Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Kompaktboxen mit Tiefgang - 150-200€~

+A -A
Autor
Beitrag
Benj0
Neuling
#1 erstellt: 27. Mai 2012, 22:40
Erstmal hoffe ich, dass ich das richtige Forum gewählt habe.

Ich bin auf der Suche nach einem Paar Boxen. Jedoch habe ich kaum Ahnung im Bereich Hi-Fi, wenn man davon in diesem Preisbereich reden darf

Ich fasse mich kurz:
-18m² Altbau, beschallt wird nur mein Schreibtisch (muss also nicht den ganzen Raum beschallen)
-primär Musik (Rock, Drum n Bass und ein wenig elektronische Musik)
-sekundär auch mal ein Film oder Serie
-Audioquelle wird PC (Onboard-Sound :L), Smartphone und vielleicht auch TV sein

Momentan ist als Verstärker einer dieser Tripath (TA2020, 2x20W) "China-Amps" vorhanden. Ihr wisst sicherlich, welche gemeint sind. Jedoch fehlen noch die passenden Boxen.

Bisher nutzte ich ein Edifier S550 (5.1) System, aber das war für Filme positioniert und klang demnach auch nicht wirklich passend für Musik am Schreibtisch. Ich erhoffe mir ein Soundsystem, womit ich Musik "schön" hören kann. Instrumente in der klassichen Besetzung Gitarre, Bass und Schlagzeug sollen differenziert klingen. Da ich vom Edifier einen Subwoofer gewohnt bin, habe ich Angst, dass mir ein 2.0 Aufbau zu wenig Bass liefert. Vorallem bei elektronischer Musik möchte ich diesen nicht missen.
Dabei geht es mir nicht um die sehr tiefen Frequenzen, die man nur noch fühlt, sondern eher die Tiefmitten.

Allgemein sind meine Ansprüche an die Soundqualität nicht sonderlich hoch, im Sinne von Audiophile, aber ich möchte auch keinen Logitech-Brüllwürfel

Da ich keinerlei Ahnung in diesem Bereich habe, frage ich euch, welche Boxen ich testen/bestellen sollte. Design oder Name ist relativ egal. Preis/Leistung-Verhältnis ist mir sehr wichtig. Quasi maximaler Sound pro Euro Vom Platz her, könnte ich sie neben dem Schreibtisch auf Halterungen setzen. Also Raum ist genug da

Als Budget habe ich mir 150-200€ vorgestellt. Wenn es DIE Boxen für 250€ gibt, dann kann man die auch in die Runde werfen
Falls der Tripath-Amp vollkommener Mist ist, wären Aktivboxen auch noch eine Möglichkeit.

Falls es noch Fragen gibt, dann bitte einfach noch anmerken und versuche nachzubessern. Vielleicht habe ich etwas Elementares vergessen...
germi1982
Moderator
#2 erstellt: 28. Mai 2012, 00:22
Für sowas sind eigentlich aktive Nahfeldmonitore optimal. Du willst ja nicht den kompletten Raum beschallen, sondern die sozusagen als PC-Boxen nutzen...da wären die schon besser. Ich würde mal nach Nubert oder Adam schauen, die bauen u.a. auch sowas.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Mai 2012, 07:51
Aktive Nahfeldmonitore unterstütze ich hier auch ,
bei dem Preisbereich aber nur gebraucht...

Vllt hat man mal hier Glück:

http://www.ebay.de/i...&hash=item416634a765

Ansonsten im Passivbereich bei gebrauchten JBL reinschauen,


Gruss
Benj0
Neuling
#4 erstellt: 28. Mai 2012, 11:05
Gebraucht ansich ist kein Problem - fast schon gewünscht, da Boxen mit der Zeit nicht unbedingt schlechter werden, aber günstiger.

Jedoch habe ich in diesem Bereich einfach keine Ahnung, welche Modelle ich mir anschauen sollte.

Was würdet ihr für passive Nahfeldmonitore "empfehlen"? Also im Bereich 150€~. Mir ist klar, dass dies nichts Gutes ist, aber dennoch würde ich gerne mal bestellen (idealerweise Thomann oder Amazon, weil problemlose Rückgabe). Meine Ansprüche sind nicht sonderlich hoch, aber würde gerne meine Ohren vergleichen lassen.

Schon mal danke für eure Antworten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktboxen mit Tiefgang gesucht
MuRd0ck am 22.10.2011  –  Letzte Antwort am 05.11.2011  –  29 Beiträge
stereo-vollverstärker für ~150-200? (auch gebraucht)
schönhörer am 06.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  2 Beiträge
Kompaktboxen für Stereo-Sound?
NightskyBebop am 04.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  19 Beiträge
Stereo lautsprecher 150-200 euro !
Cuxrider am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  16 Beiträge
Kräftiger Stereo Verstärker für 150 ?
niclas_1234 am 20.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  32 Beiträge
Verstärker mit Pre-Out/Main-In für 150-200€
jacekbrzez am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  16 Beiträge
Endstufen, ca. 150-200 ?
Karma-Club am 05.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  15 Beiträge
Stereo LS für PC (~150 ?); 5.1 später?
R69 am 28.06.2015  –  Letzte Antwort am 29.06.2015  –  8 Beiträge
Stereo-Vollverstärker + Kompaktboxen + Subwoofer im unteren Preissegment
CrazieJ am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  7 Beiträge
Passive Stereo Kompakt-/ Standlautsprecher bis maximal 200?
askel am 29.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Edifier
  • Pyle

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedStoedebegga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.963