Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Soundkarte und eventuell Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
lugges
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Nov 2011, 13:29
Hallo,

ich habe momentan etwas Geld zur verfügung und möchte mein bestehendes System erweitern.

Das System besteht Momentan aus einem Sherwood RX-772 einem Sherwood CD 772 und einem pärchen Phonar Ethos S 150G.

Meistens Kommt die Musik aber nicht von dem CD Spieler sondern von meinem Rechner. Hier werkelt momentan eine
Onboard Karte (Realtek ALC892). Diesen zustand meine ich jetzt abschaffen zu müssen und ich habe mich mal schlau gemacht.

Zur Auswahl stehen bisher

Onkyo SE 90
Onkyo SE 200
ESI Juli@
Audiotrak Prodigy HD2, PCI
ASUS Xonar Essence ST
M-Audio Audiophile 2496

Meine Fragen
1.
Ist das ganze Geldverschwendung und der Uterschied so gering dass es das Geldnicht wert ist.

2.
Was ist der Unterschied zwischen den beiden Onkyos und wo bestellt man die am besten.

3.
Was ist die beste Stereo Soundkarte eurer Meinung nach.

4.
Ist der Preis der Asus gegenüber der Juli@ oder der M-Audio gerechtfertigt

5.
Gibt es alternativen? Der preis sollte nicht über 180 euro liegen


Und wo wir gerade dabei sind - Ich suche mittelfristig nach einem Subwoofer der die Phonar Ethos unterstützt. Hier habe ich mich noch nicht schlau gemacht und bin einfach für anregungen offen.

Grüße

lugges
Klas126
Inventar
#2 erstellt: 26. Nov 2011, 13:42
Hi du wirst keinen unterschied merken, da der AMP und die LS den Klang übernehmen. Wenn du eine Soundkarte nicht im Klang verstellst Bass usw. dann ändert sich da nichts... in Games ist das schon anders wenn die karte EAX unterstützt ist das besser. Aber das können ja eh nur die Creativ Karten.

Hol dir einfach ehher einen Sub.

Achja früher war das aber wirklich so, das Soundkarten Onboard Sound mächtig überlegen waren aber heute nicht mehr.
Heute Kauft man sich einer wenn man die Speziellen Funktionen der Karte Braucht um Musik zu bearbeiten was auch immer da kenne ich mich net aus da ich auch nur höre.
ich Selber habe aber eine Karte weil ich den EAX sound in den Games haben will.


[Beitrag von Klas126 am 26. Nov 2011, 13:43 bearbeitet]
lugges
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Nov 2011, 13:55

du wirst keinen unterschied merken, da der AMP und die LS den Klang übernehmen


Das Verstehe ich nicht ganz. Klar dass der Amp und die Boxen Maßgeblich sind für guten Klang. Wenn die Quelle allerdings ein besseres Signal liefert (bessere Analog/Digital Wandler und ASIO Output) sollte sich das doch auch auf den Ton ausüben.


Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass ich nur deshalb bereit bin so viel für die Karte auszugeben, weil ich denke dass es eine einmalige investition ist und die Karte noch lange Zeit ihren Dienst tuen wird. Da kann man schon mal was ordentliches Kaufen.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Nov 2011, 20:41
Hallo,

wenn man digital aus dem PC in einen AVR oder Stereoverstärker geht dann ist das mit den Unterschieden verschmerzbar,

wenn du allerdings analog rausgehst ist das wieder eine ganz andere Geschichte.

Gruss

P.S.: Hier kannst du ja mal die SuFu benutzen oder nochmal dort posten,
da werden sie geholfen


[Beitrag von weimaraner am 26. Nov 2011, 20:43 bearbeitet]
lugges
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 02. Dez 2011, 19:58
Da mein Verstärker keinen Digitalen Eingang hat muss ich analog aus dem Rechner weshalb ich ja eine Soundkarte haben moechte. Könnt ihr mir Tipps geben welche Karte empfehlenswert ist?

Könnt ihr mir einen Hochwertigen aber nicht überteuerten Sub empfehlen?
Klas126
Inventar
#6 erstellt: 02. Dez 2011, 22:34
Hey du kannst mir glauben wenn du mit Audio Bearbeitung nichts zutuhen hast brauchst du so eine Karte nicht. Ich mache das auch nur Analog. Mit Aktiv Boxen. ( Von der Creativ Karte ja weil ich auch Spiele)

Du kannst es ja erstmal mit der Onboard karte versuchen dann kaufst du dir die Asus Xanor. ( bei der kannst du Chinch Kabel nutzen) Wenn du was merkst dann gut, wenn nicht schick sie zurück.

Hochwertig und gleichzeitig Günstig gibts nicht Neu. Wieviel Geld hast du für den Sub?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Dez 2011, 09:18
hallo,

ich würde hier kein risiko eingehen und durchaus den onboard sound umgehen,

ob das mit von dir genannten kandidaten oder mit einem gänzlich separaten d/a wandler tun möchtest sei dahingestellt,
falls du nur den pc als quelle nutzen möchtest frag mal im pc unterforum nach einer passenden karte für dich.

gruss
MasterPi_84
Inventar
#8 erstellt: 03. Dez 2011, 11:36
Ich habe auch einen Onboard Realtec "HD-Sound" Chip, und der ist definitiv grottig.
Jeztz fahre ich über USB einen V-DAC an und es liegen WELTEN zwischen den beiden Lösungen.

Schnapp dir den V-DAC
Damit bist du auch noch kompatibel zu evtl Rechnerwechsel oder falls du mal andere Geräte anschließen willst, stehen auch noch optische und coaxiale Eingänge zur Verfügung.

Subwoofer gehe ich mal mit dem trend und werfe einen XTZ 99 W10.16 ins Rennen.
lugges
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 06. Dez 2011, 01:35
Aktueller Status:

Ich habe mir mal die Asus karte bestellt um herauszufinden ob ich einen Unterschied höre. Ich habe allerdings auch den V-DAC im Auge. Der sieht sehr interessant aus.

Zum Thema Subwoofer habe ich einen neuen Thread erstellt

http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=49367
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte + Stereo Receiver = Noch besserer Sound?
Micha125 am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  15 Beiträge
Welche boxen, verstärker und eventuell ne soundkarte .
tschappy111 am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.06.2011  –  2 Beiträge
Hilfe bzgl. Soundkarte + Subwoofer
KreidlerRS am 20.08.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  6 Beiträge
Suche Stereo für Musik über PC (Soundkarte, Verstärker, Lautsprecher, Subwoofer) - 1000bis1500?
hrabbit am 09.09.2014  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  20 Beiträge
Stereo Boxen 0? - 450? + Soundkarte
MrWasGehtSieDasAn am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  25 Beiträge
Externe Soundkarte/Verstärker
Stritch am 10.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  5 Beiträge
Welche Stereo/5 Kanal Endstufe, Als Vorstufe Soundkarte oder Vorverstärker?
Lyto am 18.06.2011  –  Letzte Antwort am 19.06.2011  –  20 Beiträge
Soundkarte
Jan-23 am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  2 Beiträge
Suche Soundkarte
eightcore am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 27.11.2013  –  10 Beiträge
Subwoofer
Streun am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sherwood
  • Monacor
  • Phonar

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedexxi13
  • Gesamtzahl an Themen1.346.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.805