Plattenspieler passen zu sherwood rx-772 und Phonar Ethos gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
toque
Neuling
#1 erstellt: 21. Okt 2011, 11:43
Moin allerseits,

ich überlege derzeit, ob ich in die vinyl-welt einsteige. daher bin ich auf der suche nach einem plattenspieler, der zu meiner derzeitigen ausstattung passt. als verstärker ist ein sherwood rx-772 vorhanden, an dem ein paar phonar Ethos s150 g hängt.
es geht wie gesagt um den einstieg in die vinyl-welt, muss also nicht unbedingt high-end sein. allerdings schon so, dass ich es nicht in 2 jahren wieder was neues haben will. budget wären so 150-250 Euro. neu oder gebraucht ist mir im grundsatz egal. allerdings wäre es mir wichtig, dass ich digitalisieren kann, um die musik auch auf den rechner, bzw. meinen ipod zu bekommen. mit ein paar hinweisen, wo ich da fündig werden könnte, wäre mir sehr geholfen.
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2011, 16:29
Hi,

eine Möglichkeit wäre vielleicht der Pro-Ject Essential Basic Phono USB mit eingebautem Phono-Vorverstäker (d.h. den darfst du dann NICHT an den Phono-Eingang des Receivers hängen, sondern an einen Line-Eingang (wie Tape, CD, DVD...)) und A/D-Wandler. Listenpreis 285,-, im verlinkten Angebot um 230,-, im Netz möglicherweise auch noch günstiger zu finden. Das ist ganz bestimmt kein High-end, aber vermutlich auch nicht der allerletzte Schrott (selbst gehört habe ich ihn noch nicht, war aber mit verschiedenen Pro-Jects bisher ganz zufrieden). Von Plastikbombern und Plattenfräsen der unter-100-Euro-Fratkion würde ich eher abraten.

Allerdings solltest du dich schon fragen, warum du neu in den Analogbereich einsteigen willst. Die oft beschworene besonders tolle analoge Klangqualität wird sich nämlich ziemlich sicher nicht so einfach einstellen -- m.E. klingen CDs in dieser Preisklasse besser und sind zudem deutlich "pflegeleichter". Wenn du nicht schon eine große Plattensammlung hast, würde ich mir das gut überlegen...


Jochen


[Beitrag von jopetz am 21. Okt 2011, 16:31 bearbeitet]
toque
Neuling
#3 erstellt: 05. Nov 2011, 21:22
Hallo Jochen,

danke für den tipp. und auch nochmal danke für den anstoß zum drüber nachdenken. werde wohl beides cds und pallten parallel laufen lassen. und außerdem kann ich jetzt in der verwandschaft einen alten technics sl-1410 mk2 für umsonst abstauben. das erspart zumindest mal die anfangskosten. und ich kann mich dann ja immernoch entscheiden, wie intensiv ich in die vinylwelt einsteige.
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 06. Nov 2011, 16:55
der 1410 ist schon ein sehr guter Vertreter seiner Zunft. Ein kleiner Besuch in der Werkstatt könnte vermutlich jedoch nicht schaden. Etwas reinigen, ein paar Tropfen Öl und die Chose läuft wieder für lange Zeit.... Einen günstigen Tonabnehmer dazu (z.B. Ortofon 2Mred). Zum Digitalisieren die Project USB Phonobox.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sherwood RX-772- suche passenden Plattenspieler
felihifi am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.06.2009  –  13 Beiträge
Sherwood rx 772 vs. Yamaha rx 797
BigKa am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  36 Beiträge
yamaha RX-797 oder Sherwood RX-772 ?
sylter am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  15 Beiträge
Lautsprecher für Sherwood RX 772 [Brainstorming)
distain am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.03.2009  –  11 Beiträge
NAD C315BBE oder Sherwood RX-772
cle810 am 19.11.2012  –  Letzte Antwort am 20.11.2012  –  8 Beiträge
Alternative zu Sherwood RX-772
hausera am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  7 Beiträge
Alternative zum Sherwood rx 772
Alechs am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.02.2013  –  6 Beiträge
Sherwood RX-772-Wie gut und wo günstig zu kaufen?
Ingo_H. am 28.05.2013  –  Letzte Antwort am 29.05.2013  –  5 Beiträge
Sherwood CD 772 empfehlenswert?
traveller030 am 10.07.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  5 Beiträge
Erfahrungen mit Sherwood RX-772 und CD-772
cakebacker am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sherwood
  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder821.012 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedaudiophysic
  • Gesamtzahl an Themen1.371.258
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.118.196