Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereolautsprecher für PC ~400€ Budget

+A -A
Autor
Beitrag
urokai95
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Mrz 2014, 20:26
Mein Budget geht bis maximal 400€, darf aber auch gerne darunterliegen. Ich brauche die Boxen ausschließlich zum Musik hören am Computer, wobei ich die immer auf mittlerer Lautstärke höre und nur selten bis zum Maximum aufgedreht. Spielen tue ich nur über mein Headset. Ich sitze sehr nahe an meinem Schreibtisch und habe dadurch einen maximal möglichen Abstand von 1m zu den Boxen. Die Boxen sollten nicht überdimensioniert sein, dürfen aber ruhig eine Grundgröße mitbringen. Ich hoffe mir kann hier geholfen werden.

Mit freundlichen Grüßen
urokai95

#Edit: Hier noch eine Skizze, falls es was hilft. Ich habe, wie zu erkennen ist, auch die Möglichkeit die Boxen neben den Schreibtisch zu stellen, also auf Ständer, dann wäre der Abstand bei ca. 2m und die Größe wäre dann auch, bis auf die Höhe, da die Decke abgeschrägt ist, egal

Unbenannt

#EditEdit:
Es soll Gelb heißen nicht Geld.


[Beitrag von urokai95 am 13. Mrz 2014, 21:07 bearbeitet]
~Lukas~
Inventar
#2 erstellt: 13. Mrz 2014, 22:18
Hallo,
Ich würde dir in diesem Fall ganz klar zu aktiven Nahfeldmonitoren raten, diese bieten meiner Meinung nach bei deinem geplanten Einsatzort und Zweck nur Vorteile:

-da aktiv wird kein Verstärker benötigt
-demzufolge direkter Anschluss an den PC, was auch wenig Kabelgewirr bedeutet
-da Hören am Schreibtisch mit maximal 1m Sitzabstand sollte der LS fürs Nahfeld geeignet sein
-preislich lässt sich gut etwas passendes finden

Kommen solche Monitore für dich in Frage? Wenn ja können wir dir einige Optionen in deinem Preisbereich nennen, die du dir einmal anhören kannst!
(Die zweite von dir genannte Aufstellungsmöglichkeit ist aus akustischer Sicht suboptimal [=> Lautsprecher in der Ecke] und auch nicht zum Hörplatz passend, daher rate ich dir davon ab)
urokai95
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Mrz 2014, 08:44
Natürlich kommen solche Monitore für mich in Frage , also her mit den Optionen
~Lukas~
Inventar
#4 erstellt: 14. Mrz 2014, 15:03
Hallo,
beispielsweise:
Yamaha HS 7,
KRK RP 6 RoKid G3,
Adam F 5,
...
Die Nubert NuPro Serie ist zumindest mit den aktuellen Modellen etwas über dem Budget.
urokai95
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Mrz 2014, 15:12
Besteht zwischen deinen genannanten Optionen ein großer Unterschied zu diesen hier? http://www.amazon.de...ef=pd_cp_computers_0

Und sind die Boxen von Edifier auch mit dem geringen Abstand zu gebrauchen?
~Lukas~
Inventar
#6 erstellt: 14. Mrz 2014, 15:17
Nun, ich persönlich würde die o.g. Alternativen vorziehen, ob du einen Unterschied hörst und welche du vorziehen würdest, musst du durch Probehören selbst herausfinden.
Dieses Modell aus deinem Link kann man im Nahfeld benutzen, ich halte die Qualität/den Klang der obigen jedoch für deutlich besser.
urokai95
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Mrz 2014, 16:03
Ist hier etwas brauchbares dabei?

http://kleinanzeigen...rherrn/c172l14995r20
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 14. Mrz 2014, 16:38

Ich würde dir in diesem Fall ganz klar zu aktiven Nahfeldmonitoren raten

Ich auch

Zusätzlich zu den von Lukas schon genannten möchte ich in diesem Preisbereich die ESI uniK 08 vorschlagen.

LG Beyla
urokai95
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Mrz 2014, 19:29
Ich werde zunächst mal die Edifier anhören und wenn die mir nicht zusagen, dann scheiß ich einfach auf mein Budget und hol mir die Nubert NuPro A-20


[Beitrag von urokai95 am 14. Mrz 2014, 19:29 bearbeitet]
~Lukas~
Inventar
#10 erstellt: 14. Mrz 2014, 20:08
@Beyla Die sind natürlich auch eine gute Option, der 20cm große TT ist sicher auch kein Nachteil!

@TE Wenn du schon Nägel mit Köpfen machen willst würde ich an deiner Stelle sofort die Nuberts oder eine der von Beyla und mir genannten Lsp kaufen und ausprobieren, da hast du mMn wirklichgute Lsp, was ich zu den Edifier nicht sagen würde :L, aber das ist natürlich deine Entscheidung!!!



[Beitrag von ~Lukas~ am 14. Mrz 2014, 20:11 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereolautsprecher+Versträrker gesucht!
TetraPack am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  9 Beiträge
Stereolautsprecher für 300-400?
Dannybhoi am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  14 Beiträge
Stereolautsprecher? für Musik - 150 Euro Budget
dermichael84 am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  13 Beiträge
Gebrauchte Stereolautsprecher - 400?
max* am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  3 Beiträge
Stereolautsprecher inkl passendem Verstärker am PC
Asyan am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  4 Beiträge
Kaufberatung Stereolautsprecher (Ultima 40)
gtx470PB am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  17 Beiträge
Passive Stereolautsprecher für PC an Denon PMA 920
mccollibri61350 am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  5 Beiträge
400? budget 2.0
19david93 am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  14 Beiträge
Stereolautsprecher
OOooOO am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  8 Beiträge
stereolautsprecher
data-freak am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Pyle
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.798