Welchen DAC für Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
Freddy19911
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mrz 2012, 21:13
Hallo liebe Gemeinde,

ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines NAD C326Bee Verstärkers, mit dem ich zwei 4.2 Divas betreibe. Nun möchte ich Apple TV 2 an den Verstärker anschließen, der allerdings keinen digitalen Eingang besitzt. Apple TV 2 hat allerdings einen optisch Digitalen Ausgang. Hier zu sehen:



Also wäre ein DAC (Digital/Analog Wandler) ja eine gute Lösung. Nun habe ich mal ein wenig im Netz geschaut. Die Dinger gehen ja bei ca. 30€ los und können auch mehrere tausende Euro kosten.

Ich wollte jetzt kein Vermögen für einen DAC ausgeben, zumal ich nicht die allerhöchsten und professionellen Ansprüche an den Klang habe. Da stellt sich mir die Frage, ob so ein Gerät ausreichen würde:

http://www.amazon.de/dp/B004O2P0CS

Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen mit den günstigen DAC gemacht?

Danke schonmal und einen schönen Abend
MaLoe2401
Stammgast
#2 erstellt: 05. Mrz 2012, 21:41
Hey, zu den günstigen DACs kann ich dir auch nichts sagen, allerdings rate ich dir, auf den AppleTV 3 zu warten, welcher vermutlich übermorgen vorgestellt wird.
Freddy19911
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Mrz 2012, 21:52
Das wusste ich gar nicht. Ist schon etwas über den Preis des neuen Apple TV bekannt?
MaLoe2401
Stammgast
#4 erstellt: 06. Mrz 2012, 00:45
Wie immer schweigt sich Apple da aus, aber ich denke nicht, dass die - wenn überhaupt - viel teurer wird. Abwarten und Tee trinken.
Pauliernie
Inventar
#5 erstellt: 06. Mrz 2012, 01:17
Hallo,

wenn Du einen günstigen und guten DAC suchst würde ich diesem nehmen.

http://www.hifitest.de/test/da-wandler/solisto-dac-4all_2217.php#

http://www.amazon.de...ativeASIN=B001H7767K
SomeDude
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Mrz 2012, 12:00
Ich habe seit 6 Wochen den Creative Sound Blaster X-Fi HD USB und bin sehr zufrieden damit. Mit der externen Soundkarte hören sich manche Aufnahmen (von CD als .flac gespeichert ) besser an als wenn ich die CD über unserem CD Player (Yamaha CDX-396) abspiele.

Hier gibt es auch ein paar Messungen:

http://marlene-d.blo...ter-x-fi-hd-usb.html
Freddy19911
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Mrz 2012, 21:58
Super, Apple tv 3 kommt nächste Woche in den USA für 99 Dollar raus
MaLoe2401
Stammgast
#8 erstellt: 07. Mrz 2012, 23:01
109€ in D, was meiner Meinung nach schon ein bisschen dreist ist...aber immerhin 10€ billiger als der Vorgänger bei besserer Ausstattung.
Freddy19911
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Mrz 2012, 11:11
Habe es mir jetzt auch schonmal vorbestellt. Weißt du ob es irgendwelche Änderungen an den Anschlussmöglichkeiten geben wird?


[Beitrag von Freddy19911 am 08. Mrz 2012, 11:15 bearbeitet]
MaLoe2401
Stammgast
#10 erstellt: 08. Mrz 2012, 11:30
Nee, sind absolut identisch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen DAC
groovetie am 03.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  7 Beiträge
Neuer Dac - aber welchen?
Maddin1078 am 28.03.2013  –  Letzte Antwort am 28.03.2013  –  2 Beiträge
Welchen KHV (evtl. +DAC)?
TV2015 am 20.02.2016  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  7 Beiträge
Welchen DAC am Yamaha S2000
donutman am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  3 Beiträge
DAC oder Verstärker mit DAC?
chrismax am 17.12.2017  –  Letzte Antwort am 18.12.2017  –  9 Beiträge
Musikserver über DAC an Verstärker
mifet am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  3 Beiträge
welchen Vorverstärker oder Dac für Aktiv Lautsprecher
discovery767 am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  20 Beiträge
DAC, KH Verstärker und Verstärker
Alechs am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 25.03.2014  –  3 Beiträge
Verstärker mit Dac
verona1 am 14.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.06.2011  –  16 Beiträge
DAC Verstärker Tips
Cabriolet am 20.07.2016  –  Letzte Antwort am 20.07.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.432 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedSayer94
  • Gesamtzahl an Themen1.404.542
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.747.505

Hersteller in diesem Thread Widget schließen