Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
flavourno1
Neuling
#1 erstellt: 21. Nov 2011, 12:18
Hi Leute,

wende mich hilfesuchend an euch da ich mir gerne einen Verstärker zulegen möchte.
Habe leider von der Materie keinen Plan und würde gerne eure Meinungen dazu hören.

Habe zwei Celestion Ditton 100 (je 40W) hier stehen und bräuchte dafür einen günstigen Verstärker. Meine Ansprüche sind nicht hoch, es soll funktionieren und ein einigermassen akzeptabler Ton rauskommen.

Hier ein Link zu den Boxen zwecks Werte: http://www.nrpavs.co.nz/CelestionDitton100.htm

Der Verstärker soll maximal 60-70€ kosten (wenn möglich mit FB )

Ich bedanke mich schonmal bei allen die mir Hilfestellung leisen wollen.

Greetz
flavour
Jeremy
Inventar
#2 erstellt: 21. Nov 2011, 13:08
Ich kann dazu nur sagen, daß deine Preisvorstellung unrealistisch niedrig ist und daß die schönen Celestion Dittons - auch wenn's nur kleine 2-Wege-Modelle sind, etwas Besseres verdient haben, als an irgendeinem mäßig klingenden Billigverstärker betrieben zu werden.
Dann kann man's auch ganz lassen!
Ich empfehl' dir gerne was, wenn du bereit bist, ein realistisches Budget zu investieren - sagen wir 300-400 € (z.B. für einen überholten Klassiker-Verstärker, etwa einen Luxman etc.); ansonsten laß' es bleiben.

BG
Bernhard
flavourno1
Neuling
#3 erstellt: 21. Nov 2011, 13:15
Lieb von dir, aber ich wollte keinen vergoldeten Verstärker

Mal im Ernst, ich weiss das ich damit nur die LOW LOW lOW Variante kaufe, und das die Boxen viell. auch was besseres verdient hätten. Aber das kann ich mir momentan nicht leisten. Und Musik höre ich grade mit 10W PC Lautsprechern was nicht länger als 10 Minuten geht, weil ich sonst ko...e. Bitte bitte hilf mir

Greetz
onkel_böckes
Inventar
#4 erstellt: 21. Nov 2011, 13:16
Hallo, muss da meinem Vorredner wiedersprechen.
Für die Kleinen braucht es nix großes oder besonderes, so wie du es in deinen Ansprüchen schon schreibst.
Zumal Klanglich die Auswirkungen nicht existent sind bei den LS und der Preisklasse Verstärker.
Aber bei dem Preis kannst du nur gebraucht kaufen.
Schau in der Bucht was es an Sony,Pioneer, Technics so gibt.
Und du wirst glücklich sein!

Grüße!

Michael
stschroeder
Stammgast
#5 erstellt: 21. Nov 2011, 13:20
Volle Zustimmung zum Böckes.

So ein kleiner LS mit Nennimpedanz von 8 Ohm... Eine gebrauchte Transe der einschlägigen Hersteller (Onkyo, Denon, Marantz, Sony, Yamaha,...) und du wirst zufrieden sein.

Bisschen höheres Budget, dann schielst du mal auf Sony ES Geräte...
flavourno1
Neuling
#6 erstellt: 21. Nov 2011, 15:50
Werde die Tage mal bei einem Elektrogeschäft vorbeifahren die SecondHand Teile haben. Muss ich noch auf irgendwas anderes Acht geben? Gibts nen Alter wo man von so Dingern besser die Finger von lassen sollte? Will nicht das der nach 2x dann den Geist aufgibt.

Danke schonmal für alle Beiträge!

Greetz

p.s: welche Marken sind gut, welche Schrott (kann man das pauschal überhaupt sagen?)
onkel_böckes
Inventar
#7 erstellt: 21. Nov 2011, 22:31
Pauschal kann man das nicht sagen.
Grundsätzlich finde ich die Geräte aus den 70ern bis anfang 80er Optisch wie Technisch top, da wurde noch viel wertgearbeitet.
Als kleiner Tip, schau mal nach nem Pioneer a 616 oder grundsätzlich die 6er Reihe, müsste für das Geld zu haben sein und das sind neuere gute Geräte.
Hab het nen 717MK2 für 40,- Stutz geschossen, ist nichts schlechtes.


Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Lautsprecher und Verstärker
shay am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  4 Beiträge
Luxmann + celestion ditton 66?
krulex am 01.09.2015  –  Letzte Antwort am 04.09.2015  –  3 Beiträge
kaufberatung - plattenspieler + verstärker
XmaldororX am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  10 Beiträge
verstärker??
techniklaie@rock am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  2 Beiträge
Verstärker+Boxen....
Andy2k3 am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  8 Beiträge
Welcher Verstärker und welche Boxen
belzebub am 08.08.2003  –  Letzte Antwort am 17.08.2003  –  4 Beiträge
Verstärker Kaufberatung / empfehlung von euch ?
lilous am 22.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  4 Beiträge
Kaufberatung Verstärker + Lautsprecher
sgancient am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  5 Beiträge
Boxen und Receiver(Verstärker)
jenes am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  22 Beiträge
Neuling Kaufberatung Verstärker und Boxen
xfrostx am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedUdo_Weiler
  • Gesamtzahl an Themen1.345.786
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.937