Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton GLE 490 oder PSB Alpha B1? / Subwoofer Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
Paddy96
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jun 2012, 16:09
Hallo,
Ich bin gerade auf der Suche nach einem Paar neuer Boxen. Ich habe mir im Hifi-Studio mal die PSB Alpha B1 für 300€ das Paar angehört und war ziemlich begeistert. Bei so kleinen Boxen müssen dann aber noch ein Sub und zwei Standfüße her und dann wird das ganze doch etwas teurer.
Auf Amazon bin ich dann auf die Canton GLE 490 gestoßen. Da es ja noch die 490.2 gibt, die einiges teurer sind, wollte ich mal fragen, ob denn jemand Erfahrungen mit diesen Boxen hat und ob mir jemand sagen kann, ob man den Preisunterschied denn auch hört.
Oder sollte ich doch lieber die PSB mit einem Sub (zur Auswahl stehen Boston Acoustics Asw 250 oder Canton As 85.2 SC) nehmen?
Sie würden übrigens mit eimem Cambridge Audio SR10 betrieben werden.
Vielen Dank schon mal im Voraus!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Jun 2012, 17:35
Hallo,

die kleinen PSB können schon richtig Laune bereiten,
mit einem Sub würde ICH diese Kombi wohl vorziehen,
da ich die im Hochton höher auflösenden Canton etwas aufdringlich finde,
Geschmacksache auch...

Wie gross ist denn dein Raum?
Wie wandnah werden die LS stehen?

Vllt reicht ja das Standmodell der PSB Alpha Serie für dich aus.


Gruss
Paddy96
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Jun 2012, 18:01
Danke für die Antwort!
Das Zimmer ist ca. 20qm groß und die Lautsprecher stehen ziemlich nahe an der Wand (Abstand beträgt ca. 20cm). Wenn's hilft kann ich auch ein Bild von meiner derzeitigen Aufstellung machen.
Aber die Alpha T1 sind ja ungefähr so teuer wie Alpha B1 + Standfuß (den mir der Verkäufer empfohlen hat) + Canton AS 85.2 SC... Ich schätze mal mit der Kombi hat man im Bass deutlich mehr Druck oder ist der Canton Sub etwa nicht so gut?
Unterscheiden die T1 sich außer vom Bass her stark von den B1? Von den Höhen und Mitten dürften die doch ziemlich gleich sein.
Gruß
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Jun 2012, 20:29
Hallo,

hat der Verkäufer beide LS da und kann dir einen Vergleich bieten?

Wenn du auf mächtigeren ,tieferen Bass stehst wird die Sub Geschichte für dich besser passen,
genauer,zeitrichtiger,homogener aber nicht so tief und (über)fett wird die Geschichte mit den T 1.

Mittel Hochton natürlich auf einer Linie.


Gruss
Paddy96
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Jun 2012, 21:13
Nein, er hat nur die B1. Ich hab da mal ein bisschen rumgehört und in der Preisklasse von 300€ waren das mit Abstand die Besten.
Ich glaube, ich bestelle mir einfach mal den Canton Sub bei Amazon (kann man ja wieder zurückschicken) und höre mir das Trio dann mal zusammen an.
Mir gefällt die Kombination Regallautsprecher - Sub irgendwie besser als zwei Standlautsprecher. Damit ist man meiner Meinung nach viel flexibler.
Grüße
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 08. Jun 2012, 21:28
Hallo,

probier die Kombi aus,
wenn es dabei irgendwelche Probleme geben sollte kannst du dich ja mal melden.

Wenn alles passt natürlich auch.

Gruss
Paddy96
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Jun 2012, 10:48
Das mach ich!
Achja so nebenbei: hat jemand Erfahrungen wie tief der Canton AS 85.2 SC kommt? Die Infos auf der Canton-Website sind leider nicht zu gebrauchen.
Grüße
Paddy96
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Jun 2012, 13:15
Soo ich bräuchte jetzt doch noch eine kleine Kaufberatung in Sachen Sub...

Zur Auswahl stehen: Canton AS 85.2 SC und ein gebrauchter, aber anscheinend wenig genutzter Canton AS 25 SC.

Nur die Frage ist, ob es wirklich so schlau wäre, einen Sub gebraucht zu kaufen.
Der AS 25 SC ist ja auch schon ein wenig älter, aber das heißt ja nicht, dass er schlechter ist oder? Der hat halt den Vorteil, dass er im Gegensatz zum AS 85.2 SC eine größere Membran hat.

Wäre nett wenn mir jemand in dieser Sache ein wenig weiter helfen könnte.

Gruß


[Beitrag von Paddy96 am 10. Jun 2012, 19:45 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer als Ergänzung zu Canton GLE 490
c.r.1986 am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 09.06.2011  –  4 Beiträge
magnat vector 207 oder canton gle 490
ericcire am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 21.09.2013  –  7 Beiträge
Canton GLE 490 oder KEF iQ 30
Jacky_Zucker am 29.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  13 Beiträge
Canton Gle 490 vs. ?
MaxiPf am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.03.2011  –  9 Beiträge
Canton gle 490 - Verstärker?
heizkörper am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  8 Beiträge
Yamaha Amp / PSB Alpha B1 / Tascam CD/ Welche Kabel ?
srimatorhead am 22.11.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  23 Beiträge
Canton GLE 490 oder 430
SaschaAndre am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  5 Beiträge
canton gle 470 oder gle 490
waller1964 am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  12 Beiträge
nuBox 481 vs Canton GLE 490 Kaufberatung
mrfunkypink am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  2 Beiträge
Nubert NuBox 311 vs. PSB Alpha B1
Duis am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • PSB
  • Canton
  • Boston Acoustics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedx18082
  • Gesamtzahl an Themen1.346.070
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.288