Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel Ultima 30 und welchen Versärker

+A -A
Autor
Beitrag
gernot33
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jan 2012, 09:58
Liebes Forum,

ich möchte mir die Teufel Ultima 30 Lautsprecher kaufen, weil die grade im Angebot sind (230) und ich mir eine neue Stereo-Anlage zulegen wollte.

Könnt Ihr mir generell zu diesem Lautsprecherpaar raten?
Sie sollen dann auch den Sound des Fernsehers wiedergeben.
Als Musikquelle wollte ich die Soundausgabe eines Softsqueeze-Players (Ich habe in der Wohnung sonnst noch zwei Squeezebox Boom) per HDMI über einen zum Boxenset passenden Verstärker ausgeben.

Könnt Ihr mir generell zu diesem Boxenpaar raten - welcher Verstärker wäre angebracht? Der Verstäkrer sollte dabei nicht viel mehr als die Boxen kosten. Mein Fernseher hat Vierra-Link über HDMI (Panasonic). Wäre natürlich super, wenn sich der Verstärker dann über die FB des Fernsehers bedienen lassen würde.


Vielen Dank und beste Grüße
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Jan 2012, 10:06
Hast du die Teufel schonmal gehört ?
Ich würde erstmal in einen Laden gehen und mir verschiedene Lautsprecher anhören, außerdem sollte man zumindest wissen was dir klanglich so gefällt bevor man dir etwas empfehlen könnte, der Raum spielt natürlich auch eine große rolle !


Gruß Tom
gernot33
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jan 2012, 10:19
hi. Ich habe leider nicht die Zeit mich da intensiv umzuhorchen. ich höre mp3-musik über einen squeezebox-server meistens so 192kbit kodiert (ich bin kein hifi-entthusiast).
Musikrichtungn ist Pop/Rock/Metal und Filmmusik (Aus TV-Filmen)

Viele Grüße
hamburg22
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Jan 2012, 10:39
Die Teufel Ultima 30 sind für deinen Einsatzbereich und diesen Preis absolut ok. Ich hatte sie eine Woche hier und habe sie nur deshalb zurück gegeben, weil sie von der Optik her hier nicht so gut passten.

Als Verstärker passt sehr gut der Onkyo TX-8030 oder - wenn du Netzwerkanbindung, DLNA und Internetradio brauchen kannst - der TX-8050.
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 13. Jan 2012, 10:41
Naja ich bin nicht so der Freund von diesem Teufel-Direktvertrieb, dir wird der Vergleich zu andren Produkten genommen !
Geh lieber erstmal in einen Laden schau dir mal an (und vorallem anhören) was da für das Geld so rum steht und wenn du da nix findest kannst du ja immer noch die Teufel bestellen aber da hast zumindest mal eine Ahnung was dir Klanglich so gefällt.
Was den Verstärker angeht, geht es wohl bei dir in richtung AV-Receiver da die meisten Vollverstärker deine wünsche nicht erfüllen werden !

Gruß Tom
hamburg22
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Jan 2012, 10:44
Stimmt, hatte den Sqeezebox-HDMI-Part des TE überlesen. Die von mir genannten Onkyos passen dann nicht.
gernot33
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Jan 2012, 10:56
der verstärker muss keine streaming-client-funktion besitzten. ich stelle mir das so vor, dass das audisignal von einem pc kommt, der aktuell bereits als mediacenter dient (xbmc). also das hdmi-kabel geht vom pc kommend in den verstärker rein. und ein hdmi-verbindungskabel geht vom verstärker zum tv. anwendungsfall musik hören: fernseher bleibt aus / squeezebox-client auf dem pc gibt das audiosignal über das hdmi kabel an den verstärker, anwendungsfall filme gucken: das ton/videosignal wird vom pc/xbmc an den verstärker geschickt - der verstärker verarbeitet das tonsignal und leitet das videosignal an den tv weiter. gibt es solche geräte? wie nist der oberbegriff dafür? danke
hamburg22
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Jan 2012, 12:16
Die von mir genannten Onkyos haben zwar digitale (Toslink/Coax) aber keine HDMI-Eingänge.
yahoohu
Inventar
#9 erstellt: 13. Jan 2012, 12:41
Moin,

such Dir bei Ebay oder bei Amazon irgendeinen AVR Receicer mit möglichst vielen Spielereien, das paßt dann schon.

An den Teufel Teilen ist das eh egal.

Gruß Yahoohu
gernot33
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Jan 2012, 14:04
unterstützen denn alle avr-receiver meinen anwendungsfall mit dem weiterleiten des videosignals an den fernseher? bzw. wie heist das feature?
hamburg22
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Jan 2012, 14:57
"weiterleiten des videosignals an den fernseher"
gernot33
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 14. Jan 2012, 10:42
Könnt Ihr mir denn einen Stero-AV-Receiver empfehlen, der gut zu den Boxen und meinem TV (Panasonic TH-42PX80E) passt?

habe etwas hier im forum gelesen. der Yamaha RX-V471 soll wohl ganz gut sein. Allerdings würde er mit einer Höhe von 15 cm nicht in meinen TV-Schrank passen. Könnt Ihr mir einen ähnlichen Receiver mit einer max. Bauhöhe von 13,5 cm empfehlen?


[Beitrag von gernot33 am 14. Jan 2012, 11:42 bearbeitet]
Körk
Stammgast
#13 erstellt: 14. Jan 2012, 13:14
Ich hoffe mal du planst die Höhe für etwas Luftzirkulation mit ein...
Soweit ich weiss sollte son Verstärker schon etwas Luft zu den Seiten und nach oben hin haben.
Glaube nicht, dass das bei AVRs anders ist.

Tut mir Leid, dass ich nichts zu deiner eigentlichen Frage beitragen kann.
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 14. Jan 2012, 13:49
es gibt AV-R´s von Marantz und Pioneer die sehr flach sind, einfach mal auf der Herstellerseite schauen !
gernot33
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 15. Jan 2012, 13:37
Hallo,

ich habe mich für den Yamaha RX-V471 entschieden. Kostet aktuell 245 bei Amazon. Der kleine Bruder hätte es auch getan, nur der hat leider kein HDMI-PASS-THROUGH. D.h. der Receiver muss immer an sein, auch wenn man mal nur Tagesschau anschauen will mit den eingebauten TV-Lautsprechern.

Ich hoffe der passt soweit zu den Ultima 30 boxen (?).

Passt der Receiver auch zu meinem HTPC? Ich nutze einen debian-PC auf dem XBMC läuft auf Basis eines "Gigabyte GA-MA78GM-S2H, 780G rev 1.0" die Sondhardware schaut da so aus:


Karte 0: SB [HDA ATI SB], Gerät 0: ALC889A Analog [ALC889A Analog]
  Sub-Geräte: 1/1
  Sub-Gerät #0: subdevice #0
Karte 0: SB [HDA ATI SB], Gerät 1: ALC889A Digital [ALC889A Digital]
  Sub-Geräte: 1/1
  Sub-Gerät #0: subdevice #0
Karte 1: HDMI [HDA ATI HDMI], Gerät 3: HDMI 0 [HDMI 0]
  Sub-Geräte: 1/1
  Sub-Gerät #0: subdevice #0


Ich hoffe mal, der Yamaha Receiver kann das HDMI-Signal entsprechend verarbeiten (Ton und Video).

Ich würde das Audio-Signal meines TV's (TH-42PX80E), der leider keinen ARC hat und über dessen integrierten DVB-T-Tuner ich TV schaue, über Chinch an den AV-Receiver schickenn. Ich gehe mal davon aus, dass ich dann auch den internen Lautsprecher des TV's nutzen kann, wenn ich den AV-Receiver im Standbymodus lasse. Oder muss ich mir da Gedanken machen(?).


welches Kabel sollte ich mir am besten zur Verbindung der Lautsprecher an den AVReceiver nehmen? (Ich will nicht die teuren Teufel-Kabel nehmen). Brauche ich da spezielle Stecker oder kann ich mir einfach 10 Meter LS-Kabel von der Rolle kaufen und das selbst Konfektionieren?
Danke für Eure Hilfe

Schönen Sonntag noch


[Beitrag von gernot33 am 15. Jan 2012, 14:13 bearbeitet]
gernot33
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 15. Jan 2012, 18:14
Habe mir ein paar "Heco Victa 700" und den Yamaha AVR 471 bestellt. Danke für die Tipps. VG


[Beitrag von gernot33 am 15. Jan 2012, 20:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Stereo-Verstärker für Teufel Ultima 30?
ChrischiO am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  4 Beiträge
Teufel T300 und Ultima 30
Haiviecher am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  8 Beiträge
Teufel Ultima 40 + welchen Verstärker?
flouSH1337 am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  33 Beiträge
Verstärker für Teufel Ultima 30 bis 100 euro gebraucht!
ClickClack am 01.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.04.2011  –  4 Beiträge
Teufel Ultima 40 Mk2 welchen verstärker? ~150?
HanSoloPong am 17.07.2016  –  Letzte Antwort am 17.08.2016  –  3 Beiträge
Welchen Verstärker für Teufel Ultima 40?
Gr5 am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 10.06.2011  –  21 Beiträge
Welchen Stereo-Receiver für Teufel Ultima 40
heinzpeter2000 am 08.04.2012  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  18 Beiträge
Welchen Verstärker zu Teufel Ultima 60?
FatsoForgotso am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  5 Beiträge
Klipsch Synergy F10 oder Teufel Ultima 30
Kenny2011 am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  6 Beiträge
Teufel Ultima 40MK2 Verstärker !
*Aljoscha* am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Yamaha
  • Onkyo
  • Panasonic
  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 75 )
  • Neuestes MitgliedMORNLP
  • Gesamtzahl an Themen1.345.422
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.176