Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Test der bestellen 5.1 Anlage ohne AVR

+A -A
Autor
Beitrag
martin_bz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jun 2011, 10:24
Grüßt euch,

leider gibt es kein Bereich im Forum für dämliche Fragen drum möchte ich meine Frage hier stellen.

Habe seit ca. 1/2 Jahr Ausschau nach einer passenden Soundanlage für mein Heimkinoset geschaut.

Hatte mich für das Columa 300 Set M von Teufel entschieden und es nun preislich beobachtet.

Als AVR separat dazu den Onkyo TX-NR609 7.2 AV-Receiver.

So, nun zu den Umständen, durch die Top-Seller-Tage Aktion von Teufel und die 100€ Preisersparnis habe ich nun die Anlage schon 6 Monate vor Weihnachten gekauft, ich glaube nicht das das System nochmal so stark sinkt (ich beobachte die Teufelpreise seit ca. 3 Jahren und solche Sprünge sind sehr sehr selten).

Nun habe ich den AVR noch nicht hier und werde auch keinen kaufen vor Dezember, es handelt sich bei den Anschaffungen eigentlich um meine eigenene Weihnachtsgeschenke

WIE kann ich jetzt die Boxen und vorallem den Sub testen ohne das ich was dazukaufen muss oder beschädige.

Wollte erst von meinem E200 am PC eine Box abmontieren und dann die 3 einzelnen Satelliten + 2 Standlautsprecher anschließen aber die haben 4 Ohm Frequenzen und das E200 hat 8Ohm, nicht das es mit dann meine Soundkarte zerballert.

Der Sub hat auch nur einen Anschluss für ein Subwooferbakel zu AVR, somit kann ich nicht mal nen Discman zum testen anschließen.

Habt ihr eine einfache Idee? Nur damit ich die kurz teste und dann wieder einpacke und in den Schrank stelle?

Meine Nachbarn haben keine AVRs zum testen


[Beitrag von martin_bz am 23. Jun 2011, 10:24 bearbeitet]
Flügelhornist
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jun 2011, 10:44
Hi,

was soll dir dieser Test bringen? Ohne einen AVR wirst du die Qualität nicht wirklich einschätzen können. Wenn es nur um die Funktion geht solltest du auch noch problemlos im Winter reklamieren können.

Eventuell könnte es funktionieren, wenn du den Subwoofer an den Subwooferausgang von der Soundkarte deines Computers hängst und für die Satelliten den Verstärker des Concept E nutzt. Aber ,ob das gut geht kann ich dir nicht versichern. Kurzzeitig sollte es aber keine Probleme geben.

Grüße Sven
martin_bz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jun 2011, 10:57
Was es bringen soll?

Na gucken ob die Ware ok ist, was sonst?

Meine Creativ Titanium hat glaub keinen Mono-Chinch Suwboofer-Kabel Eingang.

http://www.computerl..._titaniumSB_pic6.jpg

Mir gehts hauptsächlich um den Subwoofer.

Aber ich seh grad, der hat Line-in.

Geht doch n Discman mit passendem Kabel dran, oder??


[Beitrag von martin_bz am 23. Jun 2011, 10:59 bearbeitet]
Flügelhornist
Stammgast
#4 erstellt: 23. Jun 2011, 11:17
Hi,

der Subwooferausgang von der Creative ist Mono. Normalerweise Laufen Center und Subwoofer über den selben 3,5mm Stereo Klinke Stecker. Ein Kabel von 3,5mm Klinke auf 2mal Chinch hast du doch bestimmt herumliegen. Auf einem von den Chinch Stecker ist der Center(ein Lautsprecher, also mono), auf dem anderen der Subwoofer (auch ein Lautsprecher, also auch mono).

Ich persönlich würde den Aufwand nicht betreiben, da nach 6Monaten immernoch der Verkäufer die Beweislast bei einem Defekt hat und es wohl eindeutig ist, wenn du die Waare da erst geöffnet hast.

Grüße Sven
martin_bz
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Jun 2011, 11:59
Moin,

also ich bin zufällig im Onlinegroßhandel tätig und wenn mir ein Kunde erzählt das er die Ware erst nach 6 Monaten auf Funktion gepüprüft hat glaub ich dem das nicht.

Diese 6 Monate beziehen sich auf die Beweispflicht bei der Gewährleistung.

Teufel gibt eh 8 Jahre Garantie, aber schau mal genau auf was (nur).

Ich teste das irgendwie, wird schon. Danke trotzdem.


[Beitrag von martin_bz am 23. Jun 2011, 12:00 bearbeitet]
klausjuergen
Stammgast
#6 erstellt: 23. Jun 2011, 14:44
Wenn du im Handel arbeitest, dann kennst du doch dein Rückgaberecht bei Bestellungen.
martin_bz
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Jun 2011, 10:50
Sicher, es gibt ein Widerrugsrecht von 1 Monat bei nicht gefallen. Ein Rückgaberecht danach gibt es nicht.

Bei eindem Defekt kann als Händler 3x nachgebessert oder umgetaucht werden.

Aber wer redet hier von Rückgaberecht? Ich will die Ware DOCH NUR TESTEN!!!!

Ich geb sie nicht zurück oder habe das vor.

Sollte nach dem 6 Monaten was sein würde Teufel sicher auch keinen Stress machen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR ohne TV für Stereobetrieb
Lorenz9 am 09.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  8 Beiträge
5.1 AVR für 2 LS System geeignet?
hugi am 21.07.2012  –  Letzte Antwort am 26.07.2012  –  16 Beiträge
Neue Anlage (Sub & AVR)
blacksun83 am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  4 Beiträge
5.1 AVR Yamaha RX-V sucht stereolautsprecher
Jch1 am 09.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.11.2013  –  16 Beiträge
Suche: AVR+ 2.1 oder 5.1 Lautsprecher "Einsteiger"
01clinte01 am 26.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.11.2012  –  6 Beiträge
Erste Anlage 2.1/3.1 +AVR
Töff am 21.11.2016  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  6 Beiträge
kaufberatung avr für heimische anlage
bibaba90 am 30.12.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  3 Beiträge
Suche Stereoanlage bis ca. 2000? als Ersatz für 5.1 Anlage
lotd am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 08.08.2011  –  20 Beiträge
2.0+ avr
chopsuey92 am 23.11.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  7 Beiträge
Neukauf AVR+2.1 (später zu 5.1) - HipHop/Glitch/Dubstep//Games ~1000?
kablui am 07.10.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedrafazafar
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.746