Stereolautsprecher inkl passendem Verstärker am PC

+A -A
Autor
Beitrag
Asyan
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Jul 2007, 14:00
Hoi,
ich bin momentan am gucken nach einem Stereosoundsystem für meinen PC, ich hätte sehr gerne etwas modulares benötige also einen Verstärker den ich an meine Edirol UA-1EX hängen kann sowie zwei Lautsprecher.
Der Raum den ich beschallen möchte ist 12 Quadratmeter groß, mein Budget liegt bei 500-600 Euro und ich höre quasi jede erdenkliche Musik etwas. Der Klang muss nicht komplett neutral sein, etwas Bassbetonung ist nicht schlecht, Räumlichkeit ist mir vergleichsweise wichtig, Filme werden nicht sooo oft geguckt sollten aber natürlich auch genießbar sein. Bei der Größe des Raumes wäre ein Subwoofer wohl überdimensioniert, demnach sollten es wohl am besten Kompakt-LS sein.

Ingesamt würde ich mich nicht nur über konkrete Anhör-Tips freuen sondern auch allgemein über etwas Hilfe auf was ich bei Lautsprechern und Verstärkern achten sollte.

Danke im Vorraus,
Eike
schramme74
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jul 2007, 15:10
Hallo erstmal im Forum

Wie ich in deinem anderen Thread gelesen habe bist du auch gebrauchten Teilen nicht abgeneigt, dies erhöht die Möglichkeiten ganz erheblich.
Kann dir in diesem Segment aber nur bedingt weiterhelfen, weil meine Fachkenntnisse etwas eingeschränkt sind. (habe zuwenige Geräte gehört)
In deiner Preisklasse gibt es einige sehr interessante Kompakte, diese sollten aber entgegen ihres Namens (Bookshelfs) unbedingt auf Ständern betrieben werden.
Folgende Möglichkeiten würde ich mir mal anhören:

Amp:
Onkyo A9211

Denon PMA 500

Pioneer A-307R

Yamaha AX-397

Alle diese Amps kosten so um die 200€ und sind meines Erachtens solide Geräte.

LS:
KEF Cresta 2 ~150€/Paar

KEF Cresta 10 ~260€/Paar

B&W 303 ~300€/Paar

Focal Chorus 705S ~300€/Paar

KEF IQ 3 ~ 400€ /Paar

Für ein paar ordentliche Ständer mußt du nochmal so um die 100€ rechnen.
Du kannst sie aber auch selber bauen oder IKEA-Lack Blumenhocker verwenden.
Wichtig ist, dass du probehörst und dir das kaufst was dir am besten gefällt.

MFG
Tom
Asyan
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Jul 2007, 23:13
Das klingt doch schonmal gut, dann werde ich mich hier mal ein bisschen umhören und beraten lassen. Danke!

Wenn noch jemand ein paar Geheimtips hat, immer her damit
Asyan
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 07. Jul 2007, 14:07
Andere Meinungen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereolautsprecher inkl. Subwoofer gesucht
Günter.G am 20.07.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  13 Beiträge
Stereolautsprecher
OOooOO am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  8 Beiträge
Stereolautsprecher Kaufberatung
TBFreaq am 22.02.2016  –  Letzte Antwort am 22.02.2016  –  14 Beiträge
Kaufberatung Stereolautsprecher
X4TwS am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  35 Beiträge
Stereolautsprecher für PC ~400? Budget
urokai95 am 13.03.2014  –  Letzte Antwort am 14.03.2014  –  10 Beiträge
Stereolautsprecher, Verstärker und CD-Player
Ventavox am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  21 Beiträge
Stereo Boxen inkl. Verstärker Empfehlung
Uebii am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2010  –  3 Beiträge
Aktiv-Stereolautsprecher fürs Schlafzimmer
dennis-hh am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  10 Beiträge
Kaufberatung Stereolautsprecher (Ultima 40)
gtx470PB am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  17 Beiträge
Stereolautsprecher für Musik/Movie
Tommae am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 49 )
  • Neuestes Mitgliedsiegmund12
  • Gesamtzahl an Themen1.386.102
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.399.929

Hersteller in diesem Thread Widget schließen