Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche neue Vor-/Endverstärker-Kombi

+A -A
Autor
Beitrag
-Arcus-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jul 2006, 19:49
Hi an alle! Ich denke über den Kauf eines neuen Vor- und Endverstärkers nach, die Boxen sollen erstmal bleiben.

Im Moment höre ich mit Yamaha C-4 und M-4, die Boxen sind zwei Arcus TL 200.

Da ich nur ein kleines Zivigehalt zur Verfügung habe, sollten die Verstärker zusammen die 1500-Euro-Grenze nicht überschreiten.
Ich bin dann auf die Kombi NAD C 162 und C 272 gestoßen, haben ja in diversen Tests sehr gut abgeschnitten. Was sagt ihr dazu? Gibt es noch gute Alternativen? Und sind meine Boxen vielleicht zu schlecht für solche Verstärker?

Gruß, -Arcus-
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 18. Jul 2006, 19:57

Da ich nur ein kleines Zivigehalt zur Verfügung habe...

... solltest du dich vielleicht nicht auf eine getrennte Lösung versteifen. Echte Vorteile gegenüber einem Vollverstärker sehe ich nicht.
Bei der NAD-Kombi dürfte der Aufpreis den Klanggewinn kaum aufwiegen.

Dies ist eine Vermutung, ich halte leider keine Messergebnisse in den Händen.
xlupex
Inventar
#3 erstellt: 18. Jul 2006, 20:30
Schau dir mal die Geräte von HiFi-Akademie an.
Caligula
Stammgast
#4 erstellt: 18. Jul 2006, 20:48
Evtl. Advance Acoustic
MPP 205 Vorstufe ca. 450,-
MAA 405 Endstufe ca. 750,-
http://www.domino-design.de/html/homehifi.html
-Arcus-
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Jul 2006, 10:41
Die Advance Acoustic Teile gefallen mir alleine vom Aussehen schonmal sehr gut. Ich muss die halt mal Probe hören...

Was haltet ihr vom Cyrus III, genutzt als Preamp und Cyrus Power mit PSX-R Netzteil-Dingens?

Ach nochwas zum Klang: Ich hasse nichts mehr als eine übermäßige Basswiedergabe.
-Arcus-
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Jul 2006, 12:46
Habe mich entschieden, werde doch auf einen Vollverstärker umsteigen und mir einen gebrauchten ASR Emitter I zulegen. Was darf denn ein guter gebrauchter Emitter I bzw. I plus noch kosten?

MfG -Arcus-
-Arcus-
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Jul 2006, 17:14
Habe ein Angebot bekommen:

Emitter I HD, 8 Jahre alt, mit Phonokarte und Akkunetzteil für 1950€.
Ist der Preis okay oder zu teuer?

Bitte helft mir weiter, sonst isser weg!

-Arcus-
Audiofan100
Stammgast
#8 erstellt: 25. Jul 2006, 17:20
@Arcus

Der Emitter ist ein solide gebautes und auch gut klingendes Gerät, jedoch ist der Preis für ein 8! Jahre altes Modell arg zu hoch.
Ausserdem würde ich dir anraten den Emmi auch mal probezuhören, da nicht jeder seinen Klang auch mag.
Der ganze Hype der um dieses Produkt gesponnen wurde ist nicht in jedem Fall nachvollziehbar!

Gruss
Martin
Esche
Inventar
#9 erstellt: 25. Jul 2006, 17:36
lass ihn gehen

teste doch erst mal, beim vergleichen wird man vernünftig.

grüße
-Arcus-
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Jul 2006, 17:37
Man muss beachten, dass hier noch das Akkunetzteil dabei ist, das heute alleine schon fast 2000€ kostet!


[Beitrag von -Arcus- am 25. Jul 2006, 19:02 bearbeitet]
Audiofan100
Stammgast
#11 erstellt: 26. Jul 2006, 15:32
Mag sein dass dieses Akkunetzteil heut 2000 Euro kostet , jedoch kannst du das 8 Jahre alte Netzteil doch um Gottes Willen nicht mit dem aktuellen vergleichen.
Da liegen doch Welten dazwischen... kannst dich ja mal bei ASR erkundigen!

Damit wir uns nicht falsch verstehen der Emmi ist ein gutes Gerät aber doch nicht für diesen Preis!

Gruss
Martin
-Arcus-
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 27. Jul 2006, 10:26
Jop danke für die Hilfe. Der ist echt zu teuer...
Hifi-Tom
Inventar
#13 erstellt: 27. Jul 2006, 13:24
Wenn Du jetzt in Richtung Vollverstärker tendierst, dann schau Dir den MAP 305 von Advance Acoustic näher an, wiklich ein sattes Pfund fürs Geld. Den Link vom Vertrieb hast Du ja weiter oben schon bekommen.
-Arcus-
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 27. Jul 2006, 13:57
Wer wohnt im Umkreis von Niedergründau, also zum Beispiel in Frankfurt/Main, Gelnhausen usw. und bietet mir die Möglichkeit, mal einen Emmi Probe zu hören?
Alle Händler in der Umgebung sind entweder in Urlaub oder haben keinen auf Lager...

-Arcus-
schlusenbach
Inventar
#15 erstellt: 28. Jul 2006, 13:11
AVM Evolution A2 würde noch ins Budget passen.
Meiner Meinung nach auch ein sehr guter Vollverstärker.

Bin sehr zufrieden mit dem Ding
www.avm-audio.com

Ein Bildchen von dem AVM kannst du in meinem Profil angucken.
tom_plim
Neuling
#16 erstellt: 29. Jul 2006, 15:57
hallo arcus,
lese, dass du mit yamaha c/m 4 hörst, aber wechseln möchtest.
bin gerade selbst dabei, eine c 6 mit 2 m 4 oder m 6 zusammenzukaufen. wechsel hört sich nach nicht zufrieden an.
kannst du oder einer aus dem forum etwas zu meiner absicht sagen. bin selbst schon sehr lange aus dem markt, als das ich genügend wissen habe
tom plim
-Arcus-
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 29. Jul 2006, 16:32
Unzufrieden war ich nicht direkt. Vor allem die M4 ist schon ein gutes Teil. Ich will jetzt nur eine Stufe aufsteigen und zudem ist mein C4 kaputt...

Ich biete grad meine M4 Endstufe zum Verkauf an. Schau mal in der Biete-Sektion. Wenn du Interesse hättest, schreib mir ne PM. Am Preis lässt sich bestimmt noch was machen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD C 352+C 272 oder lieber C 372 Amp
Nachtmond70 am 20.04.2004  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  5 Beiträge
Yamaha C-4/M-4
JanHH am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  22 Beiträge
Suche neue Boxen für meine Yamaha Kombi.
Langen1988 am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  12 Beiträge
nad c 352 & C 542
scarvy am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  12 Beiträge
NAD 314--> NAD C 272 --->Klipsch RF 7
ohrenschmauss am 29.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  6 Beiträge
NAD C 541i ... NAD C 542
exxtatic am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  6 Beiträge
Lautsprecher für NAD C 545BEE und NAD C 355BEE
am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  16 Beiträge
Boxen für Yamaha M-4 gesucht !!
-Arcus- am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  2 Beiträge
Canton LE109 und NAD C 350
jmueller am 28.01.2003  –  Letzte Antwort am 29.01.2003  –  6 Beiträge
Ersatz für NAD C 352 und C 521BEE gesucht
larola am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 22.03.2015  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Mission
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.799
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.191