Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


funkstrecke

+A -A
Autor
Beitrag
zx81
Stammgast
#1 erstellt: 22. Aug 2004, 14:15
hallo
vielleicht hat jemand von euch sowas und kann mir was empfehlen.
ich suche eine funkstrecke für bild und ton (stereo).
die gibt es ja schon ab 40€ aber ich weiss nicht ob die was taugen.
kennt jemand so ein system und kann es einem nicht ganz audiophilen empfehlen?

vielen dank für eure posts......
zx81
Stammgast
#2 erstellt: 22. Aug 2004, 15:28
...update...

noc zur information primär soll vor allem der sound vom rechner zu einer anlage übertragen werden ,wenn es dazu noch bild gibt (via tv ausgang (composite)) wäre dsa gut.

aber vor allem sollte der sound einigermassen störungsfrei übertragen werden.....
zx81
Stammgast
#3 erstellt: 23. Aug 2004, 09:15
*schubs*
Windsinger
Gesperrt
#4 erstellt: 23. Aug 2004, 09:18
Ne, ne, soweit simma noch net.

Es sei denn, Du legst keinen Wert auf Qualität.

Gruss

Windsinger
zx81
Stammgast
#5 erstellt: 23. Aug 2004, 11:12
also scheint die bandbreite dafür nicht zu reichen?
es sollen also eigentlich nur mp3 damit übertragen werden und da ist der klang auch schon beschnitten.
diese quli zu übertragen sollte doch möglich sein oder?
Murray
Inventar
#6 erstellt: 23. Aug 2004, 11:26
Die einzige Möglichkeit, die relativ günstig ist: Ein Stream (d.h. mit Server) mit Wireless Lan!

Murray
Scheisen
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Aug 2004, 12:01
Hallo,

über diese billigen Funkstrecken hab ich bis jetzt auch nur negatives gehört.
Aber ich habe mal so etwas ähnliches mit einem vorhandenen WLAN aufgebaut. Ein Rechner (ohne Monitor, Maus, Tastatur usw.) stand direkt neben der PA-Anlage und die Soundkarte war am Mischpult angeschlossen.
Als Musik Player wurde Foobar2000 verwendet. Das ganze wurde dann von einem Laptop über PC-Anywhere fernbedient. Lief wunderbar zuverlässig. Ich hatte die Musikdateien direkt auf dem Abspielrechner, aber mit nem vernünftigen WLAN, sollte auch das Abspielen von Filmen oder Monkey Audio Datein (verlustfreie Audio Kompression) von einem zentralen Server kein Problem darstellen.

Das ganze hat nur den Nachteil, dass man einen Rechner neben der Anlage haben muss, aber es gibt ja mittlerweile diese schönen und lautlosen Shuttle PCs... eventuell tuts auch ne DBOX 2 oder ein anderer Digital Receiver der mit Linux läuft und einen Netzwerk Anschluss hat.

Gruß
Scheisen
zx81
Stammgast
#8 erstellt: 23. Aug 2004, 12:05
hmmmm eure Vorschläge habe ich bei mir soweit schon realisiert (mp3 server+wlan und bedienung via laptop)
aber das ganze soll für nen freund sein ,der keinen rechner mehr installieren will.
er könnte auch soundkabel legen-aber was ist besser 15m kabel oder 10m funk?
Scheisen
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Aug 2004, 21:20

er könnte auch soundkabel legen-aber was ist besser 15m kabel oder 10m funk?


Wie gesagt, die Funkübertrager kenne ich persönlich nicht, aber denke nicht, dass sie für 40 Euro besonders viel taugen. Ich hatte eine Zeit lang mal meinen PC über ein billiges 20m Kabelset von Reichelt (um die 10 Euro) an TV und Anlage angeschlossen (SVHS und Cinch Kabel). Das Bild war eigentlich ganz ok, der Sound war auch ok, aber merklich schlechter als über ein 1m Kabel, das kann aber auch an diesem komischen Cinch auf Klinke Adapter gelegen haben, der ebenfalls im Set enthalten war. Wenn keine audiophilen Ansprüche bestehen, würde ich es einfach mal für kleines Geld ausprobieren.
zx81
Stammgast
#10 erstellt: 25. Aug 2004, 08:43
diese strecken gibt es ab 40€ aber sollte es etwas hochwertiges geben mit dem jemand erfahrung hat würde ich natürlich so etwas bestellen.
die 40 steine sollten nur die untere grenze aufzeigen aber nicht als kaufziel fungieren.

das mit den kabeln ist denke ich eine schlechtere lösung denn die bandbreite der funksysteme gibt wohl mehr her als ein 15-20m kabel....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Funkstrecke und Lautsprecher für kleines Bad (4m²) bis 100?
noverratis am 12.03.2013  –  Letzte Antwort am 12.03.2013  –  3 Beiträge
Wohnzimmer , was könnt ihr mir empfehlen ?
Darky4711 am 20.06.2014  –  Letzte Antwort am 20.06.2014  –  16 Beiträge
Stereo System für Schlafzimmer
S.Heß am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  10 Beiträge
Was könnt ihr mir empfehlen?
Loch am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  4 Beiträge
Kann mir vielleicht jemand helfen? Wäre echt nett von euch!
onkelnorf am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  2 Beiträge
ALR Jordan Entry3 taugen die was?
goofy69 am 18.11.2011  –  Letzte Antwort am 19.11.2011  –  4 Beiträge
Suche Stereo-Receiver mit Video-Anschlüssen und vielleicht auch Dolby Digital
am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  12 Beiträge
Stereo-System für Anfänger und niedrige Ansprüche..
kokonut am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  6 Beiträge
Was würdet ihr für ein 2.1 System inkl. Verstärker empfehlen
anve am 24.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  4 Beiträge
AV-Komponenten für Stereo - taugen die Teile was??
wolle76 am 11.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • T+A

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedPezimm
  • Gesamtzahl an Themen1.345.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.573