möchte ja schon Surround, nur eben später. Da kauf ich lieber gleich einen AVR.

Das ist genau der Knackpunkt, wann ist denn später ? Wenn es noch ein Jahr (oder noch länger) dauert würde ich mit dem AVR noch warten.

Bis dahin einen gebrauchten Stereo Receiver z.B. Yamaha RX-497

Gruß Karl
Hamagasaki
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 09. Aug 2012, 17:23
Komm ich damit aber auch wirklich billiger weg? Den Pioneer VSX -521-K gibts ja schon für 200€.
Naja, das werd ich mal genauer überlegen. Vielen Dank für eure Hilfe aber schonmal.
Fanta4ever
Inventar
#21 erstellt: 09. Aug 2012, 17:32

Hamagasaki schrieb:
Komm ich damit aber auch wirklich billiger weg?

Ich denke schon, der Yammi wird wohl für ca. € 100.- rausgehen, wenn du den in einem Jahr verkauftst bekommst du immer noch ca. € 80.- , mit etwas Glück vielleicht sogar € 100.- , dann hat er dich nichts gekostet.

Für den VSX-521-K bekommst du in einem Jahr auch höchstens noch € 100.- , wenn überhaupt.

Gruß Karl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Receiver zu Wharfdale
sHadOW-BbD am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  3 Beiträge
Stereo Receiver bis ca. 400 EUR an Wharfdale Evo 20 gesucht
micmax am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  14 Beiträge
Diamond Wharfdale 9.1 upgraden - sinnvoll?
buffy07 am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  7 Beiträge
Standboxenberatun - Wharfedale Diamond 10.3 / Heco Victas 700 / etc.
Zappelphilipp am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  10 Beiträge
Receiver/Verstärker für Wharfedale 10.7 gesucht
Pottermm am 09.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  28 Beiträge
Receiver gesucht
Neubie am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.08.2005  –  24 Beiträge
Receiver gesucht
worschtl am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  4 Beiträge
Receiver gesucht
eye_max am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  33 Beiträge
Receiver gesucht
Jua am 12.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  16 Beiträge
Wharfedale Diamond 10.3 ausreichend?
dolandi am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Pioneer
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 137 )
  • Neuestes Mitgliedoliver.hansen
  • Gesamtzahl an Themen1.346.052
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.948