Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD + Dali Zensor 5 brauchbar? Welche Kabel?

+A -A
Autor
Beitrag
Volbit
Neuling
#1 erstellt: 11. Jul 2012, 20:42
Hallo liebe Audiophile,

dies ist mein erster Beitrag und ich hoffe, ihr verzeiht, dass ich direkt mit der Bitte nach Kaufberatung anfange.

Mein Plan: Nach über 10-jähriger Abstinenz möchte ich mir endlich wieder ein audiophiles Hobby leisten und habe circa 1200 Euro für eine Grundaustattung zusammengekratzt, die einen 20qm-grossen, quadratischen Raum beschallen soll. Ich höre alles querbeet, vorrangig aber Gitarrenmusik (von Hartkrams bis Singer/Songwriter), etwas Jazz und ab und an ausgesuchte Electrosachen. Starten möchte ich zunächst mit reinem CD-Hören und später durch einen Plattenspieler ergänzen. Nach einigen Recherchen und Probehören schlug mein Herz nun für folgendes System am höchsten:

Verstärker: NAD C316BEE
CD-Player: NAD C515BEE
LS: Dali Zensor 5

Nun die erste Frage von jemandem, der sich mit den technischen Hintergründen kaum auskennt: Macht diese Kombi prinzipiell Sinn?

Falls ja, die Folgefrage von jemandem, der sich tatsächlich mit dem Technikkram nicht auskennt: Welche Kabel benötige ich, um diese Sachen zusammenzusetzen? Sind das die gesuchten: (?)

http://www.yourhifi.de/product.htm?info=6484
und
http://www.yourhifi.de/product.htm?info=6669 (Wenn ja, auch mit den Bananensteckern?)

Wäre wirklich dankbar für jede Hilfe!
Gruß, Thorsten
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Jul 2012, 21:02
Hallo Thorsten,

das ist eine Zusammenstellung die ich auch gewählt hätte.

Alternative LS:

Dali Zensor 6 oder 7

Dali Ikon 5

Wharfedale Diamond 10.5 / 10.6 / 10.7 (In der aktuellen Audio ist ein sehr positiver Test zur 10.7)

Alternative Amps:

Cambridge-Audio-Azur-350A

http://www.loftsound...rstaerker::5956.html

AMC-XIA

http://www.loftsound...rstaerker::4713.html

Grundsätzlich lieber mehr Geld für die LS und weniger Geld für einen AMP ausgeben.

Als Kabel reichen 2,5 qmm aus reinem Kupfer z.B.:

http://www.amazon.de...d=1342040054&sr=1-31

Stecker sind nur bei häufigem Umstecken notwendig. Da ich viel umstecke nutze ich:

http://www.roe-hifi....tsprecher-Kabel.html

Da kann ich Stecker meiner Wahl zukaufen und kostenfrei konfektionieren lassen.

Als Stecker nutze ich:

http://www.roe-hifi....ueck-versilbert.html

LG Michael


[Beitrag von michaeltrojan am 11. Jul 2012, 21:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo AVR für Dali Zensor 5
Adramir_Pemar am 12.11.2016  –  Letzte Antwort am 20.11.2016  –  18 Beiträge
Dali Zensor 3 oder 5?
Winter_Sorbeck am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  8 Beiträge
Dali Zensor 5 - Top Preis
embedded21 am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 07.12.2015  –  6 Beiträge
Verstärker für Dali Zensor 1 bis 300?
raffelor- am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.09.2012  –  5 Beiträge
Dali Zensor 5 vs Dali Zensor 7 / Rotel RCX1500
D_Juneau am 25.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2015  –  40 Beiträge
Wharfedale Diamond 10.5 oder Dali Zensor 5?
Racer111 am 26.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  15 Beiträge
Perfekter Verstärker für Dali Zensor 5 - verzweifle
hdrom am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  124 Beiträge
Dali Zensor 5/7 vs. Klipsch RF82
*Adrian am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  4 Beiträge
Stereo Receiver für Dali Zensor 5
Dengar am 22.04.2013  –  Letzte Antwort am 22.04.2013  –  3 Beiträge
Dali Zensor 5 oder 7 -> 32m2
salvation am 19.05.2013  –  Letzte Antwort am 27.03.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Wharfedale
  • AMC
  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026