Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha C-50 + M-50, Vor- und Endverstärker Kombination

+A -A
Autor
Beitrag
-BoB-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jul 2004, 19:27
Hallo,

ich wollte eure Meinung zu dieser Kombi einholen um evtl. meine kaufentscheidung zu beeinflussen.

HIER DER LINK:
http://cgi.ebay.de/w...L=0#ebayphotohosting

wieviel koennte man dafür ausgeben? Ich würde so um 250Euro
vertragen können. Ist das zu viel bzw. könnte man mehr investieren?

Ist die Leistung in Ordnung? Verträgt er auch bei lauter aufdrehen ordentliche bassschläge?

Hat jemand erfahrungen damit gemacht?
Honk_Hooligan
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 18. Jul 2004, 14:47
Hi

Ich hab die M-50 für Bass über Aktiv-Weiche (Klipsch-Eckhorn)
macht bei mir ordentlich bass
Leistung langt locker für die Klipsch
Die M-50 werden meist so um 200 bei Ebay gehandelt
Braintime
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jul 2004, 18:35
-BoB-
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Jul 2004, 19:08
Danke für die Antworten!
JanHH
Inventar
#5 erstellt: 19. Jul 2004, 02:41
Ich hab die C4/M4, gehen zusammen so für ca. EUR 300,- weg, die sind ok. Wollte Dir eigentlich gestern schon antworten, aber ich hab erst heute wieder die stereoplay-ewigen-Rangliste hier, die dazu sagt:

Yamaha CX 50, Neupreis EUR 375,-, 33-35 Punkte (C4: 37-39 Punkte)
Yamaha MX 50, Neupreis EUR 525, auch 33-35 Punkte (M4: 33-35 Punkte).

Die Frage ist nun, für wie voll man diese Ranglisteneinstufung nehmen darf, vor allem wenn da Geräte verglichen werden, zwischen denen Jahrtzehnte liegen. Zu den C4/M4 kann ich sagen dass ich die Endstufe für wesentlich besser als die Vorstufe halte, und somit auch deutlich besser als die Einstufung, die stereoplay ihr gibt. Wenn man davon ausgeht dass die CX/MX 50 ähnlich gut sind, ist es für EUR 250,- sicher kein schlechter Kauf, aber eventuell auch nicht das beste, was man für das Geld kriegen kann.

Gruß
Jan

edit:

und da seh ich, dass Du gar nicht die CX/MX meinst, sondern die ohne X.. hab nochmal geschaut, die hat stereoplay gar nicht gestest, dafür aber 60, 65 und 70, und die haben allesamt 37-39 Punkte, sowohl die Vor- als auch die Endverstärker. Ich würde also vermuten dass die OK sind.


[Beitrag von JanHH am 19. Jul 2004, 02:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche neue Vor-/Endverstärker-Kombi
-Arcus- am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  17 Beiträge
Klare Lausprecher in Kombination mit NAD C 325BEE und MJ Acoustics Pro 50
kokonut am 10.11.2011  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  20 Beiträge
Yamaha C-4/M-4
JanHH am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  22 Beiträge
Suche Endverstärker
*neo1234* am 28.07.2014  –  Letzte Antwort am 29.07.2014  –  11 Beiträge
Yamaha C-2 und M4
Denon1802 am 12.09.2003  –  Letzte Antwort am 12.09.2003  –  4 Beiträge
1800 ? Heimkino für 50 m²
paj* am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  9 Beiträge
Yamaha PDX-50 Ipod-Soundsystem
markymark666 am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 30.05.2009  –  2 Beiträge
Vollverstärker für KEF LS 50
Dionisos am 10.07.2013  –  Letzte Antwort am 30.06.2016  –  276 Beiträge
Fragen zu Endverstärker.
klguy am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  4 Beiträge
KEF iQ 50 und NAD C 315 BEE -> geht das?
PauPet am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 16.12.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.978