Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereolautsprecher für 300-400€

+A -A
Autor
Beitrag
Dannybhoi
Neuling
#1 erstellt: 04. Jan 2013, 01:51
Guten Tag ,

anlässlich meiner frage LINK möchte ich nun stereolautsprecher kaufen, für ungefähr 300-400€ +/-

Meine Wünsche wären,

-Der Bass soll kräftig sein
-für eine 40m² großes Zimmer
-kann man an ein Mischpult anschliessen
-Ich höre eig. nur House/Techno oder Rap/RnB

Ich hoffe ihr könmnt mir helfen

Liebe grüße Danny
rinderkappajoe
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Jan 2013, 08:04
Kann die Heco Metas XT 501 nur empfehlen....habe sie selbst und den Kauf nie bereut.....

und wenn es dich nicht stört B-Ware mit minimalen optischen Mängeln zu kaufen dann klappt es auch in etwa mit deinem Budget

http://www.yatego.co...warz-b-ware-1-stueck

aber was dir natürlich alle raten werden ist Probehören.....ich habe es damals selbst nicht gemacht aber hatte scheinbar Glück das die HECOs genau meinen Vorstellungen entsprochen haben...

Gruß Philippp
Ingo_H.
Inventar
#3 erstellt: 04. Jan 2013, 10:47
da würde ich dann lieber zu den klanglich fast oder völlig identischen Vorgängermodellen Metas 500 oder 700 greifen die es günstig gibt. Bei der Raumgrösse wohl eher die 700er.
rinderkappajoe
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Jan 2013, 10:56
das ist natürlich auch eine Möglichkeit
Markus_Pajonk
Gesperrt
#5 erstellt: 04. Jan 2013, 13:20
Hallo,
der Preisbereich ist ja schon "ordentlich", deshalb würde ich dir drigend raten mehrere Alternativen vor dem Kauf dir anzuhören. Denn Geschmäcker sind verschieden!
Markus
Dannybhoi
Neuling
#6 erstellt: 04. Jan 2013, 17:06
Mehrere Angebote hole ich mir auch.
Wie gesagt, mir ist es egal ob es B-ware ist oder nicht.

Was ich noch vergessen habe zu erwähnen ist, das die Boxen auch Laut sein sollen.

Ich habe noch zuhause meine Logitech g51 5.1 Boxen. Nur ich finde den Bass nicht brachial genug
Das ist mir schon sehr wichtig bei meinen Musikgeschmack.

Die Heco Metas XT 501 finde ich garnicht mal schlecht, sehen auch schön aus

Liebe grüße Danny
zuyvox
Inventar
#7 erstellt: 04. Jan 2013, 18:34
Moin

Also Logitech mit HiFi zu vergleichen geht quasi gar nicht.

Die Metas wären auch meine Empfehlung gewesen. Die sind im Bass schon ordentlich. Es sind jedoch auch nur Lautsprecher. Ein Dreh am Bassregler des Verstärkers sorgt meistens für miesen Klang. Daher würde ich mir, wenn dir der Bass nicht ausreicht, einen richtigen Subwoofer dazu kaufen.
Denn richtiger Bass geht richtig ins Geld. Und einfach nur BummBumm ist es dann auch nicht mehr, sondern eben richtiger Druck.
Die Heco Metas 500 gibt es für 179 Euro bei redcoon.de; die 70er kostet dort 219 Euro pro Stück.

Ein passender Heco Metas XT Subwoofer würde nochmal ab 320 Euro kosten. Du kannst aber auch andere Marken nehmen. Ich finde Canton Subwoofer recht gut für ihren Preis.
zuyvox
Inventar
#8 erstellt: 04. Jan 2013, 18:41
PS:

Falls es dir nur auf Lautstärke ankommt: Die Magnat Monitor Supreme Serie bietet brauchbare Lautsprecher für wenig Geld. Klanglich können die nicht mit den Metas mithalten und auch hier im Forum stoßen sie oft auf nicht allzu große Beliebtheit... aber ich finde die für den Preis super. Und es gibt sie von ganz klein (Monitor Supreme 100) bis ganz groß (Supreme 2000)

Die große Monitor Supreme 2000 hat 2 20cm Bässe und einen 20cm Mitteltöner. (und natürlich einen Hochtöner, welcher gar nicht schlecht klingt) und kostet 130 Euro pro Stück.
Der passende Subwoofer mit 30cm Tieftöner kostet 180 Euro.

Wie gesagt, klanglich nicht so filigran, aber durchaus HiFi. Gehen sehr laut, sind günstig und klingen okay.
Würde ich mir als Alternative mit deiner Musik mal anhören.
kuni3281
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Jan 2013, 20:17
Habe letztens die gleiche frage gestellt. Auch für eher Trancebereich. Mir wurden die KLIPSCH RF 62 empfohlen. Diese sind heute gekommen. Ich kann dir nur sagen das dies der perfekte Lautsprecher ist für diese Richtung. Habe andere Probe gehört, auch Heco, aber die Klipsch haben den Bass den ich gesucht habe.

Wenn du dich beeilst bekommst du noch zwei Stück für 500€.
Markus_Pajonk
Gesperrt
#10 erstellt: 05. Jan 2013, 02:19

Dannybhoi schrieb:
Mehrere Angebote hole ich mir auch.


Du sollst dir mehrere Dinge anhören. Nicht mehrere Angebote einholen, wenn dir die Perfomance das Wichtigste ist.
rinderkappajoe
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Jan 2013, 12:36
Ich hab meine HECOs mit einem HECO Krypton Subwoofer aufgestockt den ich für läppische 40Euro bei ebay ersteigert habe....

klick

der Bass reicht meiner Meinung nach volkommen für einen kleinen bis mittelgroßen Raum

Höre übrigens selbst sehr viel Techno (Minimal, Hardtekk usw) und hatte nie das Gefühl zu wenig Bass rauszubekommen....DAS WUMMST ORDENTLICH


[Beitrag von rinderkappajoe am 07. Jan 2013, 12:38 bearbeitet]
Dannybhoi
Neuling
#12 erstellt: 10. Jan 2013, 12:33
Guten tag mal wieder :),

ich habe mir letztens ein paar Boxen von Teufel angehört , die ich echt toll fand, der Sound und alles drum dran, und der Bass war für mich brachial, so...

Nun leider kann ich mich auch da nicht entscheiden, was für welche ich nehmen soll.
1.Ist mein Geldvorrat auf maximal 650€ gestiegen
2. Müssen die Boxen/Anlage was auch immer, an mein PC ranpassen (5.1)
3. Falls ich mir für die Verbindung zu mein Pc noch was kaufen müsste,wäre es hilfreich wenn ihr mir sagen könntet was ich da noch als Zubehör brauche

So ich hoffe ihr könnt mir wieder helfen

Liebe grüße Danny
Markus_Pajonk
Gesperrt
#13 erstellt: 10. Jan 2013, 20:47
Der obige Tipp von mir hat immer noch Gültigkeit. Budgetunabhängig übrigens.
zuyvox
Inventar
#14 erstellt: 10. Jan 2013, 20:48
Hast du dich jetzt für Teufel entschieden??


Wenn du die Boxen mit deinem PC verbinden willst, braucht du erstmal einen Verstärker. Für 2 Boxen also einen Stereo Verstärker.
Und den verbindest du dann über ein Cinch/Klinke Kabel mit dem PC.
Ich vermute, dein PC verfügt über mehrere, kleine, 3,5mm messende Audioausgänge, weshalb du ihn als 5.1 ausschreibst.
Das stört den Stereo Verstärker aber wenig. Denn aus 2 Boxen kommt eben nur Stereo. Und meistens ist der passende Anschluss für die "Front" Boxen grün markiert.

Ja und dann kommt da schon gut Musik raus.
5.1 geht
1. nur mit 5 Lautsprechern und einem Subwoofer
2. nur in Verbindung mit einem AV Receiver (antelle des Verstärkers)
3. welcher über einen 5.1 Analogeingang verfügt.

Ggf. verfügt dein Mainboard über einen spdif Ausgang, welcher neben Stereo, auch Dolby Ditial, also 5,1 ausgeben kann, jedoch nur, wenn du ihn mit entsprechendem Material (zb. DVD) fütterst..

Was du also brauchst ist ein einfaches Cinch Klinke Kabel:
Solide und günstig
Es geht mit 2,90 Euro aber auch noch günstiger... einfach mal suchen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereolautsprecher für PC ~400? Budget
urokai95 am 13.03.2014  –  Letzte Antwort am 14.03.2014  –  10 Beiträge
Suche einen Receiver und Stereolautsprecher für 20m² großes Zimmer
avax2891 am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  2 Beiträge
Stereolautsprecher für kleines Zimmer
theKaioShin am 30.07.2016  –  Letzte Antwort am 18.08.2016  –  23 Beiträge
Stereolautsprecher
OOooOO am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  8 Beiträge
Stereosystem für 300?-400?
Neande am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  11 Beiträge
Gebrauchte Stereolautsprecher - 400?
max* am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  3 Beiträge
Stereolautsprecher + Verstärker bis 300?
mepistho am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.03.2013  –  20 Beiträge
Stereolautsprecher für AVR-255
Milkador am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 26.05.2011  –  6 Beiträge
Stereolautsprecher Kaufberatung
GTexel am 29.03.2015  –  Letzte Antwort am 29.03.2015  –  50 Beiträge
Kaufberatung Stereolautsprecher für kleinen Raum bis 400?
Astrados am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 26.12.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Heco
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.577