Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Anlage miximal 400 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
scorch107
Neuling
#1 erstellt: 09. Okt 2011, 12:15
hi hifi Forum,
ich suche eine neue Anlage für meinen PC.Was empfiehlt ihr mir so eine komplettAnlage von Teufel oder lieber 2 boxen + Verstärker + CD player + radio.2.0 2.1 5.1(lässt sich 2.0 eigentlich noch aufrüsten wenn wieder Geld da ist?).Sie wird hauptsächlich fürs zocken, filme und Musik genutzt werden.wenn Musik gehört wird dann Pop, Rock, techno, house, charts und rap.Lautstärke ist mir nicht so wichtig eher gute Qualität.Wenn ich die Anlage an den PC anschließe Brauch ich dann überhaupt noch einen Verstärker?
und wenn ich mir aktivlautsprecher hole?
bekomme ich für 400 Euro 2 gute boxen(eventuel subwoofer)verstärker CD payler und Radio?
Wenn ich sie an den PC anschließe kommt der sound dann aus der Anlage und wenn ich nur eine cd hören will muss ich dann den ganzen PC starten?
Das Zimmer in dem gehört werden wird ist 16 Quadratemeter groß 3.5 mal 4.5 Meter.Deckelnhöhe 2.5 Meter. Teppichboden.Relativ große Fenster und stark möbliert.
ich würde mich sehr über hilfe von euch freuen den im mioment bin ich ein wenig verwirt.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Okt 2011, 12:21
Wieso brauchst du denn noch einen CD Player und einen Tuner (=Radiio),
wenn du einen PC hast?

Also wie viel Platz hast du auf dem Schreibtisch? Eine Angabe
von [Länge x Breite] maximal pro Lautsprecher wäre hilfreich,
vielleicht aber doch besser ein Foto vom Schreibtisch mit
ungefähren Maßen.

Ich würde dir empfehlen, einen Verstärker (+ CD Player und Tuner)
gebraucht zu kaufen, da dann mehr Geld für die Lautsprecher
übrig bleibt.
klausjuergen
Stammgast
#3 erstellt: 09. Okt 2011, 12:26
Am besten werden wohl tatsächlich Aktivlautsprecher sein. CD-Player und Radio ist ja dein Computer. Also 400€ für ein Paar Aktivlautsprecher.
Vielleicht findest du eine Mackie MR8 bei Ebay.
scorch107
Neuling
#4 erstellt: 10. Okt 2011, 12:02

-MCS- schrieb:
Wieso brauchst du denn noch einen CD Player und einen Tuner (=Radiio),
wenn du einen PC hast?

Mir gefällt es halt besser wenn ich nicht jedes mal den PC neustarten muss,ist aber nicht soo wichtig.Kann man ja nochnachkaufen.

Also wie viel Platz hast du auf dem Schreibtisch? Eine Angabe
von [Länge x Breite] maximal pro Lautsprecher wäre hilfreich,
vielleicht aber doch besser ein Foto vom Schreibtisch mit
ungefähren Maßen.

Mein PC steht auf einem schmalen PC Tisch deswegen hab ich nicht soo viel Platz.Ich nenne dir trotzdem mal die maßen 60cm Breite x 48cm Höhe.

Ich würde dir empfehlen, einen Verstärker (+ CD Player und Tuner)
gebraucht zu kaufen, da dann mehr Geld für die Lautsprecher
übrig bleibt.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 10. Okt 2011, 14:27
Mein Tipp wäre, aufgrund der Gegebenheiten und des Ausbaus
auf CDP und Tuner: Passivlautsprecher auf den Schreibtisch stellen
und dann auf einen Beistelltisch CD Player, Verstärker und
Radio stellen. Bei Aktivlautsprechern hättest du das Problem,
dass du nur einen Eingang für eine Quelle hast,
was sich aber durch einen Umschalter beheben ließe.

Mein Tipp: 2x nuBox 311
(http://www.nubert.de/index.php?action=product&id=1&category=1) als Lautsprecher und
dann von ebay oder ebay Kleinanzeigen einen verstärker und dann
noch einen CD Player. Sollte in dem Budget drin sein.

Bei den CD Playern würde ich mich bei Sony umsehen, bei dem
Verstärker bei JVC und Technics.
Tuner gibt es viele. Erstmal einen guten Verstärker und CD Player.

Das wäre mein Vorschlag.

Und PS: ein Tipp für das nächste mal, wenn du zitierst:

Den eigenen Text unter das schreiben


[Beitrag von -MCS- am 10. Okt 2011, 14:31 bearbeitet]
scorch107
Neuling
#6 erstellt: 12. Okt 2011, 12:16
Ok erstmal danke für die Antworten eine frage noch falls ich mir aktivlautsprecher hole kann man die dann einfach an einen cd palyer /tuner dranhängen oder muss ma irgentwas beachten.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Okt 2011, 17:00
Ja, man kann einen CD Player oder Tuner anschließen.
Dafür gibt es den Cinch Eingang. Das Signal vom PC
wird dann per USB Kabel an die Lautsprecher geschickt und
dann direkt im Lautsprecher gewandelt. Deswegen lohnen
sich Aktivlautsprecher, wenn du eine schlecht klingende Soundkarte
im PC verbaut hast.

Ergänzung: Aktiivlautspreher haben auch oft ein Line Out,
weshalb man auch einen Subwoofer anschließen kann.


[Beitrag von -MCS- am 12. Okt 2011, 17:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche kleine Anlage bis 400 Euro!
musicca am 18.12.2014  –  Letzte Antwort am 18.12.2014  –  5 Beiträge
Komplettanlage/PC-Anlage bis 400 Euro
SlinL am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 14.02.2013  –  4 Beiträge
Subwoofer bis 400 Euro gesucht !
Rubbishes09 am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  54 Beiträge
Beratung Kompaktanlage bis 400 Euro
lagan am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  3 Beiträge
Stereo-Anlage bis 400 Euro
Moo_94 am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  10 Beiträge
Erste Anlage für ca. 400-500 Euro + VIELE Fragen ....
Freezer2004 am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  8 Beiträge
Suche Boxen bis 400 Euro
John55 am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  19 Beiträge
Suche Vollverstaerker bis 400.- Euro
Buchungszeichen am 09.04.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  40 Beiträge
Suche Minianlage Preislage 300-400?
maelsue am 02.05.2010  –  Letzte Antwort am 02.05.2010  –  2 Beiträge
suche anlage für ca. 400?
wuensch am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 14.10.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 63 )
  • Neuestes Mitgliedjimbo6803
  • Gesamtzahl an Themen1.345.564
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.092