Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Stereoanlage (auch für TV)

+A -A
Autor
Beitrag
Wenny11
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Nov 2007, 11:23
Hallo,

nach einigen Wochen des Informierens und Probehörens bin ich zwar schon um einiges schlauer als vorher, würde mich trotzdem noch als "dumm" bezeichnen.

Was ich möchte:

Eine gute Stereoanlage für Musikwiedergabe, die auch als DVD-Player genutzt werden soll.
Der TV-Ton soll auch über diese Anlage ausgegeben werden.
Meine Ansprüche sind relativ bescheiden, was den Sound angeht.

Für mich als perfekt habe ich die Yamaha Pianocraft 810 gefunden.

Nun zu meinem Problem:
Im Gegensatz zu anderen DVD-Komplettanlagen hat sie keinen HDMI-Ausgang und keinen optischen "Sound"eingang.

Ich brauche nicht unbedingt einen Surroundton, mehr als zwei Lautsprecher plus evtl. Subwoofer kommen mir eh nicht ins Wohnzimmer.

Ist es klanglich besser oder macht es einen Unterschied, den Ton des Satreceivers digital anzuschliessen oder reicht auch eine normale analoge Verbindung aus?

Ich hoffe mir kann hier jemand helfen, vielleicht so langsam Licht ins Dunkel zu bringen oder mir geeignete Alternativen zur Pianocraft zu nennen, gerne auch Einzelkomponenten. Budget soll bei max. 500,- Euro zu Ende sein.

Danke schon mal vorab.

Wenny
roterbernie
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Nov 2007, 13:28
Hi Wenny,

ich persönlich höre keinen Unterschied zwischen der analogen und der digitalen Verbindung. Habe über die Stereoanlage im Wohnzimmer analog und über den AV-Recierver die digitale Verbindung.

Wenn es bei 2 LS und SW bleiben soll würde ich dir z.B. die 500er oder 700 er Denon-Klasse empfehlen.

Die Bildverbindung kannst du direkt vom DVD-Player aus durchführen.

Preislich müsstest du mit 500 € hinkommen.

Gruß Winni
Wenny11
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Nov 2007, 13:55
Würde denn, allein von der Logik her, eine digitale Verbindung zu einem Stereosystem Sinn machen?


[Beitrag von Wenny11 am 19. Nov 2007, 14:05 bearbeitet]
roterbernie
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Nov 2007, 14:23
Hi Wenny,

m.M. nach Nein. Wie gesagt, ich habe es an einem Denon 3805 ausprobiert und höre keinen Unterschied ob digital oder analog.

Bei einem AV-System Ja. Dort werden die Daten vom DVD-Player auf die entsprechende System 5.1 oder höher umgesetzt. z.B. Entfernung der Boxen oder Messung des Raumes etc. Das geht nur digital.

Gruß Winni
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Stereoanlage
Max01 am 28.04.2003  –  Letzte Antwort am 29.04.2003  –  3 Beiträge
Neue Stereoanlage
Der_böse_Joe am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 11.07.2005  –  2 Beiträge
Neue Stereoanlage für Neuling
Laron am 31.03.2014  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  6 Beiträge
Neue Stereoanlage für Rockmusik
Jasonfuckinvoorhees am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 24.12.2008  –  5 Beiträge
neue Stereoanlage für ca 25qm Raum
AS-FFM am 25.11.2010  –  Letzte Antwort am 26.11.2010  –  8 Beiträge
Neue Stereoanlage für 1500 ? - Erfahrungen?
BNbastler am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 19.05.2007  –  16 Beiträge
Neue Stereoanlage gesucht.
Tom1305 am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2010  –  8 Beiträge
Neue "Mittelklasse-Stereoanlage"
hausen am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 24.02.2008  –  6 Beiträge
Neue Stereoanlage, ratlos
molchi am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  8 Beiträge
Suche neue Stereoanlage
Marius_HA am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.796