Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Doch kein surround für Heimkino geringes Budget

+A -A
Autor
Beitrag
grandem
Stammgast
#1 erstellt: 29. Sep 2011, 11:54
So hatte hier einen Thread eröffnet für ne Surroundanlage weil es ein Angebot für 125 Euro gab was jetzt wieder ausverkaut ist.

http://www.hifi-foru...m_id=35&thread=48057

Die Anlage habe ich bestellt überlege aber ob ich die storniere weil alle abgeraten haben.

Was da hallt wieder war das einer schreibt alles kacke geb mindestens 400 Eur aus aber soviel möchte ich erstmal nicht für eine Anlage ausgeben.
Meine 80 Eur Logitech x 540 reichen mir vom Sound her für Musik sogar also meine Ansrpüche sind nicht so hoch.

Was würde denn sinn machen wenn ich einen Verstärker + Boxen und Sub einzeln für sagne wir 250 Eur kaufe ist der Sound wirklich wesentlich besser als bei dem System?
SITD
Stammgast
#2 erstellt: 29. Sep 2011, 12:31
Du kannst die Ratschläge der anderen Benutzer zur Kenntniss nehmen, sie ignorieren oder danach Handeln.

Wichtig ist das du zufrieden bist. Daten sagen nicht alles, jeder Mensch steckt seine Messlatte verschieden hoch, meiner Mutter arbeitet seit 3 Jahren ein einem Notebook mit 700Mhz und die beklagt sich nicht.

Mein Nachbar baut sich nur Schrott zusammen und ist zufrieden damit, wenns den Leuten gefällt sollte man ihnen den Gefallen lassen.


[Beitrag von SITD am 29. Sep 2011, 12:31 bearbeitet]
lgassner
Stammgast
#3 erstellt: 29. Sep 2011, 14:55
Tja, wenn du dich auf Stereo beschränkst wird die Sache wesentlich günstiger, bzw. du bekommst für das gleiche Budget einen wesentlich besseren Klang.

Vielleicht wäre es eine Option, nach "aktiven Nahfeldmonitoren" Ausschau zu halten. Salopp gesagt ist das die Lautsprecher-Kategorie, die man oberhalb der typischen PC-Stereoaktivlautsprecher ansiedeln würde.

Hier mal eine Auswahl:
http://www.thomann.de/de/aktive_nahfeldmonitore.html

(klanglich sind diese Dinger den üblichen PC-Brüllwürfeln allesamt haushoch überlegen)

Die Preisspanne (Paarpreise beachten!) varriiert natürlich auch hier beträchtlich, aber mit deinem Budget von ca. 250 Euro bekommst du da vielleicht schon was Brauchbares. Subwoofer ist dann allerdings keiner dabei, brauchst du evtl. auch gar nicht. Hängt davon ab wie groß dein Raum ist (kleiner Raum braucht weniger Bass-Leistung) und wie groß deine Vorliebe für fette Bässe ist.

Man kann Aktivlautsprecher der bekannteren Marken (z.B. Behringer, Genelec, ADAM) auch bei Hifi-Händlern probhören und ich wage zu behaupten so guten Klang hast du noch nie gehört. Ist echt mal eine Erfahrung die du machen solltest.

Anschließen würdest du diese Aktivlautsprecher dann wohl am besten an deinem TV-Gerät. Das müsste Line-Out Ausgänge für sowas haben, notfalls geht auch der Kopfhörer-Anschluss. Du bräuchtest dann keinen AV-Receiver (was bei dir eine immense Budget-Ersparnis bedeuten würde).

PS: Du solltest solche "aktiven Nahfeldmonitoren" aber nicht blind bestellen sondern erst nachdem du welche probegehört hast. Der Klang ist möglichst neutral/linear und somit anders als bei gängigen Lautsprechern wie man sie bei MediaMarkt und Saturn angeboten bekommt.


[Beitrag von lgassner am 29. Sep 2011, 15:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für sehr geringes Budget
EBRoGLIo am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  14 Beiträge
Gebrauchte Hifi-Komponenten für geringes Budget?
Fragchicken am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  7 Beiträge
Komplettsystem - Geringes Budget (~300?)
audiophilius am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  6 Beiträge
Suche: Passende Kompaktboxen für Pioneer A-339 / geringes Budget
oOAnUbIsOo am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  17 Beiträge
Verstärker gesucht!Wichtig!Geringes Budget.
Cobra3 am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  14 Beiträge
geringes budget für Stereo Lautsprecher und Verstärker
phanaton am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  48 Beiträge
Boxen für Keller gesucht (geringes Budget)
Nozee am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  4 Beiträge
Standlautsprecher für AV-Receiver - Heimkino ohne Surround
Sir_Tom85 am 26.11.2014  –  Letzte Antwort am 04.12.2014  –  41 Beiträge
komplette Neuaussattung 28m² Wohn- Esszimmer, geringes Budget
VolkerRacho am 03.12.2016  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  2 Beiträge
Suche Verstärker [geringes Budget]
Frerk am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedTechniker13014
  • Gesamtzahl an Themen1.345.113
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.718