Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Receiver für Musik und Film (Budget: bis 200€)

+A -A
Autor
Beitrag
Shoi1
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Jan 2012, 22:29
Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem Stereo Receiver der sowohl Film und Musik einigermaßen gut abspielen kann. Wichtig ist mir, dass bei den Filmen (Blu Ray) die Dialoge auch bei lauten Actionszenen gut hörbar sind und nicht "übertönt" werden.

Ich besitze 2 Standlautsprecher: Canton CT 90.
Mein Budget liegt bei 200€. Ich bin kein Audiophil, mir reicht solider Sound auch aus.

Frohes Neues,
Shoi1
-MCS-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Jan 2012, 22:32
Du hast nur die beiden Lautsprecher, richtig?
Da würde ich lieber einen Stereo-Vollverstärker nehmen.
Einen AVR, der auch bei Musik gut klingt, gibt es nicht für 200€.

Wenn du dir Filme also nicht mit Surroundsound ansiehst, ist ein Verstärker sinnvoller.
Ginge es auch gebraucht?
Shoi1
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Jan 2012, 22:38
Natürlich. Mit Hdmi Anschluss umso besser, aber nicht zwangsweise nötig.
Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 02. Jan 2012, 22:38
Wenn neu sein soll wird 200€ etwas eng. Mein Tip ist noch 50€ sparen und dann sowas z.B.:

http://www.redcoon.d...Endstufen?refId=chip
Ingo_H.
Inventar
#5 erstellt: 02. Jan 2012, 22:40
Dache nämlich er sucht einen Receiver. Brauchst Du ein Radio (Tuner) oder nicht?
Shoi1
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 02. Jan 2012, 22:42
OK, danke für den Vorschlag. Wie verhält es sich mit diesem Receiver:

http://www.amazon.de/dp/B0041H9Z6I?m=A3JWKAKR8XB7XF&tag=idealocom

Scheint extra für Filmliebhaber gemacht zu sein.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 02. Jan 2012, 22:43
Stereo Receiver, achso. Ich bin gerade etwas müde, deswegen ein wenig durcheinander.


[Beitrag von -MCS- am 02. Jan 2012, 22:44 bearbeitet]
Shoi1
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 02. Jan 2012, 22:44

Ingo_H. schrieb:
Dache nämlich er sucht einen Receiver. Brauchst Du ein Radio (Tuner) oder nicht?


Nicht nötig. Naja, ich brauch das was man für 200€ am besten rausholen kann.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 02. Jan 2012, 22:47
Also du suchst nach einem Verstärker.

Gebraucht ist also möglich? Ich würde mich nach der Pioneer 6xx und 7xx Reihe umsehen.
Die Modelle mit einem r hinten sind fernbedienbar.

Hier beispielsweise: http://kleinanzeigen...ifi/highend/u3385898


[Beitrag von -MCS- am 02. Jan 2012, 22:48 bearbeitet]
Shoi1
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 02. Jan 2012, 22:51
Warum denn ein Verstärker und kein Receiver?
-MCS-
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 02. Jan 2012, 22:54
Ich dachte ein Radio brauchst du jetzt doch nicht?

Am besten, du nennst das Equipment, das angeschlossen werden soll.


[Beitrag von -MCS- am 02. Jan 2012, 22:55 bearbeitet]
Shoi1
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 02. Jan 2012, 22:56
Ein Receiver ist also ein Verstärker + Radio?

Tut mir leid, bin Laie.
Ingo_H.
Inventar
#13 erstellt: 02. Jan 2012, 22:57
Ja, genau!
-MCS-
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 02. Jan 2012, 22:58
Vollverstärker = Verstärker (Vorverstärker und Endstufe in einem Gerät)
Receiver = Verstärker mit Radio
AV-Receiver = Mehrkanalverstärker (5.1, 7.1, ...) mit Radio.

Du möchtest also einen Normalen Vollverstärker, an den du deine beiden Canton Standlautsprecher
anschließen wirst?
Shoi1
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 02. Jan 2012, 23:00
Hmm, Ich besitze momentan ein Stereo Verstärker, nämlich den Pioneer A757 (ca. 20Jahre). Leider gibt er den Ton bei Filmen wie im 1.Beitrag beschrieben wieder.
Shoi1
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 02. Jan 2012, 23:02

-MCS- schrieb:
Vollverstärker = Verstärker (Vorverstärker und Endstufe in einem Gerät)
Receiver = Verstärker mit Radio
AV-Receiver = Mehrkanalverstärker (5.1, 7.1, ...) mit Radio.

Du möchtest also einen Normalen Vollverstärker, an den du deine beiden Canton Standlautsprecher
anschließen wirst?



Letzlich ist es mir egal ob Vollverstärker, Receiver oder Av Reciver, wichtig ist, dass Filme wiedergegeben werden ohne dass Dialoge durch Action Szenen übertönt werden.


[Beitrag von Shoi1 am 02. Jan 2012, 23:02 bearbeitet]
-MCS-
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 02. Jan 2012, 23:04
Ah, das Problem kenne ich.

Klingt ganz danach, als bräuchtest du einen AVR mit Nachtmodus.
Bei AVRs bin ich raus.

Es sei denn, du kannst die Lautstärke über den BD Player oder den TV angleichen, dann
brauchst du kein neues Gerät.


[Beitrag von -MCS- am 02. Jan 2012, 23:05 bearbeitet]
Joseph_Brant
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 02. Jan 2012, 23:06
@Shoi1Ich hab früher immer den Ferseher als Center mitlaufen lassen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Receiver für Film/TV
Klang_neutral am 11.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  11 Beiträge
Stereo Lautsprecher und AV-Receiver, Budget ca. 600-700
blub0815 am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  6 Beiträge
Suche Komplettsystem für Musik (Metal) und Film. Budget 1- 1,5k
Faen am 28.05.2016  –  Letzte Antwort am 29.05.2016  –  6 Beiträge
Suche: Kompaktlautsprecher Budget bis 200?
Hasihb am 06.06.2014  –  Letzte Antwort am 08.06.2014  –  20 Beiträge
Stereo Verstärker + Lautsprecher für 200?
maccaveli am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  7 Beiträge
Stereo-Ton für Musik, Film, etwa 30m²
tobic am 26.08.2015  –  Letzte Antwort am 07.11.2015  –  17 Beiträge
Brauche stereo receiver für kleines budget ~200,-
vincenz am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  8 Beiträge
Receiver und LS für bis zu 200??
Knorr am 24.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  2 Beiträge
Stereo Lautsprecher für TV/Film
Klang_neutral am 09.09.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  38 Beiträge
Gesucht: Stereo für 20m² für Musik und Film
brunsti am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 07.04.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.981