Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-Kaufberatung für eine kleine Anlage um 300€, für den Keller und auch mal draußen

+A -A
Autor
Beitrag
Jacket
Neuling
#1 erstellt: 13. Jul 2012, 23:41
Ich habe nicht besonders viel Ahnung von Stereoanlagen, weswegen ich hier für jeden Rat dankbar bin
Vor Jahren hab ich im Auto eine kleine 400W Anlage eingebaut und ich besitze ein großes 7.1 THX System für Filme, daher kann ich zumindest mit den meisten Begriffen etwas anfangen

Da das 7.1 System nicht besonders Mobil ist wollte ich mir eine anständige Stereoanlage, die ich auch mal mit nehmen kann, oder um im Garten etwas Musik zu machen zulegen

Bis zu 300 € will ich dafür ausgeben

Ich dachte da an 2 Lautsprecher + Verstärker
Da es auch gerne mal etwas lauter sein darf sollten sie eine ordentliche Leistung haben
Trotzdem wäre es schön auch bei normaler bis leiser Lautstärke einen anständigen und sauberen Klang zu bekommen

Nachdem was ich bisher gesehn habe ist eine Frequenzabdeckung wie vom THX System leider nicht in meinem Preisrahmen, aber vielleicht habt ihr eh bessere Vorschläge

Das hier hatte ich mir so schon einmal raus gesucht, aber blind (bzw taub) wollte ich dann doch nichts bestellen

Omnitronic TMX-1230 3-Wege-Box

Reloop Dominance 1402 PA-Endstufe

Alternativ hab ich mir auch sowas angesehn

PIONEER A-109 STEREO-VERSTÄRKER

Pioneer CS-3070 Regal-Lautsprecher

oder

LD DAVE8XS

Vielen Dank im Vorraus


[Beitrag von Jacket am 14. Jul 2012, 02:04 bearbeitet]
Blink-2702
Inventar
#2 erstellt: 14. Jul 2012, 06:56
Wenn du sehr gerne bei lauter bzw. dem öfteren sehr laut hörst, wäre das PA- Zeugs gut.
Ansonsten wenn du mehr auf Klang achtest, wäre der Pioneer A-109 gut, aber die Piuoneer CS-3070 nicht!

Schau sdich mal nach gebrauchten Heco Victa 700 um.
click

Der kleine Funierschaden den die haben wird im Keller oder im Garten wohl niemanden stören.
Jacket
Neuling
#3 erstellt: 14. Jul 2012, 20:25
Ok vielen Dank

Für den Zweck bleibe ich dann wohl bei dem PA Zeug

Passt das denn so zusammen, oder gibt es da bessere Angebote?
Apalone
Inventar
#4 erstellt: 15. Jul 2012, 09:54

Jacket schrieb:
Für den Zweck bleibe ich dann wohl bei dem PA Zeug

Passt das denn so zusammen, oder gibt es da bessere Angebote?


KLANGLICH besser ist so gut wie alles andere... Die Omnitronic Boxen sind so ziemlich das schlechteste, was man sich antun kann.
Jacket
Neuling
#5 erstellt: 15. Jul 2012, 09:58
Das ist doch mal eine Aussage
Aber welche würdest du mir dann vorschlagen?
Böötman
Inventar
#6 erstellt: 15. Jul 2012, 10:11
Da´s ja nur um portable LS + Verstärker geht so kannst du dich in der PC Boxen Abteilung umsehen, alternativ währe Thomann deine erste Anlaufstelle. Schau dich dort unter Aktiven Abhörmonitoren um. Oder sieh zu das du ein gebrauchtes Syrincs M3-220 bekommst.


[Beitrag von Böötman am 15. Jul 2012, 10:15 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#7 erstellt: 15. Jul 2012, 11:19

Jacket schrieb:
......
Ich dachte da an 2 Lautsprecher + Verstärker
Da es auch gerne mal etwas lauter sein darf sollten sie eine ordentliche Leistung haben
Trotzdem wäre es schön auch bei normaler bis leiser Lautstärke einen anständigen und sauberen Klang zu bekommen
.....


für 300,- kenne ich da nichts.
Böötman
Inventar
#8 erstellt: 15. Jul 2012, 11:26
Eines der Syrincs steht grad im Ihh Bähhh...
Jacket
Neuling
#9 erstellt: 15. Jul 2012, 13:33
Bei Thomann hatte ich auch schon alles durchgesehn

Ich weiß nun, dass ich für ~150 ausreichende Verstärker bekomme, über deren Quallität lässt sich dann gewiss streiten, aber solange sie tun was sie sollen, ohne dabei den Klang negativ zu beeinflussen,
LS finde ich aber nix gescheites in dem Bereich, woran kann ich mich da orientieren?

Nur PC LS bringe mir nix, sowas hab ich, da könnte ich auch zur Not neue Kabel kaufen und ein paar von den 7.1 von der Wand nehmen

Ich hätte gerne etwas größeres mit mehr druck für Keller und Garten

Ich brauche nichts neues oder lege wert auf das aussehen
Ich könnte zwar mehr Geld dafür ausgeben, will es aber nicht unbedingt, denn so selten wie ich sie brauchen werde muss es nicht das Beste sein
Grade ausreichend ist gut genug für meine Zecke

Also falls ihr noch etwas kennt, dessen Preis Leistung, ob gebraucht oder neu sehr gut ist, dann sehe ich mir das gerne an

Am Montag wollte ich mal zu Conrad und mir da ein Paar anhören

Auf jeden Fall schon einmal vielen Dank an alle
Böötman
Inventar
#10 erstellt: 15. Jul 2012, 16:14
1: schau dir das Syrincs an
2: bei aktiv-LS ist der Verstärker schon drin

Schau dir zB The Box PA108a an, für normale Musik dürften die schon reichen, nur ist eben der Tiefgang mit 65 Hz arg begrenzt.


[Beitrag von Böötman am 15. Jul 2012, 16:18 bearbeitet]
Jacket
Neuling
#11 erstellt: 17. Jul 2012, 04:06
Guten Morgen

Nachdem ich gestern bei Conrad war und dort einfach ein paar stark reduzierte Ausstellungsstücke gekauft habe

Yamaha BR 12 für je 117 €

Die bauten grade um und alles musste raus, waren teilweise bis zu 50 % reduziert

Das war zwar nun ein Blindkauf, aber zumindest vor Ort klangen sie gut

Nun fehlt mir noch die Endstufe, und nachdem nun mein Budget schon stark erschöpft ist wollte ich zur the t.amp E800 greifen
Hab dann zwar etwas überzogen, aber wenn es stimmig ist soll mir das recht sein
Zur Not kann ich alles noch zurück geben

Falls das so nicht geht oder Probleme zu erwarten wären, oder ihr mir eine andere Endstufe empfehlen wollt
Ich hab sie noch nicht bestellt, wollte es dann aber bis heute Abend tun

Und eine Frage hätte ich auch noch
Kann ich das Signal direkt aus dem PC nutzen oder muss noch ein Mischpult dazwischen sein?
Meine Soundkarte hat einen extra Ausgang für Kopfhörer "16Ω ~ 600Ω"
Würde der vielleicht reichen?

Vielen Dank an Alle die mir geholfen haben

Und wenn dann alles fertig ist, kann ich als Leihe zumindest meine Bewertung abgeben
Jacket
Neuling
#12 erstellt: 18. Jul 2012, 14:03
Ich hab überlegt noch einen aktiven Sub dazu zu kaufen
Vielleicht um ~200 ?

Vorschläge?

Der Kustom PA112S sieht passend aus und die Bewertung darunter macht auch einen guten Eindruck

Was denken die Profis?

Ich weiß leider gar nicht welcher Sub zu den LS passen würde : /
und so wie es aussieht werde ich wohl für alles doch mehr als 600 ausgeben, das gesetzte Ziel von 300 war wohl von Anfang an zum scheitern verurteilt


[Beitrag von Jacket am 18. Jul 2012, 14:10 bearbeitet]
Böötman
Inventar
#13 erstellt: 18. Jul 2012, 17:14
Ich geb´s auf und bin hier raus!
Jacket
Neuling
#14 erstellt: 18. Jul 2012, 18:09

Böötman schrieb:
Ich geb´s auf und bin hier raus!


Danke für deine Hilfe, auch wenn du dir den Kommentar genau so gut hättest sparen können
Kommt sehr arrogant rüber
Blink-2702
Inventar
#15 erstellt: 18. Jul 2012, 20:03
Also ich denke, dass die Yamahas keinen zusätzlichen Subwoofer mehr brauchen.

Den du da vorschlägst, kenn ich auch überhaupt nicht, ja gut, PA ist auch nicht mein Gebiet.

Und ob die Endstufe ine so gute Wahl war, weiß ich nicht, aber für BummBumm reichts auf alle Fälle und solange du zufrieden bist, kann das mir auch egal sein.


[Beitrag von Blink-2702 am 18. Jul 2012, 20:04 bearbeitet]
Jacket
Neuling
#16 erstellt: 18. Jul 2012, 20:26
Ja vielen Dank
Ich schau mal nach der ersten Party ob ich noch nen Sub brauch, die LS haben zwar Druck, und nach fast 3 Stunden am EQ klingt jetzt auch alles ziemlich gut
Sie haben das Spektrum zumindest laut Hersteller, der Rest ist dann nur noch ne Frage der Einstellung

Ich bin recht glücklich mit dem was ich nun hab
Leider fehlt es mir an einem besseren Verstärker um zu wissen ob der mehr aus den LS holen könnte

Ich kenne selber auch keine Subs, hatte nur geschaut welche wie bewertet waren und in meinen Preisvorstellungen liegen


Ich brauchte nur etwas Feedback und Vorschläge, vielen Dank, dass man mich von den Omnitronic abgebracht hat, vor Ort klangen sie auch gar nicht gut

Letzten Endes wollte ich nur für mein Geld und meine Zwecke das Best mögliche kaufen
Und es sollte eine gewisse Größe haben

Das hab ich geschafft
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Anlage für 1000?
baider am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  9 Beiträge
Stereo Lautsprecher für Keller
TorXo am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 24.09.2016  –  20 Beiträge
Kaufberatung für Stereo-Anlage
ichbinneuhier1234 am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.03.2015  –  25 Beiträge
Kaufberatung für eine Anlage
lutzifaraway am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  3 Beiträge
Stereo Anlage für 300?-400?
noels am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  9 Beiträge
Kaufberatung: Stereo, 300?, gebraucht
Leomuck am 30.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  12 Beiträge
Stereo-Kaufberatung Draußen
TheCrossFire am 18.05.2014  –  Letzte Antwort am 19.05.2014  –  5 Beiträge
Kaufberatung, Stereo-Anlage für Fußballkabine
kuuki am 22.10.2014  –  Letzte Antwort am 22.10.2014  –  17 Beiträge
Kaufberatung - Hifi-Anlage für kleine Bar
Andy_8_6 am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  9 Beiträge
eine kleine anlage für 300?
BrotOPC am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Pioneer
  • Reloop
  • Omnitronic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedendeavour62
  • Gesamtzahl an Themen1.345.924
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.897