Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Komponenten - Entscheidung gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
roho_22
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jun 2011, 06:11
Hallo!

Ich bin jetzt an einem Punkt, wo ich mich für etwas entscheiden möchte, und möglichst für das Richtige. Ich möchte nur ungern LS bzw Verstärker wieder zurückgeben bzw zurückschicken, weil das meistens damit endet, dass man finanziell schlechter aussteigt u es außerdem viel Zeit kostet. Hatte das Problem damals mit den PC-LS..

Hier nochmal ein auszug von dem was ich will:
Was ich bis jetzt habe: PC (soundkarte: asus xonar essence stx), Ps3, TV, iphone, ipad, externe Festplatte mit Musik, wlan
Was ich will hören:
- Vom PC möglichst verlustfrei, Musik über die Anlage wiedergeben
- Filme über die Ps3 am TV schauen und den Sound über die Anlage laufen lassen
- Radio hören, das ipad soll als Signalquelle dienen und auch bei ausgeschaltetem Pc soll es möglich sein, Radio über die Anlage zu hören
- mit dem ipad über die externe Festplatte (bei ausgeschaltetem PC) die Musik anzusteuern und über die Anlage wiederzugeben
- am ipad videos anschauen und dabei den Sound von der Anlage hören

Wie schaut mein Wohnraum aus, den es zu beschallen gilt?
Also Wohnfläche sind knapp 23qmeter. So sieht es ungefähr aus:

Ich müsste die Standlautsprecher aber sehr nahe an der Wand platzieren, ist das ein Problem?
Die Hörposition wäre die Couch. Musik würde ich tagsüber auch mal lauter hören, abends leiser, wegen den Nachbarn. Der Abstand zwischen den Boxen ist ungefähr 3 Meter. Was mir etwas Sorgen bereitet ist, wie schon erwähnt, die wandnahe Aufstellung. Ist es besser, wenn die Bassreflexöffnung nach hinten zur Wand geht oder nach vorne?

Was habe ich bis jetzt gehört:
Wharedale 10.3 mit Onkyo A9155
Klipsch F1 ebenfalls mit Onkyo
QAcustics 2050
Canton GLE 470
Magnat-Quantum 605
Klipsch Synergy F2
Canton Chrono DC 509.2
Heco Celan 500

Klanglich am besten, haben mir bis jetzt dieHeco gefallen, allerdings weiss ich leider den Verstärker nicht mehr, mit dem ich gehört habe. Welchen Verstärker würdet ihr mir für die Heco empfehlen?

Der Plan für heute sieht so aus: Nochmal zum MediaMarkt fahren und dort für mich in Frage kommende LS hören und möglichst schon mit dem Verstärker, den ich kaufen möchte. Aber ich weiss, ja noch nicht einmal sicher welche LS ich kaufen möchte, deswegen werde ich wohl mit einem Verstärker in der € 300 Preisklasse hören. Eigentlich wollte ich den Verstärker von NAD (C326) kaufen. Ein Händler riet mir jedoch davon ab, wenn ich die Heco Celan LS dazu verwende. Darum würde ich mir schon erheblich leichter tun, wenn ich den Verstärker wüsste, der zu den Heco passt.
Nach dem MM, möchte ich noch zum Soundstore fahren und dort ebenfalls Probe hören. Vielleicht überzeugt mich der ein oder andere LS noch.

Ich will ja nichts überstürzen, aber ich hätte halt gern schon eine Anlage, weil ich bis jetzt nur auf mein ipad angewiesen bin, d.h. ich muss mir die Musik über den ipad-lautsprecher anhören

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, für jeden Tipp wäre ich dankbar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"Neue" alte HiFi Komponenten gesucht
Irion am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  3 Beiträge
Neue Komponenten gesucht bitte um rat.
Tranci am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  17 Beiträge
Preiswerte Anlage gesucht - welche Komponenten?
Parerga2008 am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  2 Beiträge
neue Anlage gesucht
jabrokoss am 15.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  21 Beiträge
Neue Stereoanlage (mit Aufnahmefunktion) gesucht
blauescabrio am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  11 Beiträge
Entscheidungshilfen für Hifi-Anlage gesucht! (Entscheidung ist gefallen)
KEWlar am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  25 Beiträge
Neue Anlage - dringend Tipps und Empfehlungen gesucht
Ralf.SH am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 21.07.2007  –  7 Beiträge
Hilfe bei Lautsprecher Entscheidung gesucht
jonnyo am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  2 Beiträge
satte stereo komponenten gesucht
limer am 31.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.08.2008  –  7 Beiträge
Neue Stereo-Komponenten
Krackdog am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedpikohne7
  • Gesamtzahl an Themen1.346.070
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.289