Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung, Stereo-Anlage für Fußballkabine

+A -A
Autor
Beitrag
kuuki
Neuling
#1 erstellt: 22. Okt 2014, 06:30
Hallo,

wir wollen in einem Fußballverein eine Stereo-Anlage in der Kabine installieren. Wir haben 2 Kabinenzimmer die von der gleichen Anlage beschallt werden sollen. Beide Kabinen haben eine Anbindung an die Duschen... Thema Feuchtigkeit ??

Speziell sollte die Anlage Bluetooth und USB beinhalten, ein wenig Lärm darf Sie natürlich auch machen.
Das Budget liegt momentan bei ca. 300€, da wir aber keine Ahnung haben wie weit wir uns damit aus dem Fenster lehnen ist das frei verhandelbar.

Da wir auf diesem Gebiet nicht unbedingt die Experten sind, hoffe ich das ihr mir da weiterhelfen könnt. Vielen Dank schon mal im Voraus
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 22. Okt 2014, 06:38
Schaut mal nach "Mpa Milly"
oder 2x the box pa302 an einem hifi-verstärker (gebraucht ~60€; dazu ein Bluetooth adapter für 25€)


[Beitrag von Donsiox am 22. Okt 2014, 07:41 bearbeitet]
kuuki
Neuling
#3 erstellt: 22. Okt 2014, 08:30
Hmm OK, danke mal für die Infos.

Aber, gibt es eine Möglichkeit das als "All in one" System zu installieren ? Also in der Art einer
Kompaktanlage mit CD-Player als Beispiel ??
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Okt 2014, 08:49
300,- ist ganz knapp.
ein paar boxen die man an die wand schrauben kann und die auch nicht bald den geist wegen der feuchtigkeit aufgeben kosten ca. 200,-
z. b.
http://www.amazon.de/Canton-PRO-XL-3-weiss-Paar/dp/B004PHRQJM/

eine kompaktanlage kann keine zwei paar boxen betreiben, damit veringert sich der widerstand und der verstärker einer kleinen anlage würde schnell den geist aufgeben.

wozu das bluetooth? über klinke kann man jedes smarthphone oder mp3 player anschließen.

wie groß sind die räume?
kuuki
Neuling
#5 erstellt: 22. Okt 2014, 09:05
Der kleinere Bereich hat 16m² und er größere 20m². Die Dusche wird aber über automatisch schließende Türen abgetrennt. Aber ein bisschen Feuchtigkeit lässt sich da nicht verhindern... ob dies allerdings für die Boxen schädlich ist weis ich nicht.

Bluetooth war nur für die Handys gedacht, ist aber eigentlich nur Luxus.. Realistisch gesehen denke ich wir kommen mit 2 Boxen (eine pro Raum), Verstärker, Pult ? und nem CD-Player gut klar...

Wie gesagt war das Budget ein erster Schuss


[Beitrag von kuuki am 22. Okt 2014, 09:07 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Okt 2014, 09:36
eine box pro raum würde für raumbeschallung reichen aber man müsste einen verstärker finden der eine mono taste hat, das ist bei den einstiegs verstärkern kaum zu finden.
es würde auch gehen zwischen dem cd player und dem verstärker einen stereo mono adapter zu schalten
http://www.amazon.de...verter/dp/B003WGQUXA

wenn die feuchtigkeit sich im grenzen hält könnte man pro raum so eine box nehmen
http://www.thomann.de/de/ld_systems_sat_82_w_g2.htm

als verstärker
http://www.redcoon.d...verstärker-Endstufen

als zuspieler am besten einen dvd oder BR-player mit usb nehmen die analogen (cinch) ausgang haben
Donsiox
Moderator
#7 erstellt: 22. Okt 2014, 09:54
Die Ld sat 8" sind eine gute idee. (Vllt. ergänzt durch einen kleinen Aktivsub)

Doch einen neuen Verstärker würde ich nicht kaufen.
Der Gebrauchtmarkt is voll von guten Verstärkern, welche man schon ab ca. 50-60€ bekommen kann.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 22. Okt 2014, 10:24
ich denke ein sub für diese zwecke macht alles nur kompliziert und nötig ist es bestimmt nicht. da wird niemand ernsthaft musik hören.

wenn sie vor gebrauchten sachen keine scheu haben dann nur zu.
z. b. so einer, hat sogar eine mono taste
http://kleinanzeigen...s/239105152-172-8176
kuuki
Neuling
#9 erstellt: 22. Okt 2014, 10:55
Also uns geht es eigentlich nur um eine solide Beschallung der Räume, damit man nach den Spielen und dem Training anständig Musik hören kann. Es brauch sicherlich keine High-End Lösung sein.

Wir sollten halt eine Aufstellung der Artikel haben die wir benötigen.

Also z.B.:

Box: Sat 8 (find ich gut)
Verstärker:
Player:

Vor dem Gebrauchtmarkt schrecken wir definitiv nicht zurück, wir müssten halt wissen nach was wir schauen müssen
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 22. Okt 2014, 11:04
wie ist deine PLZ? dann könnten wir bei kleinazeigen in der nähe nachschauen.
kuuki
Neuling
#11 erstellt: 22. Okt 2014, 11:07
73525
Donsiox
Moderator
#12 erstellt: 22. Okt 2014, 11:17
Kuuki,
Wie laut wären die Partys nach dem Vereinsaufstieg oder so ;)?
Denn bei sowas fänd ich etwas mehr Reserve im Tiefton nicht verkehrt.
( -> mpa marlis / prononic xl-3d )

Wenn es das bei euch nicht gibt, dann die sat 8 an irgend nem verstärker (2x 50w min und ne "gestandene marke") + cd player und bluetooth adapter eurer wahl. Cd-player hat bestimmt einer daheim rumstehen, wenn nicht -> gebraucht. Bluetooth adapter gibts einen von philips für 25€
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 22. Okt 2014, 11:18

kuuki (Beitrag #11) schrieb:
73525



da gibt es nichts


[Beitrag von Soulbasta am 22. Okt 2014, 11:19 bearbeitet]
kuuki
Neuling
#14 erstellt: 22. Okt 2014, 11:21


dann einfach mal ein System zusammenstellen und wir schauen selbst ob gebraucht oder nicht ??
Donsiox
Moderator
#15 erstellt: 22. Okt 2014, 11:28
Joa, je nach Lautstärke und Bass.
Was braucht ihr?
Hintergrundmusik oder auch mal Party (mit Bass?)
kuuki
Neuling
#16 erstellt: 22. Okt 2014, 11:43
Auch mal Party mit Bass
Donsiox
Moderator
#17 erstellt: 22. Okt 2014, 12:04
Dann Pronomic + Wandhalter + Pult

Dazu noch
Kabel vom Pult zum Subwoofer
Handy an Mischpult
Cd-Player an Mischpult

Den Subwoofer dann in dem Raum aufstellen, in dem besserer Klang und Bass gewünscht wird
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für Stereo-Anlage
ichbinneuhier1234 am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.03.2015  –  25 Beiträge
Kaufberatung Stereo-Anlage - eilt!
Flatmike am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  6 Beiträge
Kaufberatung Stereo Anlage
damian978 am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  5 Beiträge
Kaufberatung Stereo Anlage
Tschumi am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.03.2012  –  21 Beiträge
Kaufberatung Stereo Anlage 1500?
All_Massiv_ am 05.10.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  50 Beiträge
Kaufberatung Stereo Anlage
dersuchti_93 am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  10 Beiträge
Kaufberatung für neue Stereo-Anlage
Werner3 am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  5 Beiträge
Kaufberatung für Großraum Stereo Anlage
Gruhnli am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  4 Beiträge
[Kaufberatung] Stereo Anlage für Neuling
sabietnico am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.09.2012  –  28 Beiträge
Stereo Anlage - Quellen Kaufberatung
f@by am 04.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedTascha_2794
  • Gesamtzahl an Themen1.345.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.379