Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passende Lautsprecher für Denon AVR-3808A gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
evganer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Feb 2009, 01:29
Hallo!

Ich höre liebend gerne Trance,Schranz,Black Metal,New Age & Klassik.
Lautsprecher sollen obere Mittelklasse oder zwischen oberer Mittelklasse und Oberklasse liegen (Klangtechnisch) nicht preislich,der sagt nix über Klang aus.
Folgende Regallautsprecherpaare liegen in meine näheren Auswahl.

1. B&W CM1 Kevlarmembran aus der Nautilusbaureihe (419€ Stk)

2. Heco Celan XT 301 (539 Paar)

3. B&W 685 (299 Stk.)

4. KEF XQ20 (899 Stk.)

Nun welcher klingt am neutralsten und hat samtige Höhen und die abgeklärtesten Bässe? Ich weiß,das Regallautsprecher baubedingt nicht das an Mittelton bieten wie Standlautsprecher.Aber der Platz ist nicht dafür da.

Bitte gebt mir Rat.

Vielen Dank!

MfG evganer
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 16. Feb 2009, 02:00
Hallo,

....der beste Lautsprecher ist der, welcher deinen Ohren am besten gefällt... welcher das ist, kannst Du nur selbst durch Probehören herausfinden...

Wir können dir nur Hinweise auf weitere LS geben welche deinen Geschmack evtl treffen könnten...

B&W, Heco und Kef sind vom Klangcharakter her so unterschiedlich, das man dir zunächst wirklich nur raten kann, mal auf Probehörtour zu gehen, um einen ungefähren Eindruck von dem zu gewinnen was dir gefallen könnte. Dann sehen wir weiter.

Gruß
Bärchen
evganer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Feb 2009, 02:16
Da du scheinbar schon alle gehört,könntest du eine ungefähre Tendenz bezüglich der Höhenabstimmung der LS angeben?

Ich hab gelesen in einem Testbericht,
das die B&W's etwas dunkler abgestimmt seien als die KEF's.
Ferner haben die B&Ws ein etwas zu dünnes Bässchen.
Scheint so als wären die KEFs sehr geeignet für Klassik.Eine gute Box sollte alles gut können.

Ich habe bereits ein Paar "Heco Vitas 600" glaub ich,die klingen sehr frisch und haben einen sehr trockenen Bass.Nur die Höhen find ich manchmal zu spitz & übertrieben.
Meistens hör ich momentan über einen DJ-Kopfhörer "Technics Dh1200" mit 50mm Treibern.Wenn so die Boxen klingen würden,das wär perfekt.
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 16. Feb 2009, 02:40
Das B&W in den Höhen (imho sogar wesentlich) zurückhaltender als Kef ist, ist kein Geheimnis. Aber das B&W an Bassarmut leiden soll, ist mir neu. Du siehst, so unterschiedlich sind Erfahrungen und Eindrücke.

Ein guter Lautsprecher der alles kann ist recht neutral im Klang. Da kommen dann z.B. noch Dynaudio und Nubert ins Spiel.

Welcher Lautsprecher aber mit welcher Musik zu deinen Ohren past, wirst du ohne ein paar eigene Höreindrücke nicht herausfinden
monyet
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Feb 2009, 12:52
dj kopfhörer sind soweit ich weiss ziemlich basslästig abgestimmt. wenn du so n klang haben möchtest solltest du evtl nach lautsprecher mit dunklerer abstimmung suchen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereolautsprecher für einen Denon AVR gesucht?
postman am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  6 Beiträge
Passende Lautsprecher gesucht!
fragensteller2 am 20.12.2015  –  Letzte Antwort am 21.12.2015  –  5 Beiträge
Lautsprecher für Denon AVR-1507
customcore am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  5 Beiträge
Lautsprecher für Denon AVR-1911
Klatty am 08.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  9 Beiträge
Lautsprecher für Denon AVR-3311
der_blitzer am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  19 Beiträge
Denon PMA 700V - Passende Lautsprecher
Tauntie am 27.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  28 Beiträge
Lautsprechersystem für Denon AVR 1713 gesucht
RoxRox am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  6 Beiträge
Passende Endstufe zu ADAM Lautsprechern gesucht
Marko@Rockvoice am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  2 Beiträge
Passende Lautsprecher für ein Denon-System?
uigur am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  2 Beiträge
Passende Lautsprecher für Denon PMA 2000 MKIV
Tom_0815 am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Heco
  • KEF
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.799
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.190