Anlage für sehr geringes Budget

+A -A
Autor
Beitrag
EBRoGLIo
Stammgast
#1 erstellt: 12. Feb 2008, 17:01
Hallo,

Ich suche eine Anlage.Stereo oder Surround,egal,jedoch ist das Budget so unglaublioch gering,man kann es kaum glauben.Ich dachte an 50€,nicht mehr.Auf jeden Fall etwas um den dreh rum.

Es braucht nicht viel.Gehört wird die Musik über den PC,und an diesem ist die Soundkarte auch nicht sehr gut.

Ich denke,bei dem Budget müsst alles gebraucht sein?!
Oder sollte man vll gleich an Aktivboxen denken?!
Es sollten halt nicht so "Popel"boxen/Verstärker bleiben.

Wär toll wenn ihr eine Lösung oder ein paar Tipps hättet.

Dachte da vll an einen gebrauchten Pioneer,aber bei den Boxen weiß ich niocht weiter.

mfg ebroglio
Memph1s
Stammgast
#2 erstellt: 12. Feb 2008, 17:06
fuer 50€ pro lautsprecher kannst du dir diese nahfeldmonitore kaufenbehringer ms20
EBRoGLIo
Stammgast
#3 erstellt: 12. Feb 2008, 17:18
Hmmmm,gibts denn nix billigeres?!100€ sind ja schon wenig,muss ich recht geben.Aber 100€ sind wenn man kein Geld hat und umzieht schon doch viel. Hmmmm...
Memph1s
Stammgast
#4 erstellt: 12. Feb 2008, 17:50
such mal nach gebrauchten nahfedmonitoren bei ebay, vll kannste dort ja n schäppchen machenn
kadioram
Inventar
#5 erstellt: 12. Feb 2008, 19:46
hi,
wo ziehst´ denn hin?

100 euro.....pfff aber machbar mit hilfe der elektronischen bucht

aber generell, treib mal noch 20 euro mehr auf, dann haste etwas spielraum
verstärker: Dieser sollte für max 30 euro zu haben sein, plus porto = 40 Euro, er ist zwar nicht superst, aber er klingt ganz ordentlich, hab einen davon daheim als ersatz (und ein forenmitglied schwört in seinem partykeller auf 6 stück dieser reihe)

Lautsprecher: hier wird´s schwieriger, da die versandkosten immer recht reinschlagen, aber ich versuch dir besseres rauszusuchen als neu tröten ála Dynavox oder ähnlichen schrotz

- mitsubishi ss-10
- Canton Fonum 251
- Canton GLE 40 F
- Canton Fonum 20
- Canton Fonum 60 (hab ich im schlafzimmer, klingen wunderbar)
- Canton Sub 2 ??? die bezeichnung sagt mir zwar nichts, aber dürften auch nicht verkehrt sein

mehr fällt mir grad nicht ein

gruß max


[Beitrag von kadioram am 12. Feb 2008, 19:46 bearbeitet]
EBRoGLIo
Stammgast
#6 erstellt: 12. Feb 2008, 20:57
Wow,Danke für diese "Angebote".

Es wird nach Flensburg gehen.Und ohne gescheite Musik läuft einfach nix.Aber die Anlage soll nicht für mich sein,sondern eher eine Art Geschenk.Ich besitze ja schon meinen schönen NAD 320BEE + Magnat Quantum 505 :]

Die Canton Fonum 60 gefallen richtig gut.Wenn sie nicht zu teuer werden-->perfekt.
Verstärker sieht auch super aus,ich hab mir überlegt vll auch einfach mal auf Flohmärkten zu schauen,falls mal einer ist,was sagt ihr dazu?!

Um vielleicht ein Schnäppchen zu machen bzw einfach schon die Versandkosten zu sparen?!Da muss man wohl einfach auf Schnäppchenjagt gehen und abwarten.

mfg ebroglio
EBRoGLIo
Stammgast
#7 erstellt: 12. Feb 2008, 21:32
Hab hier eben was gefunden was ich richtig hübsch finde...

lalala

Wisst ihr dazu vielleicht etwas?!

Und was hat das ganze mit Batterien zu tun??!

mfg ebroglio
kadioram
Inventar
#8 erstellt: 12. Feb 2008, 23:04

ich hab mir überlegt vll auch einfach mal auf Flohmärkten zu schauen,falls mal einer ist,was sagt ihr dazu?!


wenn du dich auskennst und kaputte sachen flottkriegst, kein problem...testen kannst du sie nicht und eine rückgabe ist noch schwieriger als bei ebay.

Der Dual CV 1260 wird aber auf jedenfall teurer als der JVC. Hier noch ein informativer link aus dem dual-board.

Das mit der batterie bezieht sich eher auf receiver oder andere elek. geräte, die einen internen speicher haben (senderspeicherung...) und dafür eine interne minibatterie, so wie aufm mainboard beim rechner. und auch kleine batterien sind batterien und müssen fachgerecht entsorgt werden blablabla usw.usw. (umweltbestimmungen, verordnungen......)

Mich persönlich würden ja egtl. die Mitsubishi-Ls interessieren, sind wohl eher nicht so weit verbreitet. Meine Cantons hab ich vom sperrmüll.

gruß max
kadioram
Inventar
#9 erstellt: 13. Feb 2008, 00:05
Alternativ als ls fallen mir noch ältere kopakte von heco ein (heco pps xxx), sind i.d.r. auch nicht sehr teuer
EBRoGLIo
Stammgast
#10 erstellt: 17. Feb 2008, 19:18
Hi,der JVC läuft in ca. 5 Stunden aus,und ist immernoch bei einem Euro.Jetzt wollt ich mal fragen,da steht ja das es beim aufdrehen holpert/kratzt/aussetzter gibt...

Wisst ihr wie man das beheben kann??!bzw ist sowas arg schlimm?!Sind das zeichen für baldiges kaputtgehen des Geräts?
Sonst muss ich sagen wär das vll echt ein super schnäppchen?!

mfg ebroglio
kadioram
Inventar
#11 erstellt: 17. Feb 2008, 20:12
ich würd´s mit kontaktspry/bolistol/etc. versuchen. liegt schätz ich an kontaktproblemen am volumenpoti, sprich verschmutzung aufgrund des alters.
EBRoGLIo
Stammgast
#12 erstellt: 17. Feb 2008, 20:17
ok??!da ich mich leider mit dem Inneren der Geräte nicht auskenne müsst ihr mir wohl dann helfen :] wo bekomm ich so ein Spray her?!bzw was kostet dieses?!

mfg ebroglio
kadioram
Inventar
#13 erstellt: 18. Feb 2008, 14:51
brauchst du noch eine antwort auf deine frage?
EBRoGLIo
Stammgast
#14 erstellt: 20. Feb 2008, 18:52
gerade nicht,hab nicht mitgeboten :[
verschlafen..so ein mist.hab mich total aufgeregt.jetzt bin ich wieder am schauen.
wobei das ding für 8€ + Versandkosten weggegangen ist :[

mfg ebroglio
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Doch kein surround für Heimkino geringes Budget
grandem am 29.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  3 Beiträge
Gebrauchte Hifi-Komponenten für geringes Budget?
Fragchicken am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  7 Beiträge
komplette Neuaussattung 28m² Wohn- Esszimmer, geringes Budget
VolkerRacho am 03.12.2016  –  Letzte Antwort am 04.12.2016  –  4 Beiträge
Komplettsystem - Geringes Budget (~300?)
audiophilius am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  6 Beiträge
Erste 2.0/2.1 Anlage. Viel Platz, geringes Budget.
Binärbaum am 12.11.2015  –  Letzte Antwort am 12.11.2015  –  7 Beiträge
Erste Anlage - geringes Budget (~500 Euro)
Cornwallis am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  22 Beiträge
Verstärker gesucht!Wichtig!Geringes Budget.
Cobra3 am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  14 Beiträge
Geringes Budget (ca. 200?), absolut unerfahren, suche Verstärker + zwei (?) Standlautsprecher
Fux2 am 25.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2011  –  12 Beiträge
geringes budget für Stereo Lautsprecher und Verstärker
phanaton am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  48 Beiträge
Boxen für Keller gesucht (geringes Budget)
Nozee am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Loewe
  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.149 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedhdgekalle32
  • Gesamtzahl an Themen1.365.582
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.009.356