Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktboxen max. 200 €

+A -A
Autor
Beitrag
Sabine123321
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Aug 2011, 16:47
Ich suche gute Boxen für mein budget von 200 €

Mein wohnzimmer ist etwa 20-25 m² groß und ich höre gerne House musik aber nicht dieses hardcore zeug sondern eher was ruhigeres (Jazz,Soul...) aber ein bischen bass wäre nicht verkehrt.

Vielen Dank

Sabine
Zarak
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2011, 16:55
Hab ich was an den Augen oder hast du nicht einen thread parallel in der Kaufberatung laufen ???

Das Problem bleibt hier aber das gleiche - keiner kann wissen, welcher Klang dir gefällt...

Was ist z.B. ein "bißchen Bass" für dich ?
(außerdem gibt's dafür ja auch noch Klangregler am Verstärker)


btw

Bezieht sich der Preis auf das Paar und darf's auch gebraucht sein ?

mfg

Zarak
Sabine123321
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Aug 2011, 17:01
das kann gut sein das parralell noch andere threads laufen aber nur aus dem grund das bei dem anderen anlagen als hauptthema stehen und hier boxen :O

vllt hat jmd ja schon erfahrungen mit manchen boxen gemacht und kann mir behilflich sein mit ein bischen bass mein ich das es nicht gleich überall vibriert sondern schön klingt
gebraucht kauf ich lieber nicht ... schlechte erfahrungen
Zarak
Inventar
#4 erstellt: 02. Aug 2011, 17:16
Was hast du denn als klangliche Referenz, also was hast du bisher an LS gehört ?

Vernünftige LS als Neuware für 200€ das Paar ist sehr knapp kalkuliert.

Gebraucht kannst du da sicherlich mehr Quali abstauben.

Ich hab z.B. heute die hier auf ebay entdeckt.

Das sind definitv gute LS und der Preis ist fair, was aber nicht heißt, daß sie dir gefallen.

btw

Dein Gesamtbudget war doch 600€ - davon nur 200 für die LS zu verwenden ist "ungünstig".

mfg

Zarak
Sabine123321
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Aug 2011, 17:33
ich weiß das budget ist leider sehr knapp aber ich hoffe das trotzdem was vernünftiges bei raus kommt muss nicht gleich das beste sein aber einen schönen klang und etwas bass

sabine
disco_stu1
Inventar
#6 erstellt: 02. Aug 2011, 17:48
muss ich zarak recht geben. bei 600€ würde ich auch 400 in die ls stecken und nur 200 für einen gebrauchten stereo verstärker ausgeben. wenn nicht gebraucht, dann vielleicht noch ein bisschen sparen damit du nicht gleich von anfang an unglücklich mit deiner anschaffung bist.
geh doch einfach mal zu deinem lokalen hifi händler und schau dir an, was du für welches budget bekommst, damit du eine ungefäre vorstellung davon hast wieviel du investieren möchtest und damit meine ich nicht saturn oder media markt.

-warum wollen eigentlich alle immer eine anlage mit bass dass ist wohl meine verkommene generation die zu häufig in den diskotheken rumgehangen hat(mich eingeschlossen). zum teil denke ich,dass sich die leute anstelle von lautsprechern einfach nur einen aktiven subwoofer in das wohnzimmer stellen und den so lange wummern lassen bis das herz in seinem rythmus brummt

zu beginn meiner "hifi-karriere" war ein übertriebender bass auch immer das ultimative klangkriterium, bis ich irgendwann angefangen habe musik zu hören und nicht mehr nur zu spüren.

nicht desto trotz höre auch mal house oder techno


[Beitrag von disco_stu1 am 02. Aug 2011, 17:57 bearbeitet]
Zarak
Inventar
#7 erstellt: 02. Aug 2011, 17:59
Sie hat ja leider keine Zeit zum Probehören.

@ sabine

Was hast du denn bisher für LS zuhause gehabt ?

Was hältst du von einer Budgetumverteilung ?

Die LS bestimmen zusammen mit deinem Hörraum den Klang.

Verstärker + CD Player sind nur Mittel zum Zweck, da kann man am ehesten sparen.

mfg

Zarak
Sabine123321
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Aug 2011, 18:06
ich weiß ich weiß aber ich versuch dennoch für 200 takken welche zu bekommen ... vllt könnt ihr mir sagen wie die boxen hier sind ? vllt sind die ja was ... und so anspruchsvoll bin ich nicht aber man muss schon anständig hören können Sind die was? oder die hier? dann hätt ich noch die im angebot
disco_stu1
Inventar
#9 erstellt: 02. Aug 2011, 18:12
die KEF iQ30 sind als kompaktboxen im moment recht günstig, da sie ein auslaufmodell sind.
aber auch hier die empfehlung: 400 euro ls , 200 verstärker

zu klipsch: gefällt mir persönlich überhaupt nicht...ist aber subjektiv

Händler

Test

datu zum beispiel solch ein verstärker

Denon Vollverstärker

ich komme jetzt auf 560 euro

evtl kannst du ja einen cd spieler in der familie abgreifen.
oder es geht in die richtung:

Onkyo

Denon DCD


zur denon cd / verstärker kombi noch folgender tstbericht

CD / Verstärker Test

liegen nun knapp über deinem 600 € budget.
aber auch hier gillt eigentlich die empfehlung immer vorher probehören


[Beitrag von disco_stu1 am 02. Aug 2011, 19:22 bearbeitet]
Sabine123321
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Aug 2011, 18:31
Danke erstmal muss es mir echt mal durch den kopf gehen lassen

Sabine
SFI
Moderator
#11 erstellt: 03. Aug 2011, 07:19
Mein Tipp: Audio Pro Stereo Zero CD Receiver für aktuell um die 300 EUR + MB Quart Alexxa B-One als Auslaufmodell für 320 EUR. Haptisch gibt es als Neuware für das Geld wohl kaum was Hochwertigeres, klanglich ebenfalls eine Hausnummer.

http://www.ars24.com...ckpreis-Effektl.html

http://cgi.ebay.de/A...&hash=item3a68bc5376
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 04. Aug 2011, 23:47
Zatar:


Ich hab z.B. heute die hier auf ebay entdeckt.

Das sind definitv gute LS und der Preis ist fair, was aber nicht heißt, daß sie dir gefallen.

btw


Woher willst du das wissen das es gute LS?

Klang ist doch Geschmackssache. Oder ist das nur nachgeplappert?

TE:
Diese Auslaufmodelle sind derzeit sehr günstig :

Quantum 603
Ob sie gut sind und Dir gefallen musst du selber herausfinden.

________


[Beitrag von Central_Scrutinizer am 05. Aug 2011, 07:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktboxen bis 200 ?
a_mighty_pirate am 02.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  40 Beiträge
bassstarke kompaktboxen für max. 350?
whost am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  3 Beiträge
kompaktboxen 200-400 euro paarpreis
kostja am 18.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  77 Beiträge
WIRKUNGSGRADSTARKE KOMPAKTBOXEN
MOKEL am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  7 Beiträge
Kompaktboxen gesucht.
Microsaft am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  5 Beiträge
Suche basstüchtige Kompaktboxen ohne nervigen Hochton
musicaholic am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 10.01.2015  –  34 Beiträge
Standboxen oder Kompaktboxen bis max 400 ? Paar
-[-Flo-]- am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  5 Beiträge
Stereo Kompaktboxen mit Tiefgang - 150-200?~
Benj0 am 28.05.2012  –  Letzte Antwort am 28.05.2012  –  4 Beiträge
CDP für max. 200
housecat am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  5 Beiträge
Stereoreceiver für max. 200?
AnD3rS am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Onkyo
  • KEF
  • Audio Pro
  • Magnat
  • MB Quart

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedToni_No.1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.692
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.076