Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoanlage bis 400 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
M.to.the.K
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Mrz 2009, 08:47
Also ich will mir jetzt meine erste RICHTIGE Anlage zum musikhören kaufen.

Also Brauche ich:

Boxen? ca.200 Euro, dei hälfte sollte da ja scho reinfließen

Verstärker/reciever? ca. 100Euro+X etwas über 100 euro is wohl angebracht

Cd/DVD Player? ca 100euro-x , das muss ja net sooo teuer sein, ich glaube das Geld ist in gute boxen und verstärker besser angelegt.

Außerdem sollte der player möglichst auch USB anschluss haben.

Ich höre hauptsächlich Hip Hop

Gebrauchte sachen eher ungern, Lieber was neues, ich hab da scho ein paar unliebsame erfahrungen gemacht.


[Beitrag von M.to.the.K am 31. Mrz 2009, 10:20 bearbeitet]
Memory1931
Inventar
#2 erstellt: 31. Mrz 2009, 11:00
Für das Geld solltest Du Dir eine Kompaktanlage kaufen.

z.B. Yamaha Pianocraft
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 31. Mrz 2009, 11:03
M.to.the.K
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Mrz 2009, 11:47
M.to.the.K
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Mrz 2009, 11:47

Memory1931 schrieb:
Für das Geld solltest Du Dir eine Kompaktanlage kaufen.

z.B. Yamaha Pianocraft



Ja, sieht ganz gut aus, gibt es noch andere emphelenswerte anlagen in diesem bereich?
Memory1931
Inventar
#6 erstellt: 31. Mrz 2009, 11:50

M.to.the.K schrieb:

Memory1931 schrieb:
Für das Geld solltest Du Dir eine Kompaktanlage kaufen.

z.B. Yamaha Pianocraft



Ja, sieht ganz gut aus, gibt es noch andere emphelenswerte anlagen in diesem bereich?


Jo,

geh mal auf: www.guenstiger.de/gt/main.asp?kat=42
M.to.the.K
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Mrz 2009, 11:54

Memory1931 schrieb:

M.to.the.K schrieb:

Memory1931 schrieb:
Für das Geld solltest Du Dir eine Kompaktanlage kaufen.

z.B. Yamaha Pianocraft



Ja, sieht ganz gut aus, gibt es noch andere emphelenswerte anlagen in diesem bereich?


Jo,

geh mal auf: www.guenstiger.de/gt/main.asp?kat=42


Ja, das problem is jetzt nur das da jetzt 600 Anlagen kommen

Ich dachte jetzt weitere Anlagen, die man so emphelen kann in der preisregion, oder is die yamaha scho das beste in dem bereich?
Memory1931
Inventar
#8 erstellt: 31. Mrz 2009, 12:08

M.to.the.K schrieb:

Memory1931 schrieb:

M.to.the.K schrieb:

Memory1931 schrieb:
Für das Geld solltest Du Dir eine Kompaktanlage kaufen.

z.B. Yamaha Pianocraft



Ja, sieht ganz gut aus, gibt es noch andere emphelenswerte anlagen in diesem bereich?


Jo,

geh mal auf: www.guenstiger.de/gt/main.asp?kat=42


Ja, das problem is jetzt nur das da jetzt 600 Anlagen kommen

Ich dachte jetzt weitere Anlagen, die man so emphelen kann in der preisregion, oder is die yamaha scho das beste in dem bereich?


Dann leg doch eine Preisspanne fest.......

http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?suche=&kid=42&pspan=255-420
M.to.the.K
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 31. Mrz 2009, 16:38
Dann leg doch eine Preisspanne fest.......

[url]http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?suche=&kid=42&pspan=255-420[/url][/quote]


Ja, dafür brauche ich dieses forum auch nicht, was ich jetzt gehofft habe, war das mir jemand ein paar gute geräte emphfielhlt, die ich dann mal probehören kann. Wie z.B. das von Yamaha, denn von der schieren Auswahl von Geräten wird man ja erschlagen.

Panasonic pmx 3 soll auch gut sein. Oder vielleicht sowas?:

http://www.panasonic.de/html/de_DE/90930/module/general/accessories/category/leaf/tab/products/load.html#anker_88586

Wie gesagt 400 Euro is so ca. das maximum, geht aber ruhig auch billiger.


Und nochmqal ne andere frage, kann ich musik auch über einen normalen usb-stick (nicht MP3 player) auf meiner anlage hören?


[Beitrag von M.to.the.K am 31. Mrz 2009, 16:57 bearbeitet]
M.to.the.K
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 31. Mrz 2009, 17:26
Oder halt doch eine anlage zusammenstellen, ich meine so ein komplettset sollte sowas doch unterlegen sein, oder nicht?:

http://www.pcgameshardware.de/m,Preisvergleich/a13538.html

http://www.schottenl...+Monitor+Supreme+200 Warum diese Boxen? deshalb:

http://www.testberic...o-1-2009/142263.html

http://www.pcgameshardware.de/m,Preisvergleich/a342935.html

da bin ich mir ganrnicht sicher, was sollte ich da am besten nhemen?

Ich mein soooo schlecht sind die Verstärker, Boxen und DVD-Player bestimmt auch net und die Verstärker, Boxen und Player einer KOMPATANLAGE sollte der doch locker wegputzen oder?

Alternative Verstärker:

Sony TA-FE 370 B

Onkyo A 9155


Pioneer A-209-R

kosten 50 Euro mehr und dir frage is, ob ich das brauche, da ja meine boxen von magnat eh nicht sooo viel power vertragen

Alternative Boxen:

http://www.amazon.de...-Buche/dp/B0000ERNF9

sollten ein bissel mehr aushalten

bin da aber für anregungen noch offen.

beim player hab ich wie gesagt keinen plan, großartig über 100 euro wollte ich nicht ausgeben, macht ja bei dem system auch kein sinn.


[Beitrag von M.to.the.K am 31. Mrz 2009, 19:11 bearbeitet]
Zarak
Inventar
#11 erstellt: 31. Mrz 2009, 21:07
Als Onkyo Fan kann ich dir die CS 715 oder 725 wärmstens empfehlen.

Manchmal kriegt man die 715 auch als CSC-E 715 mit den ELAC BS 133 (in der Bucht oder so) - gebraucht dürften die viel. noch in deinem Budget liegen.


mfg

Zarak
M.to.the.K
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 31. Mrz 2009, 22:38
Also, ich fasse mal zusammen:

Boxen entweder die Magnat Monitore Supreme 200 oder die JBL Northbridge e20, welche sind nur besser?

Verstärker habe ich 4 zur Auswahl:

Pioneer A-109

Pioneer A-209-R

Onkyo A 9155

Sony TA-FE 370 B

Zudem vielleicht noch ne Bassbox(diese option hätte ich bei beiden boxenpaaren noch offen), also muss der reciever auch einen anschluss für das ding bieten.

Beim player hab ich keine Ahnung, irgendwas für 100euro max, mit USB.


Oder gibt es eine minihifianlage die besser is?(was ich eher bezweifle)
baerchen.aus.hl
Inventar
#13 erstellt: 01. Apr 2009, 00:27
Welche der beiden Boxen für dich besser ist, kann ich dir nicht sagen, das kannst du im Grunde nur mit deinen eigenen Ohren feststellen.

Wenn du bereit bist etwas mehr auszugeben, würde ich für die JBL den Pio 209 eher nehmen als den Onkyo. Weil ich denke, dass die etwas kernigere Gangart des Pios besser zur JBL past.
Memory1931
Inventar
#14 erstellt: 01. Apr 2009, 08:55

M.to.the.K schrieb:


Ja, dafür brauche ich dieses forum auch nicht, was ich jetzt gehofft habe, war das mir jemand ein paar gute geräte emphfielhlt, die ich dann mal probehören kann. Wie z.B. das von Yamaha, denn von der schieren Auswahl von Geräten wird man ja erschlagen.



Unserereins kann Dir auch nur Hinweise geben.
Entscheiden mußt Du selbst bzw. deine Ohren.

Die Geräte von namhaften Herstellern einer Preisklasse solltest Du alle bzw. möglichst viele probehören und dann entscheiden.

Hersteller z.B.:
Yamaha
Denon
JVC
HarmannKardon
Sony
Onkyo
Marantz

Aber hören was Dir gefällt und entscheiden mußt Du selbst, da kann Dir niemand helfen.....

Nur aufpassen: Nich nur bei IIIIBBÄÄÄÄHHH laufen viele Betrüger rum, die einem die Trompeten von Jericho zum Verkauf anbieten und letzendlich eine Trillerpfeife aus dem Kaugummiautomat liefern.

Und bei einem mußt Du Dir im klaren sein.
"Lehrgeld wirst auch Du zahlen, das haben wir hier alle schon durchgemacht. Der eine mehr der andere weniger."

Gruß
M.to.the.K
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 01. Apr 2009, 09:42
Ok, also das hat mir keine ruhe gelassen und ich bin nach expert gefahren, wo die magnat surpeme serie sogar da war, ich habe sie mir angehört und muss sagen, WOW! Für 100 euro wird man definitiv nichts besseres finden. sie können auch mit DEtulich teureren JBL oder Yamaha boxen mithalten. Wobei die Northbridge nicht da waren. Aber Auch im Datenblatt fällt gleich der vorteil der Magnat gegenüber den JBl boxen auf:

JBL Northbridge e20 vs. Magnat supreme 200

Belastbarkeit: 60W vs. 90W

Nennindependanz: 8 vs 4-8 Ohm

Frequenzbereich: 68 Hz - 20 kHz vs. 34hz - 38 khz

Bestückung: 19 mm Hochtonkalotte vs. 25mm hochtonkalotte

130mm Tief-Mittel-töner vs. 170mm Tief Mitteltöner

Gewicht: 3,2 Kg vs 6,2Kg Mehr Technik und daher Hochwertiger (Wahrscheinlich)

Ich bin mir darüber klar das diese werte nicht allein darüber bestimmen, wie gut eine box klingt, aber ich denke das magnat für das geld seeehr viel box bietet. Zudem hatte ich ja andere JBL Boxen da zum vergleich, aber für MICh klingt MAGNAt einfach besser.
so, zumindest sthet meine Boxen Serie schonmal fest. Bleibt noch die Frage ob ich mir:

1. Nur die Supreme 200 Boxen kaufe

2. Die supreme 200 und den Supreme sub 201 A:

http://www.magnat.de/index.php?id=3155

3.Die Supreme 800: http://www.magnat.de/index.php?id=3152

die kosten auch nur 150 euro im paar.

Ich verfluche dich, du freie marktwirtschaft, immer diese auswahl

Wobei ich, wenn ich die supreme 800 nehme auch immer noch 50 euro spare bei den boxen und das geld gut in den verstärker investieren könnte.

Statt der pioneer a-109 werden diese 3 deutlich interessanter:


Pioneer A-209-R

Onkyo A 9155

Sony TA-FE 370 B

so, was ich immer noch net habe ist ein player, bis 100 euro könnte ich da rein investiren, bitte ein paar vorschläge da ich hier garkeine vorstellung habe, am besten mit usb und im idealfall auch CD wechsler

Aber eins hat mich doch seeehr enttäuscht, das mir hier in einem Hifi-forum eine komplettanlage empholen wurde. Also der Sound is jawohl BEDEUTEND schlechter.


[Beitrag von M.to.the.K am 01. Apr 2009, 10:10 bearbeitet]
delvos
Inventar
#16 erstellt: 01. Apr 2009, 10:18
Die Supreme 200 würde ich auch kaufen, in Kombination mit einem Subwoofer. Allemal besser als die 800er Standboxen ohne Subwooferunterstützung.

Aber den kleinen Sub von Magnat würde ich nicht wählen.
Habe ihn schon mehrfach probegehört. Der kommt weder klanglich noch leistungsmäßig an meinen Mivoc SW 1100 A-II ran. Zudem ist der Mivoc noch eine Ecke günstiger.


[Beitrag von delvos am 01. Apr 2009, 10:24 bearbeitet]
M.to.the.K
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 01. Apr 2009, 11:41
Aufrunde dieses test http://www.testberic...4_stereo_109173.html

glaube ich bin ich mit dem onkyo am besten bedient. ich werde mir nochmal die magnat supreme 200 und die supreme 800 anhören und dann überlegen, ob die 800 die 60 euro aufpreis wert sind, ein 170mm tieftöner extra reizt mich ja doch und für das geld!

Zudem vermute ich mal, das der Subwoofer eher für ein 5.1 kinosystem mit 4 supreme 200 und einemn center gedacht ist.


[Beitrag von M.to.the.K am 01. Apr 2009, 11:48 bearbeitet]
kaiserkeks
Stammgast
#18 erstellt: 01. Apr 2009, 14:04

M.to.the.K schrieb:
Aber Auch im Datenblatt fällt gleich der vorteil der Magnat gegenüber den JBl boxen auf:

JBL Northbridge e20 vs. Magnat supreme 200

Belastbarkeit: 60W vs. 90W

Nennindependanz: 8 vs 4-8 Ohm

Frequenzbereich: 68 Hz - 20 kHz vs. 34hz - 38 khz

Bestückung: 19 mm Hochtonkalotte vs. 25mm hochtonkalotte



oh ja, die scheinen ja wirklich viel besser zu sein..


ne mal im erst..
hast du schonmal daran gedacht dir was gebrauchtes zuzulegen?
für das geld kann man da schon was wirklich ordentliches bekommen..

gruss
tobias
Zarak
Inventar
#19 erstellt: 01. Apr 2009, 15:06
@ TE

In deiner Liste oben steht der Onkyo A 9155 - dein verlinkter Testbericht handelt aber vom A 9355 !

Nur so als Hinweis.

mfg

Zarak
M.to.the.K
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 01. Apr 2009, 17:36
Ja ich weiß, aber ich denke das man das auf den "kleinen" bruder doch ganz gut übertragen kann.

Oder aber der Pioneer, der scheint auch recht "ordentlicheN" sound zu bieten. Vielleicht auch als A 109, 40 watt sollten zur beschalllung eines zimmer mit ca. 25 quadratmetern locker ausreichen denk ich.

Edit: Wobei ich jetzt überlege, brauche ich die supreme 800 wirklich??

ich mein mein zimmer ist 25 quadratmeter groß, sind da standboxen sinnvoll? oder eher die supreme 200 serie, kostet ja auch deutlich weniger.

Zum BVerstärker, definitiv gebraucht, dann gut gebraucht ein pioneer a209 oder onkyo 9155, sollte bei den boxen reichen, egal ob 200 oder 800.

player wird auch gebraucht, neu sind die dinger mir doch zu teuer und teurer als der verstärker sollte das ding net werden.


[Beitrag von M.to.the.K am 01. Apr 2009, 20:13 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Stereoanlage bis 400 Euro?
musicca am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  7 Beiträge
Stereoanlage 14qm Raum bis 400 Euro gebraucht?
Sommergewitter am 13.03.2014  –  Letzte Antwort am 18.03.2014  –  4 Beiträge
Stereoanlage bis 1500 Euro
elliz89 am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  12 Beiträge
Stereoanlage 400-800 Euro für Klassikhörer gesucht
berbl am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  13 Beiträge
Gute Stereoanlage für 300 bis max. 400 Euro?
palme277 am 12.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  54 Beiträge
Stereoanlage bis 400?
Elionis am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  41 Beiträge
Stereoanlage bis 1000 Euro
mik1 am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  16 Beiträge
Stereoanlage bis 700 Euro
verres am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  3 Beiträge
Stereoanlage bis 5000 Euro
gewürzwiesel am 14.06.2011  –  Letzte Antwort am 09.07.2011  –  14 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage maximal 400 euro
buggix am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Pioneer
  • Mivoc
  • Onkyo
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 79 )
  • Neuestes Mitgliedkitamotua
  • Gesamtzahl an Themen1.345.425
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.237