kaufemphelung subwoofer und lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
oliver13579
Neuling
#1 erstellt: 17. Dez 2011, 23:02
moin leute,
da ja weihnachten vor der tür steht wünsche ich mir neue lautsprecher und einen subwoofer.
da ich leider nicht so viel ahnung von der materie habe frage ich euch was ihr mir empfeheln könnt.

also dan erstaml zu mir:

ich höre gerne dubstep, rap und techno
mein budget liegt bei ca 200€ (ich weiß ist net viel aber es mussen ja keine high end geräte sein).
ich hab einen alten aber noch funkionierenden verstärker marke und model weiß ich nicht und kann zurzeit auch nicht nach gucken.

ok das wars erstmal von mir ich hoffe ihr könnt mir helfen
lg oliver


[Beitrag von oliver13579 am 17. Dez 2011, 23:03 bearbeitet]
waldwicht
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Dez 2011, 23:04
bei dem budget kannst du von einem sub erstmal absehen.. n paar taugliche gebrauchte sollte aber drinn sein.
TheDJburner
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Dez 2011, 23:09
Leider können wir dir nicht soo viel weiterhelfen ohne Verstärker modell aber ich werde mal googlen.

Bg und gruss

TheDJburner
TheDJburner
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Dez 2011, 23:16
Tada:
http://conrad.de/ce/...ARZ/1312011&ref=list
Biss 22hz also auch gut für dubstep etc. ohne sub :-)

Gruss
TheDJburner
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Dez 2011, 23:19
Achso wie unhöflich von mir:

Willkommen bei hifi-forum

Hab ich ganz vergessen
oliver13579
Neuling
#6 erstellt: 17. Dez 2011, 23:24
sorry ich kann leider net bei conrad gucken, kannst du mir die bezeichnung schreiben danke.
waldwicht
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 17. Dez 2011, 23:26
willkommen auch von mir.

bei neuwahre wären magnat die sicherlich eine wahl.
TheDJburner
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Dez 2011, 23:30
http://www.conrad.de...=1583216352473489408

Magnat Monitor Supreme 800

200€ 2 Stück
waldwicht
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 17. Dez 2011, 23:34
kein wunderwerk des lautsprecherbaus aber sicher für das budget eine option die spass machen kann. jedenfalls wenn man nicht all zu viel gewöhnt ist.

für die musik die gehört wird sicher ok und das budget wäre auch ausgereizt. einen sub benötigt man bei denen auch nicht. weit besser als jeder brüllwürfel mit ninimonitoren die teile. gehört habe ich sie nicht aber ich glaube das passt.
TheDJburner
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Dez 2011, 23:39
Naja für 200€ kann man die welt halt nicht erwarten.
Da muss man schon 3 nullen anhängen.
Meine anlage ist schon geil aber für 200€ findet man nicht viel.
Und da er noch einen sub haben will ist das schon gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer+ Lautsprecher
*MG* am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  12 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher und subwoofer
Musicmeanspassion am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 07.10.2012  –  17 Beiträge
Subwoofer
nolie am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 20.03.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung zusätzliche Lautsprecher und Subwoofer
mxo347 am 29.12.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  3 Beiträge
Verstärker + Lautsprecher + Subwoofer + Kabel
StaHl_ am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  19 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher mit Subwoofer
ELxXx am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 27.08.2013  –  76 Beiträge
Lautsprecher für Kompaktanlage (+Subwoofer)?
leanderto am 19.01.2014  –  Letzte Antwort am 19.01.2014  –  6 Beiträge
Lautsprecher&Subwoofer Empfehlung
SGE-Kai am 15.11.2014  –  Letzte Antwort am 16.11.2014  –  9 Beiträge
Stereo Lautsprecher (+ Subwoofer ?)
BossMode69 am 17.01.2015  –  Letzte Antwort am 17.01.2015  –  16 Beiträge
Basslastigen Subwoofer + Lautsprecher (Musik)
AimJan am 27.10.2014  –  Letzte Antwort am 27.10.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitglied-MBR-
  • Gesamtzahl an Themen1.379.977
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.285.440

Hersteller in diesem Thread Widget schließen