Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

suche einen cd player um die 250€

+A -A
Autor
Beitrag
Jacob-20
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jun 2012, 09:52
Hallo liebe user,

Ich suche einen cd Player um die 250€ kann auch gebraucht sein, was würdet ihr mir empfehlen?

Danke sehr
HiFi-Pizza
Stammgast
#2 erstellt: 16. Jun 2012, 10:09
Ähm... da gibts viel... wie sieht den Deine Kette bisher aus? Irgendwelche besonderen Wünsch an den CD-Player (besonders leises Laufwerk, schnelles einlesen, etc. pp.)?
Jacob-20
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Jun 2012, 10:43
Was meinste mit Kette?? Er sollte mp3 spielen können und nicht all zu lange brauchen beim einlesen und relativ leise sein. Was ist sonst noch wichtig bei einem cd Spieler?
Klas126
Inventar
#4 erstellt: 16. Jun 2012, 10:55
Mit Kette ist die Hifi Kette gemeint ^^ also Verstärker, villeicht einen vorverstärker, dann halt Cd Player, Dvd Player usw. also alles was du so halt hast. Die Hifi Kette halt. Das man sagen könnte ok du hast den Yamaha AS 700 verstärker dann würde optisch natürlich der Yamaha CD 700 passen.
Jacob-20
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Jun 2012, 11:00
Ich habe einen denon 2312 receiver, eine ps3 und hinzu kommt wahrscheinlich noch ein blu ray Player von Sony oder Panasonic.
Blink-2702
Inventar
#6 erstellt: 16. Jun 2012, 11:14
Ist dir die Optig wichtig?
Wenn nicht, wäre der Onkyo DX-7355, oder der Onkyo C-7030 eine Interessante Wahl.

Witere Vorschläge:
Denon DCD-520 AE
Marantz CD-5003
Yamaha CD-300
Jacob-20
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Jun 2012, 11:18
Den onkyo hatte ich mir auch schon angesehen. Was haltet ihr denn so von den Cambridge Audio Playern
Blink-2702
Inventar
#8 erstellt: 16. Jun 2012, 11:26
Die sind auch auf alle Fälle empfehlenswert, aber optisch, passt der Denon CDP, zum Denon AVR, aber das musst du wissen, was für einer, dir am meisten zuspricht.
Jacob-20
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Jun 2012, 11:33
Also das die optisch zu einander passen ist nicht so wichtig, Hauptsache die Geräte sind schwarz. Ich habe echt kein Plan welchen ich nehmen.soll.
Blink-2702
Inventar
#10 erstellt: 16. Jun 2012, 11:43
Also zum Onkyo DX-7355, kann ich dir ein paar Eindrücke geben, warum, auch, ich habe ja den.
Also, der DX-7355, ist ein toller Player, sein Laufwerk hört man bei der wiedergabe kein bisschen, allgemein hat der ein gutes Laufwerk, er liest schnell ein und gibt alles in einer sauberen Qualität ab.
Er besitzt außer den Chinch- Eingängen noch einen optischen Anschluss und lest auch CD-RW.
Also ich würde den immer wieder kaufen.

Der Onkyo C-7030, glänzt auch mit seinen leisen Laufwerkgeräuschen und schneller Einlesezeit. Mehr kann ich zu dem nicht sagen.
Klas126
Inventar
#11 erstellt: 16. Jun 2012, 11:44
Welcher der dir am besten gefällt ^^ das sind alles gute marken. Wobei Marantz und Cambrige Audio den größten prestige haben.


[Beitrag von Klas126 am 16. Jun 2012, 15:00 bearbeitet]
Jacob-20
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Jun 2012, 11:48
Also die marantz Player haben es mir irgendwie angetan, die Cambridge sind preislich etwas höher. Der onkyo sieht auch sehr gut aus
Blink-2702
Inventar
#13 erstellt: 16. Jun 2012, 11:54
Also bei deiner Frage, sind wir jetzt so weit, dass du den nehmen solltest, der dir vom Desing am besten zuspricht
Am Ende ist es ja egal, welchen du nimmst, die Qualität ist bei all den genannten, gleich gut
Jacob-20
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 16. Jun 2012, 12:15
Also ist der preisunterschied zwischen einem onkyo und Cambridge nicht unbedingt gerechtfertigt weil sie ja eigentlich gleich sind oder wie.Habe gerade einen heilen Player gesehen. Den destiny Audio hd 23, ist aber ein wenig teuer
Jacob-20
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 16. Jun 2012, 13:00
Gibt es einen Unterschied zwischen dem marantz cd5003 und 5004
Blink-2702
Inventar
#16 erstellt: 16. Jun 2012, 14:30
Auf Anhib, konnte ich jetzt keinen Unterschied lesen, aber ich denke, dass der CD-5004 vielleicht hochwertiger Verarbeitet ist, wie z. B. eine Cd- Ladefläche aus Metall usw.
Jacob-20
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 16. Jun 2012, 15:41
So eine Frage noch, ich würde den denon DVD 1500ae gebraucht für 270 bekommen. Ist das gut ?
Blink-2702
Inventar
#18 erstellt: 16. Jun 2012, 15:53
Es ist ein guter DVD- PLAYER, nur weiß ich nicht, ob der Preis gut ist, aber warum schaust du dich nicht nach einem gebrauchten Blu- ray- Player um.

Wielche Entscheidung hast du beim CD- Player gertoffen?
Jacob-20
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 16. Jun 2012, 16:07
Ich meine den cd 1500ae
Blink-2702
Inventar
#20 erstellt: 16. Jun 2012, 16:10
Ach so, dass ist natürlich noch ein sehr guter, weil neu kostet er 600€, wenn alles mit dem stimmt, kannst du ohne schlechtem Gewissen zuschlagen
Jacob-20
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 16. Jun 2012, 16:13
Der ist von nem handler. Der wollte erst 390 haben
Blink-2702
Inventar
#22 erstellt: 16. Jun 2012, 16:18
390, wäre auch noch akzeptabel geweaen, aber wenn du ihn für 270 bekommen kannst, würde ich sofort zuschlagen, weil dass ist ein Schnäppchen.
Jacob-20
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 16. Jun 2012, 16:23
Das hört sich gut an, das werde ich dann mal in Angriff nehmen. Jetzt fehlt nur noch ein blu ray Player, welchen würdet ihr da empfehlen
Blink-2702
Inventar
#24 erstellt: 16. Jun 2012, 16:24
Was gibt dein Budget her?
Jacob-20
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 16. Jun 2012, 16:26
So bis maximal 250-300€. Kann auch gebraucht sein
Blink-2702
Inventar
#26 erstellt: 16. Jun 2012, 16:30
Schau dir mal den Yamaha BD-S 671 an, super günstig zu Zeit, da Auslaufmodell:
hier

Oder Pioneer BDP-440 hier


[Beitrag von Blink-2702 am 16. Jun 2012, 16:31 bearbeitet]
Jacob-20
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 16. Jun 2012, 16:31
Ok, was hälst du denn von dem Panasonic 220
Blink-2702
Inventar
#28 erstellt: 16. Jun 2012, 16:38
Nicht der schlechteste für das Geld, aber auch nicht der Beste.

Ich sags mal so, der hätte gegen den Yamha und Pioneer, die ich genannt habe, keine Chance.

Der Onkyo BD SP390 fällt mir jetzt noch ein, der wäre auch ein Stückweit interessant.
Der bildet aus meiner Sicht ein Spagat, zwischen den Panasonic und dem Yamaha bzw. Pioneer.
Jacob-20
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 16. Jun 2012, 16:44
Der Pioneer und der Yamaha haben leider nicht die besten Bewertungen, ich meinte den Panasonic 221. Sonst würde ich auch noch sparen,und mir ein richtiges Topprodukt zu legen welches würdest du da empfehlen
Blink-2702
Inventar
#30 erstellt: 16. Jun 2012, 16:51
Okay, wenn du bereit bist, kannst du ja auch noch bis zum neuen Modell von Denon sparen, dem DBT 1713:
http://www.amazon.de...id=1339865363&sr=1-7
Der kostet knapp 500€.
Jacob-20
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 16. Jun 2012, 16:55
Habe mal gehört das die marantz Player sehr gut sein sollen, du scheinst kein Fan von pana Sony und so zu sein oder
Blink-2702
Inventar
#32 erstellt: 16. Jun 2012, 17:00
Joa, Marantz ist auch nicht schlecht.

Panasonic, ist für mich, was Blu- ray- Player angeht, ein unbeschriebenes Buch, die sind zwar in Ordnung, aber die Panasonics, hauen mich einfach nicht vom Hocker.
Sony, ja was soll man sagen, ist auch nicht das gelbe vom Ei.
Jacob-20
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 16. Jun 2012, 17:33
Würdest du einen marantz den anderen vorziehen
Blink-2702
Inventar
#34 erstellt: 16. Jun 2012, 17:54
Ja, würde ich. Ich finde, wenn man schon Hifi betreibt, dann richtig.

http://www.amazon.de...id=1339869122&sr=1-1
http://www.ebay.de/i...&hash=item43b0a746fe
Jacob-20
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 16. Jun 2012, 18:07
Sieht auch gut aus.. was würdest du mir sonst noch empfehlen? Habe mir den oppo 93 aangeguckt auf amazon.com für 499 Dollar.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 17. Jun 2012, 06:56
Hallo,

nur so am Rande,
die CDs klingen über deinen zukünftigen BluRayer genausogut wie über einen separaten CD Player!!!

Einzig die Einlesezeit ist in der Regel länger,
aber wie oft wechselst du die CDs,alle halbe,dreiviertel,ganze Stunde?

Was ich sagen möchte,
vllt kannst du dir den CDPlayer sparen ,
vllt einen solideren,schnelleren Blurayer kaufen,
oder CDs kaufen...

Gruss
Blink-2702
Inventar
#37 erstellt: 17. Jun 2012, 06:59
Oppo ist ein sehr guter Hersteller, da spielst du sehr weit oben mit, wenn man sich überlegt, dass die meisten Oppo Geräte jejenseits der 500€ Marke liegt.

Ich habe auch das selbe Modell, dass du vorschlägst, auf ebay gefunden, für 625€.
Bei amazon.de, kostet 739€.
Jacob-20
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 17. Jun 2012, 07:24
Aber das ist mir dich ein wenig viel, glaube es wird der marantz bd5004. Habe mir jetzt den denon Player geholt.
SFI
Moderator
#39 erstellt: 17. Jun 2012, 07:35
Moin,

den Marantz BD 5004 würde ich mir aber vorher genau angucken respektive hier im Board auch einmal Erfahrungsberichte lesen. Als Alternative in diesem Preisbereich kannst du dich auch mit dem Onkyo BD-SP809 befassen, der ist aus meiner Sicht nicht nur haptisch das rundere Gerät!
Jacob-20
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 17. Jun 2012, 07:39
Sieht auch sehr gut aus, würde mit Glück den marantz für um die 130 kriegen. Angucken geht nur über Bilder im i net
Jacob-20
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 17. Jun 2012, 10:02
Habe den Denon doch nicht genommen, der kann leider keine mp3 spielen. Jetzt bin ich wieder ganz am anfang..
Blink-2702
Inventar
#42 erstellt: 17. Jun 2012, 11:06
Dann nimm den hier, der lässt nämlich keine Wünsche übrig.
Jacob-20
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 17. Jun 2012, 11:11
Lukas mein lieber du kannst Gedanken lesen, habe mich auch für den entschieden. Meinst du der marantz ist für 130 ein Schnäppchen?
Blink-2702
Inventar
#44 erstellt: 17. Jun 2012, 11:14
Wenn man sich den Neupreis betrachtet, ist dass auf alle Fälle ein Schnäpchen.
Jacob-20
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 17. Jun 2012, 11:18
Und auch von seiner Funktionalität her?
SFI
Moderator
#46 erstellt: 17. Jun 2012, 11:25
Naja wenn du den Marantz nimmst, dann brauchst du eigentlich nicht zwingend einen zusätzlichen CDP.
Jacob-20
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 17. Jun 2012, 11:32
So habe ich das noch garnicht gesehen, aber ich höre viel Musik . Ist es da nicht besser ein Gerät zu haben das ausschließlich CDs spielt..
Octaveianer
Stammgast
#48 erstellt: 17. Jun 2012, 11:41
BD Player ??? Wozu? Du hast doch eine PS 3 , das ist ein genialer BD Player
Blink-2702
Inventar
#49 erstellt: 17. Jun 2012, 11:43
Naja, ich hab eja auch zwei CD- Payer an meiner Stereoanlage und an meiner Heimkinoanlage einen zusätzlichen BD Player.
SFI
Moderator
#50 erstellt: 17. Jun 2012, 13:43

So habe ich das noch garnicht gesehen, aber ich höre viel Musik . Ist es da nicht besser ein Gerät zu haben das ausschließlich CDs spielt..


Nicht zwingend. Die einzigen Vorteile liegen IMO in einem schnelleren Laufwerk und idR einer besseren Haptik. Letzteres sollte sich aber zumindest bei BD-Playern der 500 EUR Klasse schnell egalisieren. Ich besitze selbst den zuvor erwähnten Onkyo und der steht haptisch einem reinem CD Player dieser Preisklasse in nichts nach, einzig die Displayinformation ist etwas magerer und natürlich das trägere Laufwerk. Der Marantz ist für den Preis schon mehr als dufte, dafür gibts eigentlich nur Plastikkisten.
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 17. Jun 2012, 14:52
Unter einem solchen CD-P sollten überhaupt nicht erst CDs angeschafft werden, das ist verlorenes Geld und nur grausam für die Augen und Ohren:

Gryphon Mikado Signature - CD Player

http://www.loftsound...CD-Player::3451.html

Um den analogen Ton überhaupt fehlerfrei zur Verstärkung weiterreichen zu können, muss unbedingt auf ein geeignetes Medium geachtet werden:

Analysis Plus - Golden Reference - NF Kabel RCA

http://www.loftsound...Kabel-RCA::3296.html

CDs müssen auch unbedingt adäquat aufbewahrt werden. Als geeignet erachte ich ausschließlich die folgende Vorrichtung um den Klang für jede einzelne CD auf höchstem Niveau zu bewahren:

Creaktiv Systems CD Optimizer Granit

http://www.loftsound...er-Granit::5235.html

Bitte tut Euch und allen anderen hifi-Interessierten den Gefallen und schmeißt nicht Euer Geld für irgendwelchen wertlosen Schund raus, der Augen und Ohren nur beleidigen kann.

LG


[Beitrag von michaeltrojan am 17. Jun 2012, 18:16 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Player bis 250 ?
mrtrashtalk am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  3 Beiträge
CD-Player für um die 250,-? gesucht
bat2.111 am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  17 Beiträge
CD-Player zwischen 200 und 250 Euro
Corolla_1991 am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  25 Beiträge
Suche guten CD Player bis 250-300 ?
electrosmog am 04.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  3 Beiträge
Suche Krell CD Player
Mubbes am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  4 Beiträge
Suche CD-Player
djwsk am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  5 Beiträge
suche simplen CD-Player
c00per99 am 05.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  5 Beiträge
Suche eine CD-Player
Kenny2005 am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  5 Beiträge
Suche CD-Player
Lapinkul am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  26 Beiträge
Suche Player bis 250?
ibiza-audio am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Onkyo
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 139 )
  • Neuestes MitgliedXPazanX
  • Gesamtzahl an Themen1.345.494
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.543