Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

kompaktboxen 200-400 euro paarpreis

+A -A
Autor
Beitrag
kostja
Stammgast
#1 erstellt: 18. Feb 2006, 17:12
hi..
hab mal welche rausgesucht:
klipsch sb-2
http://cgi.ebay.de/B...QQrdZ1QQcmdZViewItem

oder
nubert nubox 360
http://www.nubert.de...D_{EOL}&categoryId=1

oder
b&w cdm1
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

oder
kenne ich nicht, finde ich aber vom design recht witzig
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1


welche von denen könnt ihr mir empfehlen?
vielen dank im vorraus.
gruß kostja


[Beitrag von kostja am 18. Feb 2006, 17:16 bearbeitet]
Mario_BS
Stammgast
#2 erstellt: 18. Feb 2006, 17:15
Hi!

Bei der zweiten und dritten kannste aus meiner Sicht nichts falsch machen.

Gruß

Mario
jopiman
Stammgast
#3 erstellt: 18. Feb 2006, 17:17
also von denen die du dir da rausgesucht hast würde ich die nubox 360 nehmen obwohl ich die anderen auch noch nicht gehört habe.
cpace
Gesperrt
#4 erstellt: 18. Feb 2006, 18:44
1. schlecht
2. schlecht
3. schlecht
4. schlecht

zumindest schlecht im gegensatz zu denen hier:

http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem
LondonCalling
Inventar
#5 erstellt: 18. Feb 2006, 19:27
Moin,

du solltest dir möglichst bei einem Fachhändler einige Lautsprecher anhören, um herauszufinden welche klangliche Abstimmung dir gefällt. Das fällt bei eBay natürlich flach. Zu den Canton-Tischhupen sag ich jetzt mal nichts

Gruß
kostja
Stammgast
#6 erstellt: 18. Feb 2006, 19:42

cpace schrieb:
1. schlecht
2. schlecht
3. schlecht
4. schlecht

zumindest schlecht im gegensatz zu denen hier:

http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem


ohne kommentar!



LondonCalling schrieb:
Moin,

du solltest dir möglichst bei einem Fachhändler einige Lautsprecher anhören, um herauszufinden welche klangliche Abstimmung dir gefällt. Das fällt bei eBay natürlich flach. Zu den Canton-Tischhupen sag ich jetzt mal nichts

Gruß


anhören ist immer besser, jedoch geht es hier ja auch nicht um unsummen an geld, die händler in meiner nähe haben die nicht da (bzw. ich hab keinen auf anhieb gefunden) und die lautsprecher sind außerdem noch für meine schwester ;-)

die anforderungen meiner schwester:
- kompaktlautsprecher
- schwarz
- ca. 300 euro


[Beitrag von kostja am 18. Feb 2006, 19:47 bearbeitet]
LaVeguero
Inventar
#7 erstellt: 18. Feb 2006, 23:30
Hi!

Ich empfehle immer gerne die Tannoy Sensys 1. Die sind für 350 Euro zu haben un klingen wirklich sehr gut.

Ansonsten gibts mit Monitor Audio, KEF und Mordaunt Short auch noch andere Anbieter von der Insel....
kostja
Stammgast
#8 erstellt: 19. Feb 2006, 00:53

LaVeguero schrieb:
Hi!

Ich empfehle immer gerne die Tannoy Sensys 1. Die sind für 350 Euro zu haben un klingen wirklich sehr gut.

Ansonsten gibts mit Monitor Audio, KEF und Mordaunt Short auch noch andere Anbieter von der Insel.... ;)


die tannoy hatte ich auch schon ins auge gefasst, jedoch habe ich die noch nicht in schwarz entdecken können.

kann denn jemand zu den "blueroom minipod" was sagen?
die wären sicherlich vom design schon die erste wahl für meine schwester.
wenn die jedoch schrott sind, hilft das beste design auch nichts mehr ;-)

am ende wird die wahl wahrscheinlich zwischen den b&w und den nubert liegen.


[Beitrag von kostja am 19. Feb 2006, 00:57 bearbeitet]
Zweck0r
Moderator
#9 erstellt: 19. Feb 2006, 02:15
Hi,

wenns auch etwas preiswerter und trotzdem sehr gut sein darf:

Behringer Truth B2031P

http://www.thomann.de/behringer_b2031p_truth_prodinfo.html

Für 379 Euro gibt es noch eine aktive Version mit eingebauten Endstufen.

Grüße,

Zweck
highfly
Stammgast
#10 erstellt: 19. Feb 2006, 10:17

1. schlecht
2. schlecht
3. schlecht
4. schlecht

zumindest schlecht im gegensatz zu denen hier:

http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem


Doch ein Kommentar @ cpace:

Das dürfte dann wohl der Beweis sein, dass du keine von diesen (und anderen "richtigen" Lautsprechern) gehört hast.
Denn genau dieses Canton-System hatte ich selbst einmal. Es war einfach nur grausam: Die Satelliten waren viel zu hell und der Bandpass-Subwoofer grummelte lustlos und unpräzise vor sich hin. Dabei hatte er NULL tiefbass, dafür eine extreme Anhebung um ca. 80 bis 120 Hz. Jede halbwegs vernünftig konstruierte Kompaktbox klingt um Welten besser!
Ich war froh, dass ich das Zeugs über Ibäh verhökern konnte (woher ich es auch hatte...)

Ich denke, solche Kommentare ohne jegliche Erfahrung dienen niemanden, der sich hier im Forum etwas beraten lassen möchte...

Gruss
highfly
Dualese
Inventar
#11 erstellt: 19. Feb 2006, 14:19

cpace schrieb:
1. schlecht
2. schlecht
3. schlecht
4. schlecht

zumindest schlecht im gegensatz zu denen hier:

http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Hallo @kostja & highfly,

kann mich da Euren Kommentaren nur anschließen, am besten passt wohl

@cpace... der neue "Berater-Stern" am FORUM-Himmel

Am Besten die Referenz-Auflistung :
http://www.hifi-foru...d=12803&postID=28#28
geschenkt...
vom Sperrmüll...
den traurigen Rest für 225,- Euronen eriiibäääht...
absolut vorbildlich als Hilfe für unsere HiFi-Eleven

Grüße vom flachen Niederrhein
Dualese
cpace
Gesperrt
#12 erstellt: 19. Feb 2006, 14:31
hhhm möchte mal wissen woher ein armer schüler soviel geld hernehmen soll um sich nur topsachen zu kaufen ^^

aber mir egal
Dualese
Inventar
#13 erstellt: 19. Feb 2006, 14:41
...dann solltest Du halt bei passenden Fragen, die Leute ebenso passend beraten...

anstatt so einen "Quatsch" w.o. zu schreiben !

Das ist übrigens nicht egal
Grüße vom flachen Niederrhein
Dualese
cpace
Gesperrt
#14 erstellt: 19. Feb 2006, 14:46
trotzdem bin ich toll ^^

nur weil ich behaupte dass alte (damals teure) boxen wohl besser sind als neue billige


[Beitrag von cpace am 19. Feb 2006, 14:47 bearbeitet]
kostja
Stammgast
#15 erstellt: 19. Feb 2006, 15:06

cpace schrieb:
trotzdem bin ich toll ^^

nur weil ich behaupte dass alte (damals teure) boxen wohl besser sind als neue billige :.




klar gibt es auch gute "alte" boxen , die wesentlich besser sind als heutige (hab noch ein paar alte hans deutsch boxen, die klingen auch super) jedoch ist dein post mit der empfehlung für diese canton-scheiße völlig daneben.
ich selber hab es ja als "scherz" aufgefasst, nur versteht das nicht jeder gleich so.
dein post war völlig überflüssig und am thementitel vorbei, ob schüler hin oder her.


zurück zum thema...veieln dank schonmal für die antworten.

rein optisch gefallen mir eigentlich die b&w recht gut, weiß jemand was zu den 601 von b&w?

von den "Behringer Truth " hab ich bisher nichts gehört, wenn vieleicht noch jemand was zu denen sagen könnte?

wobei ich da doch eher zu den nubert 360 tendieren würde.
also zur zeit immernoch nubert 360 oder b&w cdm 1.
(oder tannoy, wenn sie auch in schwarz gibt)

zu diesen "blueroom minipod" hat niemand ne meinung?
cpace
Gesperrt
#16 erstellt: 19. Feb 2006, 15:08
ich bleibe dabie: die kleinen cantons sind nicht scheiße ^^ ICH FINDE sie klingen wenn man eher weniger basslastige musik hört haaaammer
LaVeguero
Inventar
#17 erstellt: 19. Feb 2006, 15:16

kostja schrieb:

LaVeguero schrieb:
Hi!

Ich empfehle immer gerne die Tannoy Sensys 1. Die sind für 350 Euro zu haben un klingen wirklich sehr gut.

Ansonsten gibts mit Monitor Audio, KEF und Mordaunt Short auch noch andere Anbieter von der Insel.... ;)


die tannoy hatte ich auch schon ins auge gefasst, jedoch habe ich die noch nicht in schwarz entdecken können.


Hi!

Die Sensys gibts in schwarz mit grauer Stoffbespannung, die Fusion bzw. Mercury F auch komplett in schwarz.
mark247
Stammgast
#18 erstellt: 19. Feb 2006, 15:26
Hallo,

vllt. lohnt es sich, einen Blick auf eine Klipsch RB 15 oder RB 25 zu werfen. Gibt es momentan günstig bei www.lostinhifi.de .

Ansonsten wäre die Nubert 360 eine gute Wahl, ich würde aber fast wetten, dass sie Deiner Schwester vom Design her "zu nüchtern, zu boxig" ist.

[Spaßmodus]Nur die NuWave35 in Terracotta ist richtig schön von Nubert![/Spaßmodus]

Mark
kostja
Stammgast
#19 erstellt: 19. Feb 2006, 15:35

mark247 schrieb:
Hallo,

vllt. lohnt es sich, einen Blick auf eine Klipsch RB 15 oder RB 25 zu werfen. Gibt es momentan günstig bei www.lostinhifi.de .

Ansonsten wäre die Nubert 360 eine gute Wahl, ich würde aber fast wetten, dass sie Deiner Schwester vom Design her "zu nüchtern, zu boxig" ist.

[Spaßmodus]Nur die NuWave35 in Terracotta ist richtig schön von Nubert![/Spaßmodus]

Mark



mit den klipsch ist nen guter tip.
die rb 25 wären vieleicht wirklich was.
hast du die schon selber gehört? was kannst du zu denen sagen?
highfly
Stammgast
#20 erstellt: 19. Feb 2006, 16:48
Wenn die Optik besonders wichtig ist, wäre für mich die Kef iQ3 noch eine Variante. Sie klingt sehr räumlich und linear. Evtl. bekommt man auch die Vorgängerin Q1 etwas günstiger. Allerdings ist das Design Geschmacksache, mir gefällt es ausgesprochen gut.

Auch gewisse Missions sehen hübsch aus, z.B. die M60 oder M61. Allerdings habe ich diese noch nicht gehört. Ich habe an der Zweitanlage die ältere Mission 700, welche wirklich Spass macht. Allerdings ist sie nicht ganz so linear: Sie hat eine Bassanhebung und ist in den obersten Höhen etwas zurückhaltend. Böse Zungen würden jetzt was von britischer Abstimmung murmeln

Klanglich würde ich persönlich eher zur NuBox 360 (oder 380) tendieren, was aber für andere nicht zutreffen muss.

Gruss
highfly
mark247
Stammgast
#21 erstellt: 19. Feb 2006, 17:12

kostja schrieb:

mark247 schrieb:
Hallo,

vllt. lohnt es sich, einen Blick auf eine Klipsch RB 15 oder RB 25 zu werfen. Gibt es momentan günstig bei www.lostinhifi.de .

Ansonsten wäre die Nubert 360 eine gute Wahl, ich würde aber fast wetten, dass sie Deiner Schwester vom Design her "zu nüchtern, zu boxig" ist.

[Spaßmodus]Nur die NuWave35 in Terracotta ist richtig schön von Nubert![/Spaßmodus]

Mark



mit den klipsch ist nen guter tip.
die rb 25 wären vieleicht wirklich was.
hast du die schon selber gehört? was kannst du zu denen sagen?


Hi,

ich habe früher die entsprechende Stanbox, die RF-25 gehabt. Sind Lautsprecher, die wirklich Spaß machen, Bassbereich etwas betont, markanter Hochton durch das eingesetzte Horn. Manche Leute finden sie sehr gut, manche mögen sie überhaupt nicht. Gibt ja hier auch einen großen Thread über Klipsch-LS. Für den Preis, zu dem sie zur Zeit angeboten werden finde ich sie sehr gut.

Mark
sudden
Stammgast
#22 erstellt: 19. Feb 2006, 17:13
ich selber besitze die Wharfedale EVO 10, klingen sehr natürlich, haben ein tolles Design und Bi-Wiring Anschlüsse (grade im Bi-Wiring Betrieb klingen die LS richtig genial!!!). Damals haben sie neu aber 250 / Stück gekostet.

Falls du die Möglichkeit hast, kannst du sie ja mal probehören oder wenn sie nicht gefallen binnen 14 Tagen wieder zum Händler zurück schicken.

Zu den anderen oben genannten Lautsprechern kann ich dir leider nicht viel sagen, habe sie noch nicht selber gehört, von den Nubert habe ich aber auch schon sehr viel positives gehört
kostja
Stammgast
#23 erstellt: 19. Feb 2006, 17:27
so...ich hab jetzt erstmal die klipsch rb25 bestellt.
(mitbestellt hab ich dann auch noch 2 heco krypton 100 für 30 euro /stück, für so nene kleinen 10 m² hobbyraum)
wenn die ls ankommen werde ich mal berichten, ob sie gefallen (wenn nicht, dann gehen sie halt zurück)

danke an alle für die hilfe.


[Beitrag von kostja am 19. Feb 2006, 17:29 bearbeitet]
Dualese
Inventar
#24 erstellt: 20. Feb 2006, 18:08
Hallo @kostja,

schau´ leider jetzt erst hier wieder rein, denn ich "hätte" da noch einen absolut oberheissen Tip für Dich gehabt

Aber die Post ging ja hier auch auf einmal ziemlich schnell ab und Du hast Dich ja zumindestens "erstmal" entschieden.

Zum Thema Klipsch kann Man(n) es kaum besser umschreiben als @mark247 :

mark247 schrieb:
Sind Lautsprecher, die wirklich Spaß machen, Bassbereich etwas betont, markanter Hochton durch das eingesetzte Horn. Manche Leute finden sie sehr gut, manche mögen sie überhaupt nicht. Gibt ja hier auch einen großen Thread über Klipsch-LS. Für den Preis, zu dem sie zur Zeit angeboten werden finde ich sie sehr gut.

...ich unterstütze das 100%ig, es gibt scheinbar nur absolute Fan´s ./. absolute Gegner, wobei ich beim Probehören immer das Gefühl hatte, das die "Klipsch´e" besonders Ausrichtungs- und/oder Aufstellungskritisch sind

Sonderpreise sind natürlich immer verlockend, deshalb wäre auch MEIN TIP ein solcher gewesen :

Auslaufmodell ASW Cantius I

http://www.dieboxhifi.de/BoxenASW.html

Die Box GmbH
Weissliliengasse 13
55116 Mainz Germany
Tel. 06131-226233
FAX 06131-238539
info@dieboxhifi.de
http://www.dieboxhifi.de/

am besten mit Ralph Wald telefonieren und nach der Verfügbarkeit fragen !?

...wie übrigens die gesamte alte Cantius-Serie eine Box mit einer geradezu beispielhaften Neutralität, einer sagenhaft soliden Verarbeitung "Made in Germany", etwas nüchternes aber dafür gradlinig-zeitloses Outfit und völlig unkritisch was die Aufstellung angeht !

Ich hatte selbst die Cantius IV...
Kenne vom Probehören die Cantius V...
Von HiFi-Freunden die Cantius VI und Cantius II...
und habe heute in meiner "Küchen-Zweitanlage" die empfohlene Cantius I !

Das ist ein echtes "Zauberböxchen" mit ebenso zauberhaftem Charakter, da ist alles da und nichts fehlt, eben ganz unauffällig-auffällig, oder meinetwegen auch andersrum

Am liebsten beschreibe ich diesen Charakter als total "perlend" ... Man(n) wird also von dem Klang richtig schön weich eingehüllt und die kleinen Dinger klingen dabei viiiiiel größer als sie es sind !

Für diesen TIP lege ich meine Hand ins Feuer

Grüße vom flachen Niederrhein
Dualese
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 20. Feb 2006, 21:41
Hallo...

@Dualese...was machen die Finger? Soll ich mit Brandsalbe kommen und Dir einen kühlenden Verband anlegen?

Spaß beiseite: DIESEN Tip kann ich ohne Einschränkung unterstützen

Grüsse vom Bottroper
Dualese
Inventar
#26 erstellt: 20. Feb 2006, 22:11
Hallo Bottroper,

... BRANDSALBE

Du könntest ja auch was "perlendes" Einpacken, Dich an den Niederrhein "verirren" und mal so richtig nett perlende Musik hören !

Ein echtes Erlebnis, statt immer nur Brachial-Beschallung aus MegaWatt-Endstufen über tonnenschwere JiEmmLapp Abriss-Birnen... um mal mit Deinen Worten zu sprechen

War nur ein Spaß... schnell beiseite damit

Grüße vom flachen Niederrhein
Dualese
Mario_BS
Stammgast
#27 erstellt: 20. Feb 2006, 22:22
@Dualese:

Was hörst Du denn "perlendes"?
Bin Neuem immer aufgeschlossen ...

Gruß

Mario
cpace
Gesperrt
#28 erstellt: 21. Feb 2006, 00:08
ebay...da gibts so viel was kaum was kostet und gut klingt



gruß cpace
Dualese
Inventar
#29 erstellt: 21. Feb 2006, 15:28

Mario_BS schrieb:
Was hörst Du denn "perlendes"?
Bin Neuem immer aufgeschlossen ...

Hallo Mario,

beim Bottroper meinte ich das eher "Getränkemäßig" ...
schließlich war sein Angebot mit der Brandsalbe ja geradezu beleidigend

Ansonsten meine ich damit nicht etwa eine bestimmte Musik / Musikrichtung, denn ich höre als HiFi-Opa Jahrg. 1950 halt alles von Tenören & Opernchören... bis hin zu den aktuellen POP-Floor-Versionen wenn im SWR3 ab und zu ´ne "Dance-Night" läuft

Mit dem Begriff meine ich die Charakteristik mit der die Musik "aus" einer Anlage auf mich zukommt !

Das kann erdrückend, bombastisch, grollend, rollend, kathedralisch, livehaftig, studiotrocken... wie auch immer sein, ODER... eben sehr ausgeglichen, angenehm und total harmonisch !

Mit verschlossenen Augen denke ich dann an ´nen weich rieselnden Natur-Wasserfall, meinetwegen auch an ´ne tierisch scharfe Duschmittel-Reklame ...
und so "PERLT" dann halt die Musik und Man(n) wird davon sanft "eingehüllt"... Gänsehaut bzw. Entenpelle nicht ausgeschlossen

Soviel zum Thema "perlendes" und ich hoffe, das stellt die Sache klar(er)
Vielleicht erzeugt meine prosaische Beschreibung aber auch Unverständnis

Grüße vom flachen Niederrhein
Dualese
Mystaza
Stammgast
#30 erstellt: 21. Feb 2006, 17:01

cpace schrieb:
1. schlecht
2. schlecht
3. schlecht
4. schlecht

zumindest schlecht im gegensatz zu denen hier:

http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

also eins muss man dir lassen du redest glaub ich oft schrott!!!
Was soll das hier mit schlecht 1 schlecht 2 schlecht 3 schlecht 4 ?????
die b&w und die nu sin sicher besser als das sateliten system das du vorschlägst!!!!!
mfg
kostja
Stammgast
#31 erstellt: 21. Feb 2006, 17:57

Mystaza schrieb:

cpace schrieb:
1. schlecht
2. schlecht
3. schlecht
4. schlecht

zumindest schlecht im gegensatz zu denen hier:

http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

also eins muss man dir lassen du redest glaub ich oft schrott!!!
Was soll das hier mit schlecht 1 schlecht 2 schlecht 3 schlecht 4 ?????
die b&w und die nu sin sicher besser als das sateliten system das du vorschlägst!!!!!
mfg


ich glaub er redet/schreibt nicht nur schrott, er mag schrott ;-)
sieh mal seine anderen posts, er versucht eigentlich nur die leute dazu aufzurufen bei ebay irgendwelche alten sachen für billiges geld zu kaufen.
sicherlich gibt es auch einiges aus alter zeit was toll ist, jedoch meißt aus idealistischen beweggründen, oder nostalgischen oder oder oder....achja, oder aus preisgründen ;-)
nimm das nicht allzu ernst.
cpace
Gesperrt
#32 erstellt: 21. Feb 2006, 18:13
natürlich, und weil ich mir keinen audi a3 leisten kann ist er besser wie ein gebrauchter audi a8 ^^

das ist widersprüchlich




gruß cpace

mal ne frage kostja und mystaza, habt ihr die canton fonissimo mal gehört? ^^


[Beitrag von cpace am 21. Feb 2006, 18:16 bearbeitet]
LondonCalling
Inventar
#33 erstellt: 21. Feb 2006, 18:18
Hallo,

nach deiner Definition von Preis/Leistung wäre dieses
http://cgi.ebay.de/A...QQrdZ1QQcmdZViewItem
eBay-Angebot einem Neuwagen auf jeden Fall vorzuziehen. Und, hey, es ist sogar nach eBay!

Gruß
cpace
Gesperrt
#34 erstellt: 21. Feb 2006, 18:26
wenn du so dof bist und en kaputtes auto auf ebay kaufst? dann hhhm ja weiß ich auch nicht ^^
LondonCalling
Inventar
#35 erstellt: 21. Feb 2006, 18:28
Und woher weisst du, wie ein laustsprecher den du bei ebay ersteigerst klingt? oder woher weisst du, ob er einen defekt hat?
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 21. Feb 2006, 18:29
@cpace...Du fragst
mal ne frage kostja und mystaza, habt ihr die canton fonissimo mal gehört?


...warum sollten Sie das tun? Ich zitiere dazu ein Posting von Dir in einem anderen Thread:
wer sagt dass man nicht vergleichen muss ^^"

und ja, ich WILL sie auch nicht vergleichen.

fakt ist doch dass die cantons für 70 euro wohl bessere p/l verhältnis bringen als n00berts für 400, oder nicht?


...SO(!) werden doch Deiner Meinung nach Fakten geschaffen!

Ich empfehle mal folgenden Thread: http://www.hifi-foru...hread=780&postID=0#0

Grüsse vom Bottroper
cpace
Gesperrt
#37 erstellt: 21. Feb 2006, 18:32

...warum sollten Sie das tun? Ich zitiere dazu ein Posting von Dir in einem anderen Thread:


und woher sollen die beiden dann wissen dass die cantons schlecht klingen?



gruß cpace


LondonCalling schrieb:
Und woher weisst du, wie ein laustsprecher den du bei ebay ersteigerst klingt? oder woher weisst du, ob er einen defekt hat?


weil es normal ist dass ein paar canton fonissimos klingt wie das andere. naja wieo glaubst kaufen so viele leute sachen auf ebay? bestimmt weil alles kaputt is! ^^" nene du...


[Beitrag von cpace am 21. Feb 2006, 18:35 bearbeitet]
Mephisto
Stammgast
#38 erstellt: 21. Feb 2006, 18:39
Sorry Leutz, aber als Cabassianer komme ich nicht umhin diese hier zu empfehlen. Wenn du sie Probehören kannst, unbedingt anhören!

http://www.cabasse-audio.de/cabasse_antigua.html

Weitere Infos unter www.cabasse.com


Gruß
Thomas
LondonCalling
Inventar
#39 erstellt: 21. Feb 2006, 18:40

weil es normal ist dass ein paar canton fonissimos klingt wie das andere


Alles klar. und deshalb weisst du natürlich auch wie alle anderen Lautsprecher so klingen.


naja wieo glaubst kaufen so viele leute sachen auf ebay?


Scheiße schmeckt lecker! 20 Milliarden Fliegen können sich nicht irren.
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 21. Feb 2006, 18:40
@cpace...Du hast, wie ich sehe, den Sinn meines Postings leider nicht verstehen können oder nicht verstehen wollen!

Warum sollten Sie vergleichen...Du hast doch selber erklärt, daß DU auch nicht vergleichen willst, und trotzdem weisst Du ja offenbar, welche noch nie von Dir gehörten Boxen nicht brauchbar klingen...gell!

Die Frage, woher Du weisst, ob ein Lautsprecher bei Ebay nicht defekt ist, hast Du ebenfalls nicht beantworten können oder nicht beantworten wollen!

Ich hatte aber nichts anderes von Dir erwartet, wenn man Deine Postings zurückverfolgt stellt man leider fest, daß sich dort viel heisse Luft, Unsachlichkeit und fragwürdiges Halbwissen wie ein roter Faden durch die Beiträge zieht!

Nun denn...

Grüsse vom Bottroper
cpace
Gesperrt
#41 erstellt: 21. Feb 2006, 18:50
naja mir isses wurscht ^^

finde es nur komisch...dass sachen die biilig sind besser sein sollen, als sachen die mal teuer waren/sind ... das wäre so ... unsinnig... wenn plötzlich ein renault clio besser sein sollte als ein 230er mercedes ><



gruß cpace
highfly
Stammgast
#42 erstellt: 21. Feb 2006, 18:53

mal ne frage kostja und mystaza, habt ihr die canton fonissimo mal gehört?


Aber ich habe sie gehört und hatte sie mal... Und mein Urteil habe ich weiter oben ja bereits geschrieben
Kein Vergleich zu einem normalen Kompaktlautsprecher...

Gruss
highfly
cpace
Gesperrt
#43 erstellt: 21. Feb 2006, 19:02
findest DU


gruß cpace

und was ich sage finde eben ICH
Mystaza
Stammgast
#44 erstellt: 21. Feb 2006, 20:02
omg,
kom hol dir des geile ebay angebot mim auto und bau dir deine boxen rein!

Mystaza
Stammgast
#45 erstellt: 21. Feb 2006, 20:05
jep hab sie mal bei nem freund gehört gegen canton will ich sicher nix sagen die ham geile lautsprecher aber,dieses finde ich persönlich echt schlecht, und ich bin habe auch die nu schon gehört weil ich vorhab mir welche zu holen und die klingen sicher besser als jedes sateliten system dass ich mir bisher anhören durfte!
mfg
Mystaza
Mystaza
Stammgast
#46 erstellt: 21. Feb 2006, 20:09
und leute der schreibt echt nur schrott,
hab grad en post von ihm gelesen von nem thema wo die bilder von anlagen gezeigt werden was schreibt er lest das:

---------------------------------------------------------------
Traktor_1 schrieb:
jo sieht sehr schön aus und der Kamin erst

und ganz links im Bild knapp zu erkennen ist das ein Griff vom Stepper ?



willst mal en bild von unserem kamin sehen? ^^



gruß cpace
--------------------------------------------------------------
also....ich weiß net so recht was sowas soll,
naja
mfg
cpace
Gesperrt
#47 erstellt: 21. Feb 2006, 20:21
dein einwand passt genausowenig hierher ^^ außerdem gibts ne editfunktion hier



gruß cpace
kostja
Stammgast
#48 erstellt: 21. Feb 2006, 20:30

cpace schrieb:
naja mir isses wurscht ^^

finde es nur komisch...dass sachen die biilig sind besser sein sollen, als sachen die mal teuer waren/sind ... das wäre so ... unsinnig... wenn plötzlich ein renault clio besser sein sollte als ein 230er mercedes ><



gruß cpace



also ein neuer clio ist sicherlich um einiges besser als ein 10 jahre alter 230er.

klar kann man mit "altem/gebrauchten" teilweise echte schnäppchen machen, jedoch muß man immer schauen welche ansprüche man hat.

ich selber fahre einen vw derby bj. 1977 (bin halt nen student) der bringt mich aber von a nach b und der rest ist mir egal.

bei meinem heimkino z.b. war es mir nicht egal. da habe ich gerne nen bißchen mehr investiert um was vernünftiges zu haben. (alleine die kabel haben mehr gekostet, als mein vw derby wert ist ;-))
da hättest du mir bestimmmt auch nen alten super 8 projektor empfohlen.(weil "besseres" preis/leistung verhältnis)

was ich damit sagen will, man muß halt schauen wo man seine prioritäten setzt.
cpace
Gesperrt
#49 erstellt: 21. Feb 2006, 21:07
ein neuer renault clio ist sicher nicht besser wie ein alter 230er ^^ ich selbst habe einen 13 jahre alten audi 100 mit 2,3 litern und naja was soll ich sagen? dass en neuer clio besser ist ist schlichtweg dumm gelabert

und ja, seine 145 ps ziehen.



gruß cpace
lolking
Inventar
#50 erstellt: 21. Feb 2006, 21:23
BITTE, warum kann niemand diesen Troll endlich entfernen damit wir wieder unsre Ruhe haben?

Hier wieder mein Aufruf: Soviel Mist wie du hier verzapfst kann eigendlich nicht wahr sein! Nimm dein Gerümpel und verzieh dich in das Loch (siehe dein Bild im Klassikerbereich) aus dem du gekrochen bist. Und nimmvor allem die Telefunken mit den Billighochtönern vom Conrad und den durchgescmorten Weichen mit. Genauso deinen Canton Plastik Sondermüll.

Ich schließe mich desweiteren TakeTwo zu 100% an und werde dein Geseiere in Zukunft einfach ignorieren.

Nur eins noch: fahr mal mit deinem hunder Jahre alten Audi mit 50 gegen ne Mauer. Danach biste über "besser" und "schlechter" sicherlich erhaben.
kostja
Stammgast
#51 erstellt: 21. Feb 2006, 21:24

cpace schrieb:
ein neuer renault clio ist sicher nicht besser wie ein alter 230er ^^ ich selbst habe einen 13 jahre alten audi 100 mit 2,3 litern und naja was soll ich sagen? dass en neuer clio besser ist ist schlichtweg dumm gelabert

und ja, seine 145 ps ziehen.



gruß cpace



genau das ist es worauf ich hinaus wollte.

wer sich einen neuen clio kauft, der möchte ein zuverlässiges auto, welches wenig sprit verbraucht , sicher ist, einen gewissen fahrkomfort bietet und modern aussieht (nicht falsch verstehen, meine damit nicht explizit nen clio sondern alle neuwagen in dieser klasse ;-))

wer sich nen alten gebrauchten audi 100 kauft, der möchte in erster linie von a nach b kommen.
dem ist es egal wie sicher der wagen ist und wieviel er verbraucht. usw.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher bis 400 Euro (Paarpreis)
Lara1987 am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  7 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 400 Euro
tankpusher am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  26 Beiträge
Kaufberatung Endstufe ca [200-400]Euro
fanathysm am 21.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  16 Beiträge
Hilfe! Welche Regallautsprecher für 200-400 Euro
Holy_Moly am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 12.09.2009  –  5 Beiträge
Kompaktboxen + Verstärker + CD Player
hummer2000 am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  4 Beiträge
Vollverstärker um 400 Euro
zuglufttier am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  4 Beiträge
Aktive Kompaktlautsprecher 400 euro
schpongo am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  15 Beiträge
Stereoanlage bis 400 Euro
M.to.the.K am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  20 Beiträge
Kaufberatung Boxen ~400 Euro
hapsen am 21.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  5 Beiträge
Lautsprecher bis 200 Euro
chrisser11 am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Canton
  • Klipsch
  • ASW
  • Heco
  • Behringer
  • Mission
  • Blueroom
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 103 )
  • Neuestes Mitgliedazuber
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.908