Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fernbedienbar: Bässe, Mitten, Höhen, Lautstärke, Eingänge

+A -A
Autor
Beitrag
Frosch88
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Jul 2011, 17:00
Hallo,

ich suche einen Vorverstärker, bei dem Lautstärke, Bässe, Mitten und Höhen und die Eingangswahl fernbedienbar sind.
Der Regelbereich für Bässe Mitten und Höhen sollte mindestens +/- 14 db betragen.

Es muss nicht unbedingt ein komlett aufgebauter Vorverstärker sein. Ich habe jedenfalls noch kein Fertiggerät gefunden, das die obigen Merkmale aufweist. Kennt vielleicht jemand so ein Fertiggerät?

Für mich kommen auch fertig aufgebaute und geprüfte Module in Frage, die ich dann selbst in ein Gehäuse einbauen würde.
Die Klangregelung soll keine Baxandall-Schaltung sein. Die Potis und Kondensatoren sollen nicht direkt vom Audiosignal durchflossen werden und die verwendeten OP-Amps sollen hochwertig sein. Welche Firmen bieten denn fertig aufgebaute und geprüfte Audio-Module mit obigen Merkmalen an? Meine Preisvorstellung liegt insgesamt bei ca. 500 €.

LG
Frosch888
Passat
Moderator
#2 erstellt: 23. Jul 2011, 19:43
Mir ist kein Verstärker bekannt, bei dem man die Klangregler fernbedienen könnte.

Und der Regelbereich von +-14 dB ist auch ungewöhnlich.
I.d.R. gehts nur bis +-12 dB.

Einen Klangregler für die Mitten ist auch nicht sehr oft zu finden.

Die Summe deiner Wünsche ist so ungewöhnlich, das ich nicht glaube, das es so ein Gerät gibt oder je gegeben hat.

Grüsse
Roman
boep
Inventar
#3 erstellt: 23. Jul 2011, 20:44

Frosch88 schrieb:
Der Regelbereich für Bässe Mitten und Höhen sollte mindestens +/- 14 db betragen.


Weißt du was Clipping ist? Mit +14dB Bässen bekommst du einen Amp ziemlich schnell dazu.

Zudem wird in der Regel nur der Bereich um 80 Hz angehoben. Hebst du den um 14dB an, gibts garantiert Soundmatsche.

IMHO solltest du dich eher nach zu deinen Hörgewohnheiten passenden Lautsprechern umschauen.

Einen Verstärker mit remote fernbedienbarer Klangregelung gibts zudem meines Wissens nicht.


[Beitrag von boep am 23. Jul 2011, 20:45 bearbeitet]
Tricoboleros
Inventar
#4 erstellt: 23. Jul 2011, 21:04
Meines Wissens kann das fast jeder AVR. Zwar nicht unbedingt in den Vorgaben, aber man hat dort eine Fülle von Einstellmöglichkeiten, dauert nur etwas länger.


[Beitrag von Tricoboleros am 23. Jul 2011, 21:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Arbeitszimmer soll saubere tiefgängige Bässe erfahren
skrippi am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 05.12.2014  –  21 Beiträge
suche gut differenzierten Klang(Mitten, Höhen) bis 300?
chefcook747 am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  9 Beiträge
Alternative zu Dali Zensor 5 / mehr mitten, weniger höhen
eggbird am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 18.02.2016  –  29 Beiträge
einfache, gute & günstige Stereo Vorstufe mit Fernbedienung (Lautstärke)
audiotux am 30.12.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2014  –  12 Beiträge
Suche LS für rund 800?, klare höhen, weiche Bässe
eduardo_davinci am 17.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  5 Beiträge
Lautsprächer mit ausgeprägten Mitten
Dennnnnnnis am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.12.2012  –  2 Beiträge
Höhen&Basslastige Kompaktlautsprecher
Magnat^^ am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 18.12.2014  –  15 Beiträge
Kompaktbox(passiv) mit guten Mitten & Höhen (Bass wird durch Subwoofer beigesteuert)
o0Pascal0o am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  16 Beiträge
Günstigen TransiVollverstärker, fernbedienbar
xlupex am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  9 Beiträge
Verstärker bis 300? für knackigere Bässe. Oder neue Boxen?
alex203 am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 95 )
  • Neuestes Mitgliedjulianusafricanus
  • Gesamtzahl an Themen1.346.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.326