Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche wertigen Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
OrtAeonFluxx
Stammgast
#1 erstellt: 16. Jun 2012, 16:56
Hallo Forum!

Ich suche einen neuen Plattenspieler. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Haptik, d.h. die Knöpfe und Schalter sollen aus Metall sein, so wie der Tonarm auch. Die Zarge kann ruhig eher flach sein, trotzdem mag ich hohe lieber. Der Zustand sollte sehr gut sein.
Das Budget und die Marke sind egal.

Danke schonmal für die Vorschläge

Grüße
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 16. Jun 2012, 20:23

OrtAeonFluxx schrieb:
....Das Budget und die Marke sind egal....


wenn das nicht mal in die Hose geht...
Demented_are_go
Stammgast
#3 erstellt: 16. Jun 2012, 20:38
Preis egal?
Marke egal?
Hohe "Zarge"?

wie wäre es mit dem hier ?


[Beitrag von Demented_are_go am 16. Jun 2012, 20:40 bearbeitet]
OrtAeonFluxx
Stammgast
#4 erstellt: 16. Jun 2012, 20:39
@Apalone

Ich versuche hier Vorschläge von Forenmitgliedern mit mehr Hifi-Erfahrung als ich zu bekommen; verständlicherweise möchte ich ein möglichst großes Spektrum an Plattenspielern abdecken. Wenn ein mir vorgeschlagener Spieler mir nicht gefällt oder mir doch zu teuer ist, dann nehme ich ihn einfach nicht. Fertig, aus.

Schwarzmaler wie dich brauche ich hier nicht, wenn du aber einen Vorschlag hast, bist du wilkommen.
Apalone
Inventar
#5 erstellt: 16. Jun 2012, 21:05

OrtAeonFluxx schrieb:
....Wenn ein mir vorgeschlagener Spieler mir nicht gefällt oder mir doch zu teuer ist, dann nehme ich ihn einfach nicht. Fertig, aus.....


Sinnvoller wäre, das Budget einzuschränken, damit nicht Gedanken und Empfehlungen der Mitglieder ad absurdum geführt werden, weil es dir dann doch zu teuer ist...

Und, was ist denn zu teuer? Nach deinem Post frühestens ab 10.000,-, oder?!?
OrtAeonFluxx
Stammgast
#6 erstellt: 16. Jun 2012, 21:11
Gut, da hier einige versuchen lustig zu sein, schränken wir das ganze ein:

Preis bis 500 Euro
3rd_Ear
Inventar
#7 erstellt: 16. Jun 2012, 21:31
Moinsen, AeonFluxx-Bewohner! (Ein ganz feiner Film, somalnebenbeibemerkt)

Ist Deine Anfrage nun eigentlich ein mehr oder weniger direktes Kaufgesuch hier im Forum oder (der obigen Kategorie "Kaufberatung-Stereo" gemäß) nur eine ganz allgemeine Anfrage zur Kaufberatung?


OrtAeonFluxx schrieb:
Der Zustand sollte sehr gut sein.

Denn das hört sich so an, als ob es auch ein Gebrauchtgerät sein darf. (Momentan biete ich selber allerdings nix an.)

Über den Zustand von Gebrauchtgeräten kann natürlich nur der Noch-Besitzer Auskunft geben.

Wie wäre es dann also mit einem Klassiker z.B von Dual (ich denke an den 1219 oder 701, beide mit guter, solider Haptik und mit Metallknöpfen) oder meinetwegen auch von Lenco L78 oder L85, oder irgendein alter ELAC 900 oder 910, irgendwelche Micro Seiki, Garrard oder gar ein (Gott behüte) Thorens.

(Oha, da habe ich wohl versehentlich "Jehova!" gesagt )

SEHR flach und ausnehmend stylish sind die Tangential-Dreher von B&O, wie z.B. der Beogram 4004, den ich vor vielen Jahren bei einem Bekannten in Aktion erleben konnte.

Ein Nachteil ist allerdings die schwierige Beschaffbarkeit von Ersatznadeln/Tonabnehmern für diese schönen Geräte.


[Beitrag von 3rd_Ear am 16. Jun 2012, 21:49 bearbeitet]
OrtAeonFluxx
Stammgast
#8 erstellt: 16. Jun 2012, 21:50
Danke endlich jemand, der mal Konstruktives einbringt!
Und ja, das Filmchen ist wirklich gut.

Ich suche sogar eher nach einem Gebrauchtgerät. Da bekommt man einfach mehr fürs Geld imho.
Einen Dual 1218 habe ich schon, deswegen kommt für mich ein weiterer Dual nicht in Frage. Ich möchte den Plattenspieler aber gerne Austauschen, auch wenn er eines der besten Laufwerke hat in seiner Preisklasse. Optisch finde ich ihn wirklich nicht ansprechend und er hat schon eher starke Gebrauchsspuhren, auch Haptik lässt zu wünschen übrig (Plastikhebelchen).

Ach ja:

Ich suche erstmal um eher allgemeinen Rat, wenn mir aber ein Vorschlag oder direktes Angebot ausgesprochen gut gefällt, dann kommt ein Kauf auf alle Fälle in Frage!


[Beitrag von OrtAeonFluxx am 16. Jun 2012, 21:53 bearbeitet]
hacmac82
Stammgast
#9 erstellt: 16. Jun 2012, 23:37
... also sorry, bei so uneinsichtigen Anfragen habe ich keine Lust zu antworten. Es wurde normal nach dem Preis gefragt, was durchaus sinn macht. Ansonsten kann man ja bei den geforderten Attributen eigentlich wirklich nur 1000 Euro + Geräte suchen, die sind natürlich wertiger als die 500 Euro Klasse!?
Chefkoch28
Stammgast
#10 erstellt: 24. Jun 2012, 10:44
micro seiki würde ich persönlich nicht in betracht ziehen, ich habe gehört das die ersatzteilversorgung schlecht sein soll. ich habe einen project debut III esprit mit dem vm red als abnehmer in klavierlack schwarz. klanglich bin ich damit sehr zufrieden. und neu bekommst den schon für 350 euronen neu.

Chefkoch28

schau doch mal bei www.audiomarkt.de bzw www.highendmarkt.de

da ist manchmal was gutes dabei



@admin, sry das wußte ich nicht.
Klas126
Inventar
#11 erstellt: 24. Jun 2012, 12:19
Komisch die leute hier haben wohl alle schlechte Laune...

Also wie wär es denn mit dem hier: http://www.ebay.de/i...&hash=item4d022c9297

Ich würde einfach die Technics Plattenspieler der 70-80' bei Ebay suchen.
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Technics_SL-1310_MK_2

mfg
Klas
Sisko39
Stammgast
#12 erstellt: 24. Jun 2012, 17:08
Leicht etwas über dem Budget, aber er lässt ja ein Preisangebot zu!

Klick!

Eines der schönsten Geräte wie ich finde, Luxman und Pioneer hatten auch mal ein paar Schmuckstücke, aber oft schwer zu finden.

Noch ein netter klick.

Gruß

Der Sisko


[Beitrag von Sisko39 am 24. Jun 2012, 17:21 bearbeitet]
cbv
Inventar
#13 erstellt: 25. Jun 2012, 14:14

Sisko39 schrieb:
Leicht etwas über dem Budget, aber er lässt ja ein Preisangebot zu!
Klick!

Auf seiner Webseite ist auch noch ein Denon DP 47F in gleicher Optik für € 399,- im Angebot.
raindancer
Inventar
#14 erstellt: 25. Jun 2012, 20:33
also die größeren Denon haben wir, dann noch
Kenwood KD990
Thorens 2001
Thorens 320
Thorens 126

Nun sollte sich der TE äußern, was gefällt und was nicht.

aloa raindancer
OrtAeonFluxx
Stammgast
#15 erstellt: 25. Jun 2012, 21:41
Ja, das tue ich mal

Also Plattenspieler im Stile des Kenwood KD990 oder des Pioneer PL-570 gefallen mir sehr gut.
Die zuletzt geposteten Thorens haben mir allesammt nicht gut gefallen.

Habt ihr vielleicht noch mehr Vorschläge die dem Kenwood ähnlich sind?

raindancer
Inventar
#16 erstellt: 26. Jun 2012, 16:53
hm, das mit dem Thorens 2001 versteh ich nicht, da dir der Pioneer PL-570 zusagt. Anyway, in diese Richtung geht auch ein Marantz 6300.

aloa raindancer
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 26. Jun 2012, 16:58
Ich stelle mal die ketzerische Frage, warum in einem hifi-Forum jemand bezüglich eines Plattenspielers beraten wird, dessen Klang quasi keine Rolle spielt ?

Chefkoch28
Stammgast
#18 erstellt: 26. Jun 2012, 17:31

OrtAeonFluxx schrieb:
Hallo Forum!

Ich suche einen neuen Plattenspieler. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Haptik, d.h. die Knöpfe und Schalter sollen aus Metall sein, so wie der Tonarm auch. Die Zarge kann ruhig eher flach sein, trotzdem mag ich hohe lieber. Der Zustand sollte sehr gut sein.
Das Budget und die Marke sind egal.

Danke schonmal für die Vorschläge

Grüße :prost



wohl deshalb. nach klangeigenschaften hatte er ja auch nich gefragt. interessiert ihn wohl nicht so sehr.

greets
OrtAeonFluxx
Stammgast
#19 erstellt: 26. Jun 2012, 18:24
Natürlich interessiert mich der Klang. Und ich bin mir auch sehr bewusst, dass ein Plattenspieler in dieser Preisklasse zwar klangliche Unterschiede zu anderen Modellen in der selben Preisklasse haben kann, trotzdem aber immernoch gute klangliche Eigenschaften hat.

Aber ja - das Optische ist mein Hauptentscheidungskriterium.
hacmac82
Stammgast
#20 erstellt: 26. Jun 2012, 19:03
... dann such in ebay alle Plattenspieler unter 500 euro und nimm den der dir am besten gefällt?
Chefkoch28
Stammgast
#21 erstellt: 26. Jun 2012, 19:36

hacmac82 schrieb:
... dann such in ebay alle Plattenspieler unter 500 euro und nimm den der dir am besten gefällt?



wenn der rest egal ist, dann hat er wohl recht.

Chefkoch28
Pilot74
Stammgast
#22 erstellt: 26. Jun 2012, 21:57
...Luxman PD 291 würde ich empfehlen....Bildschön.
Den Klang kannst du dann nach Lust und Laune (ich meine Geld) selber mit dem System bestimmen.

Gruß
Pilot74
Stammgast
#23 erstellt: 26. Jun 2012, 22:00
oh hab vergessen , hier ein Bildchen .

http://www.hifi-forum.de/bild/juli2011-043_92754.html
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche plattenspieler
moritz27 am 16.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  2 Beiträge
Suche Günstigen Plattenspieler
Moverik am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  9 Beiträge
Suche einen guten plattenspieler
VentoGL75 am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  9 Beiträge
Suche Plattenspieler für die Mutti
psign am 07.03.2012  –  Letzte Antwort am 07.03.2012  –  7 Beiträge
Plattenspieler?
janeausdemjungel am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  13 Beiträge
Plattenspieler
Micha2 am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 14.12.2003  –  13 Beiträge
Suche Plattenspieler
angelob am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  3 Beiträge
Plattenspieler
tr-luigi am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  5 Beiträge
Ich suche gute boxen die auch ruhig gebraucht sein können
niki41297 am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  46 Beiträge
Sehr günster Plattenspieler
ronker am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Accuphase
  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 107 )
  • Neuestes Mitglied*McIntosh-Fan*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.014
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.491