anlage für anfänger - 300-400€

+A -A
Autor
Beitrag
eXe`
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jul 2003, 19:50
So erstma Hallo @all!

Will mir zu Weihnachten eine neune Anlage kaufen, da mein altes "Drecksding" total den Geist aufgibt. Jedoch habe ich keine 1000 € zur Verfügung, da ich Schüler bin.

Hab gedacht, dass ich mir 2 "gute" Boxen kaufen + Verstärker. CD-Player bekomme ich einen, der unten bei meinen Eltern steht: Marantz CD-67SE (is der überhaupt gut?) Könntet ihr mir zu dieser Preisklasse ein paar "Sets", also Boxen und Verstärker empfehlen?

Brauch ich sonst noch was?
Und was ist, wenn ich einen Receiver nehme? Brauch ich dann noch einen Verstärker?

Vielen Dank für eure Geduld

eXe`

//edit

was vergessen
Würde dann auch gerne meinen MP3-Player an die ANlage anschliessen (iPod 3. gen 15gb)


[Beitrag von eXe` am 21. Jul 2003, 19:51 bearbeitet]
Spraxel
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Jul 2003, 21:00
Hi!

Ich bin selbst Schüler und kenne das leidige Thema mit dem knappen Budget.
Also der CD67 SE müsste in Ordnung sein bei einem Neupreis von 450 Euro. Außerdem haben in der Kategorie die CD-Player nicht so einen großen Klangeinfluss (vielleicht hab ich auch schlechte Ohren ). Ich würde dir raten anstatt eines Receivers lieber einen Verstärker zu kaufen. Nach einem Tuner kannste lieber mal bei Ebay gucken. Da es bei den LS die größten Schwankungen in der Klangqualität gibt würde ich 2/3 des Geldes in gute Lautsprecher stecken. Schau mal bei nubert.de nach. Hab zwar keine Erfahrung mit denen, aber wenn die Community hier so von denen schwärmt, werden die net so schlecht sein Wegen dem Verstärker würde ich mal bei Media Markt und Konsorten gucken. Ein günstiger Sony oder Pioneer müsste eigentlich für den Anfang genügen genügen.


Spraxel
eXe`
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Jul 2003, 21:21
Danke für deine Antwort.

Radioempfang is eigentlich nich so wichtig. Dann guck ich mich mal nach einem Verstärker um. Und wegen nubert.de; da hab ich schonmal geschaut. Die Boxen dort sehen eigentlich nicht schlecht aus. Habe die nuBox 310&360 in die Augen gefasst. Was haltet ihr davon? Die nuBox 400 ist auch ganz cool, aber kostet 229€ pro Box

eXe`


[Beitrag von eXe` am 21. Jul 2003, 21:26 bearbeitet]
Markus
Inventar
#4 erstellt: 21. Jul 2003, 21:37
Hi exe,

ich bin zwar kein Schüler mehr, habe aber auch ein begrenztes Budget. Bei Deinen Vorstellungen würde ich mir auf jeden Fall mal die nuBox 380. Das ist ein Allround-Lautsprecher, der zur Not auch ohne Sub mächtig Druck macht. Da ja bald Weihnachten ist , würde ich dann noch mal wegen Verstärker schauen. Im Lowcost-Bereich spielt Yamaha, ein wenig drüber NAD ganz schön kräftig mit.

Zwar wird Dir der eine oder andere hier auch andere Tipps geben, aber an den von mir genannten Komponenten wirst Du auch in einigen Jahren noch jede Menge Freude haben.

Gruß,

Markus.
dersagsager
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Jul 2003, 19:08
hi exe,

komme gerade von nubert aus aalen - hab mir da die nubox 380 und den kleinen nad (C 320 BEE) gegönnt ... da wirds heut nacht nichts mit schlafen :-)

nein ernsthaft: was diese box zaubert ist der hit. und mit dem nad-verstärker gepaart ist sie für einsteiger wie mich ein traum. das kann ich dir nur empfehlen. über ebay krieg ich jetzt noch nen günstigen cd-player (nad c 541i), dann geh ich so schnell nimmer ausser haus!

so, jetzt wende ich mich wieder meiner rypdal-jazz-session zu *träum*

namaste
dersagsager

flowie
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 31. Jul 2003, 20:43
Die Nubert-Boxen bieten echt ein gutes Preisleistungsverhältnis. Wenn du noch ein bissl sparen willst schau dich mal bei ebay oder auf www.audio-markt.de in der Rubrik "Gebrauchtes" um, vielleicht findest du etwas, was deinen Preisvorstellungen entspricht
eXe`
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Aug 2003, 09:40
Vielen Dank für eure zahlreichen Tipps
eXe`
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Aug 2003, 15:40
Bleit nujrnoch der Verstärker. Habt ihr ein paar Empfehlungen ihn bezüglich. Allzu teuer sollte er natürlich nicht sein, aber möglichst super Leistung
Vielleicht auch gebraucht?

Naja dann lass ich mich mal beraten

eXe`
dersagsager
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Aug 2003, 20:57
hi exe,

bei ebay kriegste die NAD-verstärker zum schnäppchenpreis ... egal ob der NAD C350 oder NAD C370 ... schau dich da mal um.

gruss
dersagsager
H-Line
Stammgast
#10 erstellt: 02. Aug 2003, 21:19
@exe

ich denke Du hast ein begrenztes Budget, und dann werden Dir NAD Geräte empfohlen. Ist schon komisch.... Also ich als Schüler hätte mir nicht so schnell etwas mit NAD anfangen können. Schau Dich doch mal nach Yamaha um, die Geräte sind gut verarbeitet, laststabil und sehen noch ganz gut aus.

Meine Empfehlung:

Yamaha AX-396 (neu) natürlich nicht gebraucht
CDP hast Du ja
LS Nubox 380 und evt dazu einen aktiven Sub

H-Line
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anfänger Anlage
blackcilld am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  9 Beiträge
Stereo Anlage für 300?-400?
noels am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  9 Beiträge
Anfänger benötigt Kaufempfehlung für 5,1 System bis 400?
Submariner_ am 21.08.2009  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  10 Beiträge
gute anlage für ca. 300 - 400 Euro
chizzleDizzle am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  5 Beiträge
Suche 2.1 Anlage Für ca. 300-400?
Freak-Huppertz am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  6 Beiträge
Sub für 2.1 Anlage ca. 300-400?
iPeanut am 26.08.2014  –  Letzte Antwort am 03.09.2014  –  8 Beiträge
Neue Stereo Anlage für etwa 300-400?
little-canadian am 09.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  30 Beiträge
LS+amp für nen anfänger
philp am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  8 Beiträge
Anfänger: Vollverstärkerkaufberatung 200-300 Euro
Broke am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  27 Beiträge
Anlage für 300-400euro?
LeBär am 18.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.379 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmalu2k
  • Gesamtzahl an Themen1.373.987
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.168.710