Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nubox381 & NAD C 326BEE

+A -A
Autor
Beitrag
xbastax
Neuling
#1 erstellt: 12. Mai 2011, 18:27
Hallo,
bin neu hier und habe da mal direkt ein paar fragen

ich spiele mit dem gedanken mir in nächster zeit folgende stereo kombination zuzulegen.
Nubox381,NAD C 326BEE und als cd-player einen NAD C 515BEE.

der zu beschallende raum hat so um die 20qm ,laminatboden und nach hinten hinaus eine schrägwand.
ich höre hauptsächlich rock und metal.

nun meine fragen,
ist diese kombination überhaupt geignet für diese art von musik und raum, passen die einzelnen komponenten zusammen?
sollte ich lieber mehr geld in standboxen investieren?
macht es sinn mir zusätzlich ein atm-modul zu kaufen?

ich weiss viele fragen auf einmal,bin für jede antwort dankbar.

grüße sebastian
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Mai 2011, 20:18
Hallo Sebastian,

vevor ich gleich nochmal 250€ in ein Modul stecken würde käme das Geld gleich zu ordentlichen(Standlautsprechern) dazu.

Ausserdem solltest du dir vorab viele Lautsprecher mit deiner Musik anhören,
dann bekommst du schon mal verschiedene Eindrücke was dir gefallen könnte.

Wichtig wäre um dir einiges zu nennen noch die Frage zur Aufstellung der Lautsprecher,
wie wandnah,
wie weit auseinander,
wie weit sitzt du beim Hören entfernt usw..

Bei dem Laminatboden,
auch Wände und Decke sind schallhart??
Dann würde ich mich nach Lautprechern mit etwas zurückhaltendem Hochtonbereich umschauen,
denn zusammen mit deinem Musikstil kann das sehr nervig werden wenn dieser zu präsent daherkommt.

Wenn man einen passenden Lautsprecher gefunden hat kümmert man sich um den Antrieb,
sprich Verstärker,
beim CDP kann man normalerweise echt sparen und was Gebrauchtes für 50€ kaufen und das Ersparte wiederum in die Lautsprecher stecken,
manchmal soll Verstärker und CDP aber ja auch optisch absolut zusammenpassen,
kann jeder selbst entscheiden.


Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha AS701-RS700 oder NAD C 326BEE
powerotti am 09.11.2016  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  15 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage Nubox381.
derbro am 02.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.10.2009  –  3 Beiträge
NAD c 326bee oder yamaha a-s 500/700?
gartensalat am 25.10.2011  –  Letzte Antwort am 25.10.2011  –  5 Beiträge
NAD C 326BEE oder ähnliches an KEF IQ 70
mak123 am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 29.11.2011  –  5 Beiträge
Teufel Ultima40 MK2 mit NAD C 326BEE betreiben?
shnor am 09.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  7 Beiträge
(Kompakt-)Lautsprecher passend zu NAD C 326Bee gesucht
Hectordoering66 am 29.02.2016  –  Letzte Antwort am 29.02.2016  –  8 Beiträge
Lautsprecher zu NAD 326BEE
fust am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  26 Beiträge
Kaufberatung NAD C320/326BEE
steveo84 am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 20.01.2013  –  16 Beiträge
NAD 316BEE oder NAD 326BEE
johny123 am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.05.2014  –  47 Beiträge
NAD C 326BEE Verstärker & Kompaktboxen Nubox 311, Dali Zensor 1, Kennwood LS-K711, Denon SC-M39
Dj_GerarD am 02.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.04.2013  –  41 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedStoedebegga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.963