Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Anlage für 300€-400€

+A -A
Autor
Beitrag
noels
Neuling
#1 erstellt: 14. Nov 2007, 13:20
Hallo,
ich such eine Anlage nur um Musik zu hören. Musikrichtung ist hauptsächlich HipHop, R'n'B, House und gelegentlich Rock und Klassik. Mein Zimmer ist ca. 20-25qm groß. Wichtig ist mir das ich einen gescheiten Sound hab und dass die Anlage auch ne zeitlang hält. Mein Budget liegt zwischen 300€-400€. An dem Verstärker muss ich auch meinen PC anschließen können. Werde mir später mal einen CD-Player und nen Plattespieler dazuholen .

Verstärker würde ich fals möglich auch gebraucht kaufen.

Schöne Grüße

Nils
kölsche_jung
Inventar
#2 erstellt: 14. Nov 2007, 13:44
ich könnte dir da die yamaha pianocrafts empfehlen, hab ich meinen eltern vor 1-2 jahren geschenkt (E-700), spielt alles was silbern ist (cd/dvd) und das für 300€ sehr ordentlich, anschlussmöglichkeiten vorhanden, aber natürlich kein phonoeingang, müsstest dann nen phono-pre-pre nehmen oder nen plattendreher mit entzerrer (gibts von projekt).

die pianocrafts haben meines wissens auch nen recht guten wiederverkaufswert...falls du später richtig aufrüsten willst

klaus
noels
Neuling
#3 erstellt: 14. Nov 2007, 13:49
ich wollte später schon aufrüsten.
kölsche_jung
Inventar
#4 erstellt: 14. Nov 2007, 14:39
hör dir die pianos einfach mal an...
als ich die dinger bei meinen eltern aufgebaut hatte, hab ich überlegt abzurüsten (kein witz). die dinger tun schon ordentlich

dann den plattenspieler (hat schon nen vorvertärker drin, also anschluss an aux) dran und du solltest sehr zufrieden hören können...
ansonsten lautsprecher auswechseln kein problem sub anschließen kein problem

das sollte erstmal ein paar jahre reichen
Timmeeyy
Neuling
#5 erstellt: 15. Nov 2007, 11:55
ich glaube, dass das teufel concept r für den preis mit das beste ist. kannst ja mal auf www.teufel.de nachschauen. laut tests ist es klasse ;-)!
noels
Neuling
#6 erstellt: 16. Nov 2007, 13:28
wie wäre es denn mit einem harman kardon hk970 mit einem paar kef iq3? würde zwar etwas mehr kosten aber hätte doch dadurch auch eine bessere klangqualität, oder?
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 16. Nov 2007, 14:40

noels schrieb:
wie wäre es denn mit einem harman kardon hk970 mit einem paar kef iq3? würde zwar etwas mehr kosten aber hätte doch dadurch auch eine bessere klangqualität, oder?

Da kann man von ausgehen.
Wobei für diese Kombi rund 800€ zu zahlen wären.
Bei dem Budget wären wiederum auch andere Alternativen möglich (=> probehören und vergleichen).

Sonst könnte man neben der Pianocraft für 300-400€ was Gebrauchtes an Einzelkomponenten und Boxen empfehlen.

Gruß
Robert
noels
Neuling
#8 erstellt: 16. Nov 2007, 14:54
was wäre denn an gebrauchtem zu empfehlen? 800€ ist schon ein happen. Ich glaub 600€-700€ wären noch drin, muss dann halt auf meinen Monitor verzichten. Dafür will ich dann aber etwas womit ich die nächsten 5 Jahre glücklich bin.
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Nov 2007, 16:10
Lautsprecher:
Canton Ergo 80
Quadral Tempa
Infinity Delta 40

Verstärker:
Marantz PM-7000
Sony TA-F 570 ES
Denon PMA-980R

Sollte sich für ein Budget von rund 300€ (+/- 50€) realisieren lassen.

Gruß
Robert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Stereo Anlage für etwa 300-400?
little-canadian am 09.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  30 Beiträge
stereo anlage für 400??
sikkl am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  2 Beiträge
anlage für anfänger - 300-400?
eXe` am 21.07.2003  –  Letzte Antwort am 02.08.2003  –  10 Beiträge
Stereo Anlage bis 400?
Sedos am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 30.04.2011  –  3 Beiträge
Party-Wagen Stereo Anlage bis 400??
Houlectrix am 21.03.2016  –  Letzte Antwort am 22.03.2016  –  12 Beiträge
Stereo Anlage bis 300?
maxfrey08 am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  20 Beiträge
Stereo Standlautsprecher für ca. 300-400?
w0lv3r1n3 am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 24.02.2015  –  91 Beiträge
gute anlage für ca. 300 - 400 Euro
chizzleDizzle am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  5 Beiträge
Suche 2.1 Anlage Für ca. 300-400?
Freak-Huppertz am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  6 Beiträge
Sub für 2.1 Anlage ca. 300-400?
iPeanut am 26.08.2014  –  Letzte Antwort am 03.09.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • KEF
  • Infinity
  • Harman-Kardon
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedKraus
  • Gesamtzahl an Themen1.346.171
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.757