Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Komplette Musikanlage für Cockail und Tanzbar für 1000 bis 1300 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
DonPetro76
Neuling
#1 erstellt: 01. Feb 2012, 21:17
Hallo zusammen,

meine Frau und ich werde zum 15.03.2012 in einer Wohngegend eine 140qm große Cocktailbar mit kleiner Tanzfläche eröffnen. Der Gastraum hat eine Fläche von ca.110qm und die Tanzfläche ca. 30qm.

Grundriss [thumb]<p class="error">Du hast ein ungültiges Bild ausgewählt!</p>[/thumb]

Für diesen Raum benötigen wir eine komplette Musikanlage, am besten noch mit kleinem Mischpull und Mikrofon.
Vorgestellt haben wir uns das mit 4 Boxen bei der 30qm Tanzfläche, wo in der Hauptsache 80iger und 90iger Musik gespielt werden soll und nochmals 4 Boxen verteilt im Gastraum ( wen es machbar und sinnvoll ist ).

Folgende Anforderungen sollte die Musikanlage bzw. die Boxen und/oder Verstärker erfüllen.


- Hintergrundbeschallung für die Cocktailbar und Barbetrieb ( 80iger, 90iger Musik )

- Fußball live Übertragung ( Beamer und Leinwand, hoffe man kann dazu den Sound zur Anlage schalten )

- gelegentliche Dj Sessions und Live-Band`s die aber in der Regel eh Ihr Equipment dabei haben ;-)

- Lärmschutz wäre hier ganz wichtig, nicht zu viel Bass, da nebenan eine empfindliche Nachbarin wohnt


Hoffe es lässt sich mit einem Budget von ca. 1000,00 bis 1500,00 Euro was machen.

Wir würden uns sehr freuen wenn Ihr uns Tipps, Erfahrungsberichte, etc. mitteilen könntet.
Vielen Dank schon mal ;-)

Liebe Grüße
DonPetro76
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 01. Feb 2012, 22:53
Hallo

Für die Tanzfläche würde ich zwei von den Peavey PRO 12 nehmen.

Sind für den Preis ziemlich gut.

Und als kräftige Endstufe, um sicher zu sein, dass da nix durchbrennt oder so:
T.Amp TA-2400

Für die Hintergrundbeschallung 2 Paar von den LD System Sat 62

Warum es die da nicht in schwarz gibt... naja....
Die kleinen Boxen würde ich mit einer T.Amp E800 betreiben.
Also mit 2 von den TAmps... je für ein Paar.

Da ich nur Privat für Partys zuständig bin, kann ich nicht wirklich was zu guten Mischpulten sagen. Du brauchst auf jeden Fall eines, mit dem du die 3 Endstufen seperat betreiben kannst.
Aber woe gesagt... bin da nicht der richtige für.

Achaja... die von mir genannten Boxen und PA Verstärker würden so zusammen 1085 Euro kosten.
Dazu noch Kabel, Mischpult... das könnte hinkommen.

lG Zuy
DonPetro76
Neuling
#3 erstellt: 02. Feb 2012, 08:41
Vielen Dank Zuy für die super schnelle Antwort

Nur noch bissal was für mich als Anfänger. Mit dieser Anlage hat man dann nicht zuviel Bass oder ? Vor allem bei der relative kleinen 30m2 Tanzfläche, damit man da nicht die schlafenden Nachbarn unnötig weckt
Und könntest du mir noch ein Tipp geben was für ein Mischpult gut geeignet wäre damit man das alles dran hängen kann und das ganze dann über ein Laptop mit MP3 betreiben kann.

Vielen dank im voraus gleich nochmal.

Viele Grüße
DonPetro
JULOR
Inventar
#4 erstellt: 02. Feb 2012, 09:11
Du könntest auch an die Behringer-Produkte denken, die im Semiprofi-Bereich gut und günstig sind. Für dich ist evtl. ein Powermixer sinnvoll, z.B. Behringer PMP 1000. Der hat 2x250W Ausgangsleistung und zusätzliche regelbare Pre- und Stereo-Ausgänge. Du bräuchtest dann nur noch eine (Stereo-)Endstufe. Ist allerdings eher für Live-Musik konzipiert, hat keine Phono-Eingänge.
Wenn's ein DJ-Mixer sein soll, mal den VMX 1000 USB anschauen, der hat auch Phono-Eingänge und neben dem Main-Ausgang auch einen zusätzlichen Zone-B-Ausgang. Dann 2 Endstufen z.B. die genannten T.Amps oder Behringer INuke oder Europower und fertig.
Den Bass kannst du ja am Equalizer regeln.

P.S. Vielleicht ist Dein Anliegen im PA/Party-PA-Bereich besser aufgehoben.


[Beitrag von JULOR am 02. Feb 2012, 09:17 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlungen für komplette Anlage bis 1000,- ?
Timmitus am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  6 Beiträge
Kompaktboxen bis 1300 Euro
uib am 03.05.2013  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  16 Beiträge
Kaufberatung für Musikanlage
JohnSmithfield am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  38 Beiträge
Suche Kaufberatung für Musikanlage(um die 1000 Euro)
stefanbk am 04.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.11.2013  –  10 Beiträge
Kaufberatung Stereo bis 1300 Euro
peterTtt am 18.09.2011  –  Letzte Antwort am 20.09.2011  –  8 Beiträge
Musikanlage.
Steffenk. am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  7 Beiträge
1000 bis 1500 Euro für...
thefragile am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  6 Beiträge
Kaufberatung Musikanlage ungefähr 1000 Euro (Fragebogen ausgefüllt)
stefanbk am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 15.11.2013  –  20 Beiträge
Komplette Steroanlage bis 500 Euro
Michael2008 am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 06.06.2008  –  12 Beiträge
Anlage für 1000 Euro
Endgegner am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Kathrein

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.249