Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-Kaufberatung -max. 300€

+A -A
Autor
Beitrag
Fritz-Fantom
Neuling
#1 erstellt: 23. Feb 2013, 16:18
Hallo!

Joa, würde gerne für ein zimmer eine stereoanlage für maximal 300€ kaufen.
kenn mich mit dem ganzen zeug wirklich überhaupt nicht aus und am liebsten würd ich einfach eine sache kaufen die dann komplett funktioniert. bin wirklich nicht sehr motiviert mehrere einzelne teile zu kaufen und die dann selber zusammenstecken
Können muss das ding im prinzip nur cds abspielen, ich brauch nicht unbeding nen pc dran (obwohl, wenn das ohne weiteres möglich ist, schadets natürlich auch nicht), usb oder sontiges zeug. Plattenspieler dazu wird für 300€ wohl kaum drin sein aber nicht so tragisch.
gehört wird hauptsächlich thrash metal aus den 80igern, falls das wichtig ist.
größe, farbe etc ist total wurscht.

Falls ihr noch irgendwas wissen wollt/müsst, grad sagen. Danke schonmal im vorraus (;

MfG Kalle
mathi
Stammgast
#2 erstellt: 23. Feb 2013, 16:40
Dann halte mal Ausschau nach einer Yamaha Pianocraft.


MfG
V3841
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 23. Feb 2013, 16:52

am liebsten würd ich einfach eine sache kaufen die dann komplett funktioniert. bin wirklich nicht sehr motiviert mehrere einzelne teile zu kaufen und die dann selber zusammenstecken
Können muss das ding im prinzip nur cds abspielen,


Lenco SCD-24 MP3 Stereo UKW-Radio (CD/MP3-Player, Teleskopantenne) pink

http://www.amazon.de...id=1361634583&sr=1-8

Wenn Du dann doch mal richtig Musik (HiFi-Stereo) hören willst und Dich damit auch ein wenig beschäftigen willst, frag einfach wieder an.

LG


[Beitrag von V3841 am 23. Feb 2013, 16:54 bearbeitet]
HGButtentee
Stammgast
#4 erstellt: 23. Feb 2013, 16:59
Schade das manche ein ernsthaftes Forum mit mehr oder weniger abwertenden Threadanfragen kaputt machen. Wenn dir alles mehr oder weniger unwichtig ist, dann geh in einen MM oder Saturn oder sonst wohin und lass dir da ne Kompaktanlage andrehen.

Falls du das nicht willst:

http://www.ebay.de/i...&hash=item2328376423

Das 3,2,1-Portal hilft dir da garantiert auch sehr weiter.

Und wie es im Post vorher schon geschrieben wurde:


Wenn Du dann doch mal richtig Musik (HiFi-Stereo) hören willst und Dich damit auch ein wenig beschäftigen willst, frag einfach wieder an.


In diesem Sinne:

Schönes Wochenende noch an dich und LG an V3841 und mathi.
Fritz-Fantom
Neuling
#5 erstellt: 23. Feb 2013, 17:04
Also ich versteh jetzt das problem nicht ganz.
Ich will einfach nur CDS hören (ist das ein problem?)
Aussehen ist mir wurscht, sprich es soll einfach ein möglichst gutes gerät für 300€ sein. (ist das ein problem?)
kimotsao
Inventar
#6 erstellt: 23. Feb 2013, 17:25
nein kein Problem, wie schon erwähnt, Yamaha Pionocraft:

http://www.amazon.de...id=1361636592&sr=1-3

kannst du noch mit einem Sub ergänzen...

oder diese Sony, hat noch DAB+:

http://www.amazon.de...d=1361633366&sr=8-31

oder etwas gebrauchtes auf ebay. da gibt es hunderte von Möglichkeiten...
HGButtentee
Stammgast
#7 erstellt: 23. Feb 2013, 17:53
Wir im Forum sind hier bestrebt, in Lösungen zu denken und nicht in Problemen. Wenn dir Aussehen,Aufbau, Ausrichtung etc. egal sind, dann brauchst du keine Beratung, sondern kannst dir genauso gut in jedem Media Markt, Saturn, etc... eine Kompakanlage aussuchen, die in deinem Budget liegt und dich dann an dieser erfreuen.

Mehr will ich (und ich denke auch die anderen) dir damit nicht sagen.
Fritz-Fantom
Neuling
#8 erstellt: 23. Feb 2013, 18:02
Danke schonmal für die vorschläge, sehen ja nicht übel aus.
nur, die anlage is nur fürn zimmer indem vl n bissl über zimmerlautstärke verwendet wird. Da wird es doch keinen riesenunterschied machen ob ich nun eine kompaktanlage oder eben ein "richtiges" hifi system hinstell, oder?
HGButtentee
Stammgast
#9 erstellt: 23. Feb 2013, 18:09
Ohne jetzt zu weit auszuholen, aber der einzige, der diese Frage beantworten kann, bist du bzw. sind deine Ohren!

Ne Kompaktanlage kann für dich genauso toll klingen, wie eine Baustein Anlage (CD Player, Verstärker, Lautsprecher)

Was für den Klang u.a. mit verantwortlich ist, dafür gibt es ganze Thread´s hier im Forum.

Das fängt bei Komponentenabstimmung an und hört bei räumlicher Akkustik auf.
V3841
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 23. Feb 2013, 18:59

Da wird es doch keinen riesenunterschied machen ob ich nun eine kompaktanlage oder eben ein "richtiges" hifi system hinstell, oder?


Wenn man sich damit beschäftigen will und die Musik/der Klang wichtig ist, kann es gehörige Unterschiede geben, ohne dass man viel Geld ausgeben muss. Es gibt auch gute gebrauchte Geräte.

Wenn man aber - wie Du - Null-Interesse und Null-Bock signalisiert - reicht sicher auch das rosa Ding. Warum sollten wir uns dann in unserer Freizeit Mühe mit Dir geben, wenn Dir das überhaupt nicht wichtig (egal) ist.

LG


[Beitrag von V3841 am 23. Feb 2013, 20:11 bearbeitet]
Fritz-Fantom
Neuling
#11 erstellt: 23. Feb 2013, 19:34
Naja, ich hab durchaus interesse. Nur will ich nicht 3 teile, also player, verstärker und lautsprecher schätz ich ma über ebay, warscheinlich von verschiedenen anbietern,mit 3x versand, kaufen weil da dann warscheinlich die hälfte nicht funktoniert oder sonstwas...
Das ist eigentlich meine größte sorge, dazu kostet der versand nach österreich ja auch nicht wenig (3x)
Sonst bin ich ja nicht so abgeneigt, wenns denn wirklich sinn macht.
V3841
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 23. Feb 2013, 20:14
Hallo Kalle,

lies - wenn Du Lust hast - die Infos in meiner Signatur.

Danach schreibe uns bitte so genau wie möglich, was das für ein Raum ist in dem die Musik spielen soll und wie Du gedenkst die LS zu positionieren.

LG
Fritz-Fantom
Neuling
#13 erstellt: 23. Feb 2013, 20:48
1 - Eingangtüre
2 - Bett
3 - Kleiderschrank
4 - Kasten mit vielen einzelnen fächern mit CDs gefüllt und so
5 - Schreibtisch mit PC
6 - Kleine Couch
X - Idee für die position der LS, auf nem drehbaren untergrund damit ich de je nach dem ob ich am pc oder im bett lieg drehen kann. Sollte die idee nicht gut sein, kann ich sie auch da bei Nr. 6 hinstellen, also vor und nach der couch einen und damit ich zumindest wenn ich beim pc bin gut sound hab.

2,20m wird der raum etwa hoch sein.

Hoffe die Skizze ist einigermaßen hilfrein. 9 m. länge und 4 m. breite sind nur schätzungen.



[Beitrag von Fritz-Fantom am 23. Feb 2013, 20:50 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 23. Feb 2013, 20:53
Hallo Kalle,

hast Du vor deiner Antwort die Infos gelesen? Das scheint nicht so.

HiFi-Stereo funktioniert so nicht, wie Du es offensichtlich denkst.

So wie Du das geplant hast, ist das ideal für "das rosa Ding".

LG
Fritz-Fantom
Neuling
#15 erstellt: 23. Feb 2013, 21:04
Also ich hab mir den link schon angeschaut.
Aber so vl besser? (Kann couch auch weg tun)

X - Lautsprecherpositionen
Y - Sitzplatz



[Beitrag von Fritz-Fantom am 23. Feb 2013, 21:05 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 23. Feb 2013, 21:18
Denon D-M 39 schwarz/schwarz Kompakt-Anlage DM39

http://hififabrik.de....shopscript?a=125001

Design Lautsprecherständer Glas Boxenständer Glasfuß schwarz P4-BL

http://www.ebay.de/i...&hash=item25733f1e57

Die Denon LS müssen auf hohen Ständern möglichst wandfern positioniert werden, dann klingt das "richtig" gut.

LG
Fritz-Fantom
Neuling
#17 erstellt: 23. Feb 2013, 21:24

V3841 (Beitrag #16) schrieb:
Denon D-M 39 schwarz/schwarz Kompakt-Anlage DM39

http://hififabrik.de....shopscript?a=125001

Design Lautsprecherständer Glas Boxenständer Glasfuß schwarz P4-BL

http://www.ebay.de/i...&hash=item25733f1e57

Die Denon LS müssen auf hohen Ständern möglichst wandfern positioniert werden, dann klingt das "richtig" gut.

LG


vielen dank, also passt die postition so wie ichs am bild jetzt hab einigermaßen? oder gäb es für diesen raum eine bessere?
V3841
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 23. Feb 2013, 21:37
Das die LS seitlich nicht frei stehen, kann (wird) den Klang negativ beeinflussen. Aber man kann nicht alles haben.

Tiefbass gibt es bei dieser Konstellation nicht, dazu sind die LS zu klein. Es gibt aber einen kräftigen Oberbass.

Bitte mache Dir klar, dass LS die nicht ordentlich positioniert werden, nicht klingen werden - egal wie teuer sie sind und was für eine Elektronik sie antreibt.

Diese Kompaktanlage kann die Möglichkeiten der Denon LS nicht ausreizen, mit stärkeren Gerätschaften gibt es einen - ein wenig - besseren Klang.

Aber deine Vorgaben begrenzen die Möglichkeiten.

LG
Fritz-Fantom
Neuling
#19 erstellt: 23. Feb 2013, 21:44
Ich kann das ganze auch ein wenig umstellen! (bin grad in dieses zimmer "übersiedelt"^^)
wär es so sinnvoller?


[Beitrag von Fritz-Fantom am 23. Feb 2013, 21:45 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 23. Feb 2013, 21:56
Du kannst in der Info zur optimalen Lautsprecherpositionierung sehen, was optimal ist.

Wenn Du schon mal im Kopf hast, das Aufstellung und Raum den Klang massiv beeinflussen kann, dann ist schon viel gewonnen.

Wenn die Geräte bei Dir sind, hast Du die Möglichkeit Positionierungen auszuprobieren.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Stereoanlage bis 300?
5MVP5 am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  20 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage
RodlXXl am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 22.09.2012  –  51 Beiträge
Stereo System für maximal 800?
philipb am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  11 Beiträge
Kaufen oder nicht kaufen?
foxit am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  4 Beiträge
Stereoanlage für bis zu 300?
v0gelfrei am 25.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  22 Beiträge
kaufen oder nicht kaufen?
DUJr am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  34 Beiträge
Hifi Anlage für um max. 300 Euro ? ist das möglich ?
mercedes-c180 am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  38 Beiträge
Kaufberatung: Stereo, 300?, gebraucht
Leomuck am 30.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  12 Beiträge
Stereo Anlage für 300?-400?
noels am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  9 Beiträge
Kaufberatung für eine brauchbare Stereoanlage
hagengamer am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • HTC
  • Sony
  • Dual
  • Lenco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedPhönix12
  • Gesamtzahl an Themen1.345.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.988