Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Student: Kostengünstige (Stand-)Lautsprecher wegen tiefem Euro

+A -A
Autor
Beitrag
hienli
Neuling
#1 erstellt: 22. Jul 2011, 08:48
Hi Leute,

Ich bin ein kompletter Newbie was dieses Thema betrifft.
Schon etwas länger möchte ich (Stand-)Lautsprecher für meine Wohnung anschaffen und noch nie waren die Bedingungen (tiefer Euro) dafür so toll wie jetzt. (Ich bin Schweizer..) Da ich noch Student bin, habe ich ein etwas beschränktes Budget. (200-400EUR)

Habt Ihr vielleicht einen Tipp für mich, was so in Frage kommt? Gibt es evtl. "anständige" Funklautsprecher? Habe gehört, dass deren Qualität noch nicht so gut ist..

Vielen herzlichen Dank für Euren Input..

Viele Grüsse,
Dome
hienli
Neuling
#2 erstellt: 22. Jul 2011, 13:16
Hi Leute,

Habe heute folgendes Angebot gesehen und würde gerne Eure Meinung dazu wissen:

LG HT805THW Homecinema

Fr. 499.-

5.1 Kanal Homecinema
DVD- Player
Full HD 1080p upscaling
850 Watt Gesamtausgangsleistung
HDMI- Anschluss
USB 2.0
Hintere Lautsprecher Wireless
DivX, MP3, JPEG Wiedergabe
RDS FM Radio mit 50 Senderspeicher
Dolby Digital/DTS

Viele Grüsse,
Dome
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Jul 2011, 13:30
Moin ,
Häh?
In deiner Eingangsfrage hast du (Stand)Lautsprecher gesucht.
In der zweiten post ein komplettes HK System genannt. Was denn jetzt?

Du musst schon schreiben was du konkret suchst!
Auch wofür - zum Musik hören in Stereo, oder nur Heimkino?
Vielleicht noch Raumgrösse(Maße).
hienli
Neuling
#4 erstellt: 22. Jul 2011, 17:12
Haai,

Ja, ich wusste und weiss noch nicht so genau, was es denn schlussendlich sein soll, denn iwie ist das Wohnzimmer nicht perfekt für ein Homecinema System geeignet.. Habe ein Ecksofa ziemlich eng an der Wand, wo hinten dran nicht wirklich Platz für Lautsprecher ist.. übrigens ca. 30m2 (rechteckig)

Ich würde sagen, die Anlage muss beides können.. Ich höre viel Musik und nutze auch aktiv den Fernseher..

Obiger Artikel erscheint mir schon etwas teuer.. Habe zwar mein Budget auf 400-500 CHF gelegt, aber wenn ich mir so dieselben Angebote auf amazon.de anschaue (209EUR), dann könnte ich mir fast etwas teureres, sprich leistungsstärkeres kaufen.. Was wären da für Alternativen?


[Beitrag von hienli am 22. Jul 2011, 17:30 bearbeitet]
Tricoboleros
Inventar
#5 erstellt: 22. Jul 2011, 17:54
Na dann bleib mal lieber bei Standlautsprechern. Einen Verstärker hast du?

Die 400 € wären dann für gute gebrauchte Standlautsprecher angelegt.
hienli
Neuling
#6 erstellt: 22. Jul 2011, 18:13
Hi..

Nee, ich habe eben noch rein gar nichts.. hab sogar noch 'nen alten Fernseher.. den ersetze ich aber bald mal..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stand Lautsprecher für 200 euro
Enni1984 am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  46 Beiträge
Kostengünstige Musikbeschallung ?
flake am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  19 Beiträge
Stand LS unter 2000? mit tiefem Bass.
mksilent am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  23 Beiträge
Stand-Lautsprecher .aber welche?
ikorys am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  7 Beiträge
Suche Stand-Lautsprecher
bemogri am 03.05.2015  –  Letzte Antwort am 03.05.2015  –  9 Beiträge
Stand-Lautsprecher bis 2000,-?
mmtour am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  31 Beiträge
(Stand)lautsprecher in weiß
Halunk am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.05.2013  –  16 Beiträge
Stand-Lautsprecher oder Kompakt-Box
pirri19 am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  4 Beiträge
Stand-Lautsprecher für's Wohn- /Fernsehzimmer (ca. 1000 Euro das Paar)
heimkinobauer am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  9 Beiträge
Stand/Kompaktlautsprecher für 15m² 300-500 Euro
jost96 am 13.03.2014  –  Letzte Antwort am 16.03.2014  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bigtec

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedAaron_Bönisch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.416
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.039