Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vollverstärker für KEF Reference 203/2

+A -A
Autor
Beitrag
Argoran
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Aug 2011, 13:39
Hallo,
ich suche für meine KEF Reference 203/2 einen adäquaten Stereo-Vollverstärker. Preislich habe ich mir zwischen 1000 und 2000 Euro vorgestellt. Ich suche ein paar Tipps dazu, was an den beiden LS gut klingt. Ein integrierter D/A-Wandler wäre wünschenswert. Ein externer Wandler wäre aber auch vorstellbar.

Vielen Dank
Argo.
disco_stu1
Inventar
#2 erstellt: 14. Aug 2011, 14:51
zum bleistift einen gebrauchten naim nait xs (ca 1200 €) + externen dac


[Beitrag von disco_stu1 am 14. Aug 2011, 14:57 bearbeitet]
yahoohu
Inventar
#3 erstellt: 14. Aug 2011, 15:04
Das ist was nettes:
www.destiny-audio.com/cms/de/hybridverstaerker/purer-38.html

und der gilt alt Preis/Leistungs Geheimtipp:
www.mindaudio.de/ind..._virtuemart&Itemid=1

Bei beiden sollte dann noch Bares für einen DAC vorhanden sein.

Gruß Yahoohu
Argoran
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Aug 2011, 15:34
Danke euch Beiden! Naim soll für KEF nicht so geeignet sein, oder liege ich falsch?
Wie liegt es mit der Leistung des Destiny? Leistung der Reference 203/2 liegt bei 200W. Reichen die 2*80 bzw 130W aus?
Hat jemand Erfahrungen mit dem Arcam rDAC?

Vielen Dank

Argo.
yahoohu
Inventar
#5 erstellt: 14. Aug 2011, 16:55
Moin,
Deine Lautsprecher haben keine Leistung, sie sind (kurzfristig) bis 200 Watt belastbar.

Zum Verstärker: Lieber laststabile 50 Watt als diese geschönten Werte bei einigen Herstellern.

Gruß Yahoohu
disco_stu1
Inventar
#6 erstellt: 14. Aug 2011, 17:07
als Sinusleistung vom Nait XS stehen folgende Werte
Stereo 4 Ohm / 8 Ohm - 93,0 W / 63,0 W , denke das sollte für die Kefs genügen


[Beitrag von disco_stu1 am 14. Aug 2011, 17:07 bearbeitet]
Argoran
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Aug 2011, 22:06
Sorry für meine Unwissenheit bezüglich der Wattangabe der Lautsprecher. Ich dachte an die Leistungsangabe in Watt aus der Physik. Vielen Dank für die Aufklärung

Danke an alle! Ich werde mal schauen, welchen eurer Vorschläge ich probehören kann.

Hat eventuell schon jemand Erfahrungen mit einem bestimmten Verstärker an den KEFs hören können?

VG
Argo.
yahoohu
Inventar
#8 erstellt: 15. Aug 2011, 05:51
Moin,
Sowohl den Destiny als auch den XTZ kauft man im Direktvertrieb. Also hast Du Rückgaberecht.

Bei Destiny würde ich vorher mit Herrn Langer telefonieren, ob er Dir erst mal ein vorführgerät schickt.

Ich finde, beide Verstärker eignen sich sehr gut für die Kef´s. Hören must Du letztendlich.

Und nochmal: Beide Teile sind für mich die absoluten Preis/Leistungsverhältnis - Tipps.

Gruß Yahoohu
Alex-Hawk
Inventar
#9 erstellt: 15. Aug 2011, 06:20

Argoran schrieb:
Ich dachte an die Leistungsangabe in Watt aus der Physik.


Um genau die geht es auch, aber die Leistung kommt eben vom Verstärker und natürlich nicht vom passiven Lautsprecher.

Ich hatte selbst mal die Endstufe von XTZ. Ein geiles Teil.

Hifi-Jammer
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 15. Aug 2011, 12:33
Hallo ich würde dir den Naim XS und Arcam A 38 empfehlen beide sehr gut . Creek würde ich nicht mehr empfehlen , hab nur Probleme mit dem Sch... ! Gruß Hifi J.
Argoran
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Aug 2011, 14:39
Danke euch allen! Ich werde mir mal was zum Probehören besorgen

VG
Argo.
stephan33
Stammgast
#12 erstellt: 09. Okt 2011, 09:13
@Hifi-Jammer
welche Probleme gibts denn mit (welchen) creek Komponenten?
VG
Stephan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Reference oder KEF Reference
demaumic am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 19.06.2011  –  6 Beiträge
KEF Reference 203
nikolo am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  3 Beiträge
Geigneter Verstärker für die KEF Reference 203/2
schmayck am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  2 Beiträge
Optimaler Verstärker für KEF Reference 203
moonchild1967 am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  50 Beiträge
Endstufe für KEF Reference 203 gesucht
aphysic123 am 10.10.2015  –  Letzte Antwort am 10.10.2015  –  11 Beiträge
Steigerung zu KEF Reference 203 gesucht
aphysic123 am 03.01.2016  –  Letzte Antwort am 03.01.2016  –  16 Beiträge
Reference 203
manusan1 am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  6 Beiträge
Monitor Audio GS 60 oder KEF Reference 203 ?`?
togro am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  4 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für KEF Reference 205/2
wirsing-dent am 16.02.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  6 Beiträge
Korsun V8i/V6i an Kef Reference 203
moonchild1967 am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Naim Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedralfbar
  • Gesamtzahl an Themen1.344.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.142