Boxen, preislimit: 3000 Euro bitte um beratung!

+A -A
Autor
Beitrag
neuling21
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Okt 2011, 14:53
Hallo Leute!
Ich möchte mir eine Musikanlage zusammenstellen, meine erste.
Ich habe meine gesamte Musik auf dem Rechner, also brauche keinen CD Player. Als Boxen habe ich folgende im Visier: Kefq900 was haltet ihr von denen?
Hab mir das so vorgestellt:
Musikquelle: Pc oder iphone
angeschlossen an verstärker: (NAD ?)
angeschlossen an 2 boxen q900

Ich möchte auch meinen fernseher: http://www.amazon.de...TF8&m=A1CWTJL5GK9XLU daran anschließen können und den ton des fernsehers mit den boxen wiedergeben.
funktioniert das bzw ist das sinnvoll?
(bessere alternativen, geräte?)
Bin für jede Antwort dankbar
Lg
*SALT*
Stammgast
#2 erstellt: 10. Okt 2011, 15:30
Vllt. postest du mal die genau Bezeichnung deines "Nad-?" Verstärker.
Das ist auch wichtig um zu wissen was dein Verstärker für Daten hat.


Gruß SALT
Caddie1987
Neuling
#3 erstellt: 10. Okt 2011, 16:00
Also wenn ich das richtig verstehe hat er noch keinen Verstärker ?!

Nad ? => Ist glaub ich als Frage zu verstehen, ob NAD zu seinen Boxen passt bzw welchen Verstärker man von denen ins Auge fassen kann.




Grüße Andreas


PS : aufgrund deiner Aussage, dass du Musik im wesentlich über PC hörst bring ich mal das Stichwort D/A-Wandler(DAC) - solltest du evtl mit in deine Planungen einbeziehen


[Beitrag von Caddie1987 am 10. Okt 2011, 16:01 bearbeitet]
Hifi-Tom
Inventar
#4 erstellt: 10. Okt 2011, 16:10
Also, mein gut gemeinter Rat:

geh zu einem kompetenten Fachhändler u. höre Dir dort verschiedene vernünftige Lautsprecher an. Du mußt erst einmal ein wenig Hörerfahrung sammeln u. vor allen Dingen Lautsprecher kaufen, die zu/in Deinen Raum u. die vorhandene Akustik passen. Wenn der Lautsprecher feststeht, dann erst kauft man dazu passend den Amp. TV kann man immer an den Amp anschließen, das ist kein Problem.


[Beitrag von Hifi-Tom am 10. Okt 2011, 16:12 bearbeitet]
yahoohu
Inventar
#5 erstellt: 10. Okt 2011, 16:25
Hallo Neuling21,

willst du die Leute hier verarschen?

Das ist jetzt der dritte Thread, den Du hier aufmachst.
Leidest Du an Amnesie, das Du alles wieder vergisst, was man Dir in den anderen Threads gesagt hat?

Du nutzt hier freundliche Helfer aus, die Dir kostenlos ordentliche Tipps geben.

Boahh, diese Hohlhammerwerfer habe ich gefressen.

Gruß Yahoohu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Musikanlage - Bitte um Beratung
Mason1 am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.10.2006  –  14 Beiträge
LS Beratung, BITTE Hilfe!
THJM am 05.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  2 Beiträge
Boxen bis 3000 Euro
nidiry am 02.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.04.2013  –  23 Beiträge
Bitte um Beratung zu Streamer / Box Kombi
Dirk_Kraipl am 18.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  18 Beiträge
Cinch-Kabel: Brauche Beratung,Bitte
Sunking am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  11 Beiträge
Bitte um Beratung zwecks Kauf von Boxen
bestwin am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  4 Beiträge
Kaufberatung: Stereolautsprecher um 3000 Euro
DasNarf am 15.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  37 Beiträge
Set- Kauf - Beratung bitte
bokimava am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  3 Beiträge
BERATUNG :-))
para am 14.07.2003  –  Letzte Antwort am 16.07.2003  –  4 Beiträge
Bitte um Allround-Beratung (insb. Verstärker)
simonmoon am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitglied-Downhill-
  • Gesamtzahl an Themen1.379.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.279.101

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen