Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoanlage gesucht, soll für PC/TV genutzt werden

+A -A
Autor
Beitrag
hubutz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Aug 2011, 14:07
Hallo zusammen,

Erstmal zu meiner "Ausstattung":
Ich habe einerseits eine Grundig Cirflexx UMS4201, die ich irgendwann um die Jahrtausendwende gekauft habe, und mit der ich klanglich nicht so recht zufrieden bin. Und am PC hängen ein paar Teufel 2.1 Boxen, Namen weiß ich nicht so recht.

Nun ist es so, dass ich zwar recht häufig Musik höre (A Capella (Basta/Wise Guys/Magnets), rockigeres (eigentlich alles, gerne Rockantenne, Radio Bob), aber auch gerne mal Klassikradio), das in letzter Zeit aber hauptsächlich über den PC gemacht habe, weil eben die Anlage nicht mehr so recht gereicht hat.

Meine Teufelboxen geben gerade den Geist auf (fallen immer mal wieder aus) und... ich hätte gerne eine kleine Anlage, die ich sowohl fürs Musikhören, als auch für den PC als Ausgabe (wenn das geht, vielleicht bräuchte ich noch eine Soundkarte?) benutzen. Über den PC schauen wir auch recht viel DVDs/Bluerays, einen Fernseher besitzen wir nicht (für die Sportschau hab ich meinen DVB-T Stick).

Der Raum in dem wir Musik hören ist an die 25m² groß, lässt sich aber gut beschallen - das bekomm ich hin.

Mein Problem ist jetzt, dass ich nicht allzuviel Geld ausgeben möchte/kann. Ich würde maximal 1000€ bezahlen können, weniger wären mir natürlich lieber.

Beim ersten stöbern bin ich bei der Yamaha Piano Craft 840 hängengeblieben, aber ich weiß nicht mal, ob ich meinen PC daran anschließen könnte und ob das zum DVD schauen taugt! Außerdem bin ich auf dem Gebiet absolut neu und ich weiß nicht, ob es nicht sinnvolleres gäbe.

So, das war jetzt erstmal ein Haufen Text, ein Danke schon einmal an jeden der auch nur versucht sich dadurch zu quälen!

Viele Grüße und... ich beantworte gerne fragen, sollte ich etwas vergessen haben!

hubutz


[Beitrag von hubutz am 27. Aug 2011, 14:08 bearbeitet]
Subbetablinka
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Aug 2011, 14:12
Hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm...

wenn es nicht unbedingt eine Stereo Anlage werden soll,
würd ich mir mal Gedanken über ne aktive Box machen.

Bei 1000Euro kriegst Du da schon was ganz ordentliches.
Aber da bin ich kein Profi auf dem Gebiet.
hubutz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Aug 2011, 14:13
... und dann weiter Musik über den Rechner hören, oder wie meinst Du das?
1000€ wären auch das absolute Maximum. Die Hälte wäre gar kein Thema (ist aber illusionrisch?)!
Subbetablinka
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Aug 2011, 14:15
Ach ja, NuPro A-20......

Alls alleiniges Beispiel sozusagen.

Würd ich mir sofort holen
hubutz
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Aug 2011, 14:23
davon bräuchte ich dann aber zwei, oder?
Bräuchte ich dann noch einen Verstärker oder etwas in der Richtung?

Wahrscheinlich könnte es auch nichts schaden, eine richtige Soundkarte einzubauen, statt der onboard geh ich mal von aus? :-)
Subbetablinka
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Aug 2011, 14:47
Nein, Du brauchst keinen zusätzlichen Verstärker.
Den kannst Du Dir sparen.

Und Ja, wenn Du deinen Rechner eh im Dauerbetrieb hast,kannst Du Aktive Lautsprecher direkt an deinen Rechner anstecken.

Vorraussetzung hierfür aber das Du einen Chinch Ausgang am Rechner hast....

Wenn ja überhaupt kein Problem
Subbetablinka
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Aug 2011, 14:48
Äh, ja Du brauchst natürlich 2 Stück, bist aber Preislich weit unter deinem Grenzbereich....
hubutz
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Aug 2011, 14:58
Das klingt gut. Cinch-Ausgang habe ich nicht - habe nur so eine stinknormale Onboardkarte mit Klinken Ausgängen. Würde aber eh überlegen da noch etwas zu investieren.
Macht man hier mit einer X-Fi was verkehrt oder bringt es SoundBlaster gar nicht mehr?
mtthsmyr
Stammgast
#9 erstellt: 27. Aug 2011, 15:11

Vorraussetzung hierfür aber das Du einen Chinch Ausgang am Rechner hast....


Der übliche 3,5mm-Stereoklingen-Ausgang, an dem man üblicherweise seine Kopfhörer anschließt, tut es auch. Sofern die Signalqualität stimmt. Man nimmt nur ein anderes Kabel.

Die X-Fis sind okay. Ich selbst höre über die USB-Variante "X-Fi 5.1 surround" und bin ganz zufrieden. Früher im PC hatte ich mal die XFi Music. Bei der gab es meinerseits auch keinen Grund zur Klage.

Zum Thema Onboardsound: Mit Notebook-onboard-sound habe ich klanglich bisher ganz gute Erfahrungen gemacht, bei PC-Mainboards eher schlechte.

gruß,
mtthsmyr
Subbetablinka
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 27. Aug 2011, 15:14
Hier muss ich leider aussteigen....

Da ha ich keine Ahnung.

Aber schau Dir mal das Tascam US-144 an.
Hatte fast Referenzwerte im Test gegen 1000Euro Wandler soweit ich mich errinnern kann.

Das Set müsste sich ganz gut anhören.

Aber schau doch auch noch mal nach anderen Aktivlautsprechern.
Die Stammgäste im Aktivforum können Dir da sicher weiterhelfen.....

Ich hab bis jetzt erst 3 Paar selber Testen können,
und war immer überracht wie das Klang!

War einmal 1 kleiner MacAudio Monitor, einmal Behringer B312
oder ähnlich, und einmal die Kleinen Yamahas.

Kann man nichts falsch machen......
hubutz
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Aug 2011, 15:42

mtthsmyr schrieb:
Ich selbst höre über die USB-Variante "X-Fi 5.1 surround" und bin ganz zufrieden.


Die hatte ich auch noch hier rumliegen, hatte ich irgendwo in der Ramsch-(Notebook-)kiste und ganz vergessen! Die hat auch nen Cinch-Eingang :-)

Danke!
hubutz
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 27. Aug 2011, 16:49
Ich würde jetzt erstmal bei den ELAC AM 150 hängen bleiben. Zum Teufel Motiv 2 dürfte das doch schon einen kleineren Unterschied machen, oder?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Stereoanlage (auch für TV)
Wenny11 am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  4 Beiträge
DVD-Spieler für Stereoanlage gesucht (Musik)
Sniper123 am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  4 Beiträge
PC Lautsprecher (2.1) gesucht
DJ-Lamá am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  2 Beiträge
Boxen für Laptop gesucht
Walken am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  10 Beiträge
Stereoanlage gesucht
kaltes_eisen am 20.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  12 Beiträge
Stereoanlage für Kindergarten gesucht
trollgutten am 10.11.2012  –  Letzte Antwort am 11.11.2012  –  4 Beiträge
Stereoanlage für Wandmontage gesucht
CL am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  4 Beiträge
Stereoanlage für Wandmontage gesucht !
swawn am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  2 Beiträge
Stereoanlage für 40m² gesucht
jujupucki am 08.02.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  7 Beiträge
Verstärker für Stereoanlage gesucht
stealth_mx am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Elac
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.799