Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Partner LS für Nad C 165 + C 275 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
shadownikon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Nov 2012, 20:13
Hallo Zusammen,


Ich bin im Moment auf der Suche nach einem neuen Paar LS für meine Anlage.

Bisher habe ich die NAD Kombi C165 BEE als VV und C 275 BEE als Endstufe, als Zuspieler einen Destiny Art Cd-Player und die Canton GLE 490.

Nun sollen "bessere" LS her. Meine preisliche Schmerzgrenze liegt so bei 2.500-3.000 Euro fürs Paar.

Im Auge habe ich im Moment die Nuvero 11 und die Cabasse Bora als relativ kompakte Variante. Das basiert auf Internet-Recherchen, zum Probehören bin ich noch nicht gekommen, möchte mir aber vorher noch ein paar Ideen/Anregungen holen.

Mein Musikgeschmack ist eher im Singer/Songwriter Bereich angesiedelt, von Johnny Cash bis Nils Lofgren, Allan Taylor und Brooke Miller aber auch Poppig angehauchtes mit Adele, Joss Stone , machmal darf es auch krachen mit Metallica oder LMFAO :-)

Am wichtigsten ist mir eigentlich, dass die Stimmwiedergabe sehr realistisch und detailliert ist und ich mir mit geschlossenen Augen die Bühne bildlich vorstellen kann.

Mein Raum ist eher mittelmässig bedämpft und sieht aus wie unten. Der Raum ist offen wie gezeichnet und das runde Ding is ne Wendeltreppe.^^ Das Stereodreieck gleichschenklig. Wie lauten eure Tipps/Vorschläge für LS? Danke schon mal!

Unbenannt-1
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Nov 2012, 20:40
Hallo,

du hast ein ordentliches Budget in dem sich einige interessante Lautsprecher tummeln (mit einigen sind zig-einige gemeint )

Probehören willst du ja demnächst praktizieren,
danach könnte man sicher noch expliziter nach deinen Beschreibungen Lautsprecher nennen,

aber fangen wir halt mal mit ein paar unterschiedlichen Kandidaten an,
welche ich persönlich für sehr interessant finde:
Gamut Phi 5,
ATC SCM 40,
Gato Audio pm6,
PSB Synchrony Two.....

wenn du die Endstufe arbeitslos machen möchtest,
dann noch die aktive Marc&Daniel Maxi Monitor...

Gruss
shadownikon
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Nov 2012, 15:24
Hat schon mal jemand die Sonus Faber Venere 2.5 gehört?
Die klingen auch seeeeeeehr interessant und sind optisch schön für meine Augen. :-)


Puh, für die Gato und die Gamut muss ich erstmal eine Hörmöglichkeit im Großraum Nürnberg suchen, hoffe da findet sich was!
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 10. Nov 2012, 10:52
Mein Hörtip: Quadral Platinum M5

Gruß Karl

Edit:
Radio Eck
am Aufsessplatz
Karl-Bröger-Straße 25
90459 Nürnberg
Tel: (0911) 44 70 02
Fax: (0911) 44 70 16
Homepage: www.radio-eck.de
Email: Info@radio-eck.de


[Beitrag von Fanta4ever am 10. Nov 2012, 10:57 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 10. Nov 2012, 13:32
Hallo,

in und um Nürnberg ist Hifi eher Nebensache...

die Steiner Box mit dem kleinen Laden in Nürnberg und dem grösseren Laden in Erlangen ist aber doch auch eine gute Anlaufstelle ,
da kannst du dir verschiedenes anhören,
am besten einen Termin,


Gruss
shadownikon
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Nov 2012, 20:55
kleines Update...

Mittlerweile war ich in München und habe mir die

Sonus Faber Venere 2.5
Cabasse Iroise 3

angehört. Naja, was soll ich sagen, umgehauen hat mich keine von Beiden. Die Cabasse noch weniger als die Sonus Faber.

Die Sonus Faber hat einen tollen Tieftonbereich und schöne Höhen, leider verschwand die Stimme auf einer meiner Test-CDs (Peter Ratzenbeck - Peters Fancy) fast bis zur Unhörbarkeit in den Hintergrund. Ich musste mich richtig anstrengen um der Stimme folgen zu können, das war nicht sehr angenehm.

Die Cabasse hingegen hat zwar die Stimmen schön abgebildet und auch einen tollen Hochtöner, dafür fehlte ihr untenrum Einiges. Richtig tiefe Instrumente (Loreena-McKennit - Troubadours in the rhine) brachte die Cabasse überhaupt nicht richtig zur Geltung, was die Sonus Faber viel besser machte.

Soviel mal zu meinen Höreindrücken von den beiden LS.

Verstärker war übrigens ein Accuphase E-460 mit passendem CD-Spieler, der Raum war leicht akustisch optimiert ( 2 Absorber und Vorhänge :-)), leider wesentlich kleiner und von anderer Struktur als mein Wozi.

Gruß
Sebastian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatz für NAD C 352 und C 521BEE gesucht
larola am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 22.03.2015  –  14 Beiträge
NAD c-370
finde_keinen_freien_usernamen am 22.05.2010  –  Letzte Antwort am 22.05.2010  –  8 Beiträge
Lautsprecher für NAD C 320BEE
Lukas757 am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecher für NAD C 370
JoeJo am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  2 Beiträge
Lautsprecher für NAD C 545BEE und NAD C 355BEE
am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  16 Beiträge
Welche LS für NAD C 320 BEE + NAD C 525 BEE?
Sitl am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  11 Beiträge
LS Empfehlung für NAD C 320BEE (max. 1200 Euro/Paar)
ovlor am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  48 Beiträge
NAD C 372
RonaldRheinMain am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.01.2004  –  8 Beiträge
nad c 352
DrHolgi am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2012  –  13 Beiträge
NAD C 515BEE Erfahrungen
Sascha2571 am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Quadral
  • Accuphase
  • Cabasse
  • Sonus Faber
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedPhönix12
  • Gesamtzahl an Themen1.345.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.994