Alternative zu Harbeth SHL5

+A -A
Autor
Beitrag
Tricoboleros
Inventar
#1 erstellt: 05. Jul 2011, 16:50
Ich habe heute diese tollen Boxen gehört. Leider liegen sie außerhalb meines Budgets. Was gibt es gebraucht für ähnlich klingende LS wie die Harbeth SHL5?
Moonlightshadow
Inventar
#2 erstellt: 05. Jul 2011, 16:59
Eine gut erhaltene gebrauchte Spendor BC1 würde ich empfehlen. Sie ist den Harbeth IMO im Klang und Aufbau ähnlich.


[Beitrag von Moonlightshadow am 05. Jul 2011, 17:00 bearbeitet]
Tricoboleros
Inventar
#3 erstellt: 05. Jul 2011, 17:06
Das ging torboschnell, danke! Wo muß ich die Spendor preislich einordnen?
Moonlightshadow
Inventar
#4 erstellt: 05. Jul 2011, 17:28

stoffels-freetime schrieb:
Das ging torboschnell, danke! Wo muß ich die Spendor preislich einordnen?


Kommt aufs Alter und die Version an. Schwierig, zwischen 400-800 € würd ich sagen.


[Beitrag von Moonlightshadow am 05. Jul 2011, 17:30 bearbeitet]
Tricoboleros
Inventar
#5 erstellt: 05. Jul 2011, 17:31
Danke!
Tricoboleros
Inventar
#6 erstellt: 12. Jul 2011, 21:34
Da die Harbeth und die Spendors ziemlich hässlich sind, gibt es da etwas vergleichbares zum Selberbauen?
Moonlightshadow
Inventar
#7 erstellt: 13. Jul 2011, 21:16

stoffels-freetime schrieb:
Da die Harbeth und die Spendors ziemlich hässlich sind, gibt es da etwas vergleichbares zum Selberbauen?


Wenn das so einfach wäre hätten es sicher schon viele gemacht...
Fhtagn!
Inventar
#8 erstellt: 13. Jul 2011, 21:47
Die ProAc Tablette wäre evtl. auch noch interessant.

Gebraucht ab und an für <400€ zu bekommen.

Tolle, kleine LS.

MfG
Haakon
klingtgut
Inventar
#9 erstellt: 14. Jul 2011, 00:19
Hallo,

klanglich in eine ähnliche Richtung gehen auch die Lautsprecher von ATC http://www.audiotra....r/scm-40/scm-40.html

Viele Grüße

Volker
Tricoboleros
Inventar
#10 erstellt: 14. Jul 2011, 06:46
Danke für die Tipps. Die ProAc Tablette ist ja ein echter Wunder-LS von dem was man so lesen kann. Sollte bei meinem Raum (knapp 20qm) wohl gerade noch passen.

Werde mal die Ohren und Augen danach offen halten.

Die ATC scheiden preistechnisch aus.
Moonlightshadow
Inventar
#11 erstellt: 14. Jul 2011, 09:06

stoffels-freetime schrieb:
Danke für die Tipps. Die ProAc Tablette ist ja ein echter Wunder-LS von dem was man so lesen kann. Sollte bei meinem Raum (knapp 20qm) wohl gerade noch passen.

Werde mal die Ohren und Augen danach offen halten.

Die ATC scheiden preistechnisch aus.


In einem 20qm Raum funktioniert ein Minimonitor nur bedingt, wenn dann nur im Nahfeld. Hatte selbst mal ne Spendor 3/5 in einem 20qm Raum. Und die o.g. Proac spielt von der Grösse fast in der gleichen Liga.
Tricoboleros
Inventar
#12 erstellt: 14. Jul 2011, 15:15
Schade, Nahfeld ist nicht.Ich sitze 3,80m entfernt.
CarstenO
Inventar
#13 erstellt: 16. Jul 2011, 21:32
Tricoboleros
Inventar
#14 erstellt: 17. Jul 2011, 07:56
Hi Carsten,

ich denke die sind zu klein. Was mich an der Harbeth so faszinierte war diese realistische Wiedergabe von Gitarren und Kontrabass und die räumliche Darstellung. Das war auch dem häßlichen Gehäuse zu verdanken, das sich wie ein Resonanzkörper eines Musikinstruments anhörte. Kaum Dämmung und relativ große Fläche.

Aber danke für den Tipp.

VG Guido
CarstenO
Inventar
#15 erstellt: 17. Jul 2011, 07:59
Moin Guido,

kann ich nachvollziehen. Sobald ich die Quadral Platinum S verkauft habe, steht die Harbeth auch bei mir.

Carsten
Tricoboleros
Inventar
#16 erstellt: 17. Jul 2011, 08:05
Morgen,

etwa das neue Modell(3000€)oder den Vorgänger? Ist auf jeden Fall ein außergewöhnlicher LS.

Ich Idiot habe mir die angehört, kannte sie vorher nicht, und bin dann nach Hause gefahren. Der Verkäufer wollte noch 700€ für das Paar haben. Aufgrund der Optik habe ich es mir nochmal überlegt, bin dann aber nur 2 Stunden später wieder hingefahren um sie zu kaufen.

Da waren sie verkauft
CarstenO
Inventar
#17 erstellt: 17. Jul 2011, 10:03

stoffels-freetime schrieb:
Ich Idiot habe mir die angehört, ... und bin dann nach Hause gefahren.




[Beitrag von CarstenO am 17. Jul 2011, 10:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ProAc, Harbeth, Spendor, Usher, Triangle, Canton ich bekomme die Krise
kaiserm am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  29 Beiträge
Alternative zu CD 17
Pizzaface am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  7 Beiträge
Alternative zu HK-Verstärkern?
HerrBolsch am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  6 Beiträge
Alternative zu Pianocraft?
roman80 am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  4 Beiträge
Alternative zu Audiodata Ambience
skully am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  3 Beiträge
Alternative zu kef ?
travis76 am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  7 Beiträge
Alternative zu NAD L53
testbild4711 am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  2 Beiträge
Alternative zu Tivoli Audio?
music3k am 03.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  6 Beiträge
Alternative zu KEF iQ3
hausen am 01.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  12 Beiträge
Alternative zu Nubert?
mark247 am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedKarlKlammer
  • Gesamtzahl an Themen1.383.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.842

Hersteller in diesem Thread Widget schließen