Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für Denon AVR-1911

+A -A
Autor
Beitrag
Klatty
Neuling
#1 erstellt: 08. Aug 2011, 15:32
Hallo
Habe mich für den Denon AVR 1911 entschieden und suche jetzt die passenden Lautsprecher dafür. Mein Wohnzimmer hat 48qm und der Preis sollte 500€ nicht überschreiten.
Ich bin zwar schon ü40 habe aber von der Materie nicht allzuviel Ahnung.
Danke im Voraus!
Gruß
Klatty
Malcolm
Inventar
#2 erstellt: 08. Aug 2011, 15:42
Mit wie vielen Lautsprechern willst Du denn anfangen?

5 Boxen + Subwoofer um an einem kleine Denon 48m² zu beschallen... da wirds aber etwas eng mit 500€
trxhool
Inventar
#3 erstellt: 08. Aug 2011, 15:44
Mahlzeit

48qm und 500€ passen aber nicht wirlich zusammen.

Ich würde noch 100 € drauflegen und mir dieses System holen:

http://www.justhifi.de/Jamo_S-606-HCS-3_a2017.html

http://www.areadvd.de/hardware/2008/jamo_s606_hcs3.shtml

Gruss TRXHooL
Klas126
Inventar
#4 erstellt: 08. Aug 2011, 15:48
Hallo wenn du dir ein 48m² Wohnzimmer Leisten kannst
(ich gehe jetzt mal von einem Großem Haus aus) Dann solltest du mehr für die Lautsprecher locker machen. Besonders weil man für 48m² nicht jeden Lautsprecher nehmen kann. ( Ein Lautsprecher benutzt immer die ganze Größe des Raumes egal von welcher Position fu hörst)

Ganz wichtig ist auch das du in ein Hifi Geschäft gehst und dort Lautsprecher Probe hörst. die 1500-2000 Euro Stand Lautsprecher Kategorie würde ich empfehlen. Da du nicht viel Ahnung hast solltest du hier immer Bericht erstatten was man dir Verkaufen würde, da Hifi Händler sehr gerne mit unwichtigem zeug die Kunden über die Tisch ziehen.

Vielleicht Wohnst du ja in der Nähe von einer größeren Stadt dort findet man viele Hifi Händler die sogar Termine vereinbaren und vorher alles vorbereiten.

Du bist sicher ein Mensch der etwas für Dauer kaufen will, dann kommst du um die Punkte nicht herum.


mfg
Klas


[Beitrag von Klas126 am 08. Aug 2011, 16:07 bearbeitet]
Klatty
Neuling
#5 erstellt: 08. Aug 2011, 18:25
Hallo
Die Jamo sind doch schon mal klasse. Natürlich fehlt da noch der Sub und der wird bestimmt meine(von der Frau festgesetzte ) Schmerzgrenze sprengen, oder?

Gruß
Klatty
p.s.:Wir haben einen Winkelbungalow gebaut und die Sofaecke ist natürlich im Winkel. Sitzen ca. 4m vom TV entfernt.
trxhool
Inventar
#6 erstellt: 08. Aug 2011, 18:39
Das Jamosystem hat die Tieftöner seitlich in den Lautsprechern eingebaut.

Der passende Subwoofer dazu liegt bei ca. 400€.

Gruss TRXHooL
.Kallo.
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Aug 2011, 19:56
ich finde bei mir hört es sich gut an.
habe nur einen einen denon 1509
und zum stereo hören teufel ultima 40 ( preis 399€ ( im angebot 279€ also im budget) die sollen zwar nur für eine 35qm raum ausgelegt sein und ich habe nur 38qm aber ich sitze auch nur ca.3,5m von den lautsprechern entfernt. ich habe es aber ohne ärger mit meiner frau zu bekommen am avr ( ich weis nicht genau wie das berechnet wird, das weis wohl nur denon)auf 0 db geschaft.
Da ist aber noch einiges drin und die boxen würden das auch schaffen.

leider kann mann sich die teufel vorher nicht anhören aber innerhalb von 3 wochen zurück geben.

gruß
Kallo
Klas126
Inventar
#8 erstellt: 09. Aug 2011, 16:05
Hallo was wird das ? Klatty hat keine Ahnung von Hifi er muss seinen Lautsprecher selber finden, Probehören. Bei einem 16 jährigen ohne geld der mit 20 eine neue Anlage kauft könnt ihr blind beraten aber so geht das nicht.

mfg
Klas


[Beitrag von Klas126 am 09. Aug 2011, 17:57 bearbeitet]
.Kallo.
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Aug 2011, 19:07
also ich habe erst mal nur die 500€ als vorraussetzung genommen, und glaub mir ich weiss wie es ist ohne geld das erträglichste als hifi fan zu bekommen ( es gibt auch wirklich unglaublichstes im 48qm segment) und wenn mann auf neuware zurückgreifen muß dann sollte mann einige details außer acht lassen. es gibt halt für dieses budget nicht wirklich viel gutes und/oder gebraucht ist z.B. klipsch oder nubert nicht wirklich günstig da wäre es doch meiner meinung nach das beste wenn mann mal zu hören bekommt was mit dem budget wirklich zu erwerben ist würde mich erlich auch interessieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-player für Denon AVR 1911
TobberHifi am 11.09.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  3 Beiträge
Denon AVR 1911 Alternative zu Stereoverstärker?
Casares am 25.05.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2011  –  6 Beiträge
Lautsprecher für Denon AVR-1507
customcore am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  5 Beiträge
Lautsprecher für Denon AVR-3311
der_blitzer am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  19 Beiträge
Yamaha Ax-396 mit Musical Fidelity V-Dac oder Denon AVR-1911
SchoeFFel am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  4 Beiträge
Passende Lautsprecher für Denon AVR-3808A gesucht
evganer am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  5 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher für Denon AVR 1708
l3p am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2009  –  9 Beiträge
Lautsprecher für AVR 4308A
annika71 am 18.05.2009  –  Letzte Antwort am 20.05.2009  –  13 Beiträge
Denon AVR 3801 für Stereo?
Hobst am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2014  –  32 Beiträge
BITTE UM KAUFHILFE: Kompakt-Lautsprecher für Denon AVR-F100
absentmindedfriend am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • AKG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 62 )
  • Neuestes Mitgliedbembe1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.585