Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereolautsprecher inkl. Microreceiver (Multiroomfähig) gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
1000ps-vs-nos
Neuling
#1 erstellt: 10. Jan 2016, 13:12
Hallo,

ich bin Neu hier und suche eine Stereosystem was multiroomfähig ist, damit ich noch einen Lautsprecher in der Küche platzieren kann oder ein Bluetoothkopfhörer koppeln kann.

Das Stereosystem soll für Tv, und Musik im Wohnzimmer dienen.
Ich höre eine Lautstärke von leise bis Mittellaut.
Die Lautsprecher sollen sehr ausgewogen sein, damit ich alle Musik Richtungen klar hören kann und TV und Filme schauen kann.
Mein Zimmer ist ca. 22qm groß.
Der AV Receiver sollte nicht zu groß sein.
Das Buget sollte um die 500 Euro liegen.
Die Lautsprecher Numan 1978 wollte ich eventuell zum System kaufen.

Vielleicht habt ihr ein paar Ideen für mich, was und welche Komponente für mich das beste ist.

GRUß
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Jan 2016, 13:20
eine idee wäre den budget zu erhöhen und genau zu beschreiben was für das geld gekauft werden sollte.
1000ps-vs-nos
Neuling
#3 erstellt: 10. Jan 2016, 13:39
Da ich mich lange nicht mehr damit beschäftigt habe müsste ich eine Richtung vorgeben haben. Lassen wir dann erstmal das Budget aus dem spiel.

Bei den Microanlagen bin ich etwas skeptisch und möchte lieber etwas zusammenstellen, was auch stimmig ist.
dktr_faust
Inventar
#4 erstellt: 10. Jan 2016, 13:52
Wenn wir mal das Budget außen vor lassen: Schau Dir mal das Heos-System von Denon an.
Im Wohnzimmer brauchst Du dann einen kompatiblen AVR (sollten alle von Denon sein), in die Küche oder andere Räume stellst Du die entsprechenden Heos-Lautsprecher.

Für die Lautsprecher im Wohnzimmer: Füll doch mal bitten den Fragebogen aus.

Grüße
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 10. Jan 2016, 14:01
ich würde auf yamaha setzten, das MusicCast ist sehr flexibel und lässt sogar bluetooth lautprecher zu um sie für multiroom zu nutzen.
voraussetzung wäre eine bedienung mit der yamaha app.
http://de.yamaha.com/de/products/audio-visual/musiccast/


1000ps-vs-nos (Beitrag #3) schrieb:

Bei den Microanlagen bin ich etwas skeptisch und möchte lieber etwas zusammenstellen, was auch stimmig ist.

bei yamaha gibt es keinen grund dafür.
ansonsten musst du dein budget gut aufstocken, den klang machen letztendlich die lautsprecher.


[Beitrag von Soulbasta am 10. Jan 2016, 14:03 bearbeitet]
1000ps-vs-nos
Neuling
#6 erstellt: 10. Jan 2016, 14:25
Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
um die 500 Euro, kann auch etwas mehr werden

-Wie groß ist der Raum?
22qm

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Lautsprecher werden im Abstand von meinem TV ca. 1,5m in jede Richtung stehen, ich sitze ca. 3,5-4m entfernt Zentral

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Es sollen etwas größer als Regallautsprecher sein

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
26 x 40 x 30 cm (Richte mich mal nach den Numan 1978)

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Es soll kein Subwoofer angeschlossen werden

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Es besteht noch kein Verstärker zur Verfügung

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Wichtig: Musik (alle Richtungen wie Pop, Klassik, Elektronische Musik, Hip Hop, TV: an zweiter Stelle

-Wie laut soll es werden?
Leise bis Mittellaut

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
Da kenne ich mich jetzt nicht sehr aus, aber die Tiefe sollte weich kommen, da ich ich sehr ausgewogen höre

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
Das ist mir sehr wichtig

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Wie schon beschrieben habe ich sehr lange keine Anlage mehr gehabt.

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)

Multiroomfähig,
Stereolautsprecher gerne mit Kabel,
3 Wege oder 2 Wege Lautsprecher was ist besser für ein 22qm Wohnzimmer?

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
Werde aus dem Netz bestellen müssen


[Beitrag von 1000ps-vs-nos am 10. Jan 2016, 14:32 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 10. Jan 2016, 16:24
mir ist immer noch nicht klar was gekauft werden muss, boxen und receiver? welche quelgeräte sollen benutzt werden und welche sind vorhanden?
1000ps-vs-nos
Neuling
#8 erstellt: 10. Jan 2016, 17:16
Sorry, wenn ich noch etwas unverständlich bin.
1.Gesucht werden alle Komponente wie ein Receiver was Internetradio hat, womit ich meinen TV anschließen kann, was Bluetooth hat, damit ich mein Smartphone koppeln kann, was Multiroom beherrscht, für einen Lautsprecher für die Küche. CD Player muss nicht integriert sein

2. Brauche ich 2 Lautsprecher die mit dem Receiver per Kabel verbunden sind. Hatte ich ja schon welche in Aussicht (Numan 1978).

3. Den Bluetooth Lautsprecher für die Küche werde ich später in Angriff nehmen.

Ich werde keine Plattenspieler anschließen.

Der Rest steht im Fragebogen.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 10. Jan 2016, 17:35
das wäre ein günstiger receiver der das kann.
http://de.yamaha.com...s-amps/rx/rx-v479_g/

oder die anlage.
http://de.yamaha.com...fi-systems/mcr-n670/
1000ps-vs-nos
Neuling
#10 erstellt: 10. Jan 2016, 18:25
Danke für die Infos.

Die Yamaha RX-V479 ist sehr interessant.
Da hat man mehr Freiheit was die Kombinationen mit anderen Komponenten angeht.

Bei der Yamaha N670 bin ich mir nicht so sicher, ob das Gesamtkonzept für den Preis gut ist. Da kommt man mit Einzelkomponenten günstiger weg.

Aber das hilft mir schon ein ganzes Stück weiter.
Wäre die Kombination RX-V479 mit der Numan 1978 gut oder welche Lautsprecher kannst du empfehlen?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 10. Jan 2016, 18:46
lautsprecher sind so eine sache, es spielen zu viele faktoren zusammen um was zu empfehlen.
die aufstellung, die raumakustik, der persönliche geschmack, das geld.

sind dir die infos bekannt?
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
1000ps-vs-nos
Neuling
#12 erstellt: 10. Jan 2016, 19:11
Danke für den Bericht.
Werde erstmal den Receiver kaufen und dann die Lautsprecher daran ausprobieren.
1000ps-vs-nos
Neuling
#13 erstellt: 24. Jan 2016, 17:49
Habe mir jetzt den Pioneer VSX S300 Slimline günstig ergattert.
Jetzt habe ich keine Ahnung welche Lautsprecher die besten für mein Budget ist.
Da die Magnat Quantum Edelstein vom Klang her alle Richtungen von Musikarten deckt aber ziemlich teuer sind, suche ich jetzt was ähnliches zum erschwinglichen Preis.

Ich hab hier ein paar gefunden aber noch nicht gehört.

Magnat Quantum 673
Numan Retrospective 1978
Heco Aleva GT 200/202

Habt ihr vielleicht noch ein paar gute Ideen?
Johnny91
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 03. Mai 2016, 10:40
Hast du schon bestellt?
1000ps-vs-nos
Neuling
#15 erstellt: 03. Mai 2016, 11:05
Ja, habe ich.

Ich hab dann etwas mehr ausgegeben und mir die Magnat Quantum 753 und die Pioneer VSX 300k günstig ergattert.
Für meine Wohnung ist sie völlig ausreichend.
Sie klingen sehr klar und nicht zu basslastig oder dumpf. Das beste ist, die Musik bleibt im Raum, was mich sehr überrascht hat.
Man darf aber keine MP3 Dateien in schlechter Qualität abspielen. Die Magnats decken jede Differenz an Qualität auf. Am besten dafür sind CD, Flac Dateien und WMA.
Ich habe die Anlage auch am Fernseher angeschlossen und der Pioneer unterstützt auch ACR. Funktioniert so wie ich es haben wollte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereolautsprecher inkl. Subwoofer gesucht
Günter.G am 20.07.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  13 Beiträge
Stereolautsprecher gesucht
georg123 am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2007  –  33 Beiträge
Stereolautsprecher gesucht.
absdr am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  2 Beiträge
Stereolautsprecher gesucht !
CaptainBlaubaer am 10.05.2011  –  Letzte Antwort am 11.05.2011  –  4 Beiträge
Stereolautsprecher + Verstärker + Plattenspieler für Gallerie gesucht
PhreakStar am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  41 Beiträge
Stereolautsprecher+Versträrker gesucht!
TetraPack am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  9 Beiträge
neue stereolautsprecher gesucht :)
blackcrow88 am 13.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  11 Beiträge
Passive, kompakte Stereolautsprecher gesucht
coffee4berlin am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.01.2014  –  10 Beiträge
Gesucht: Stereolautsprecher für klassische Musik
filtzi88 am 08.04.2012  –  Letzte Antwort am 10.04.2012  –  8 Beiträge
Stereolautsprecher für normales Ohr gesucht!
brzlMANIA am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.07.2013  –  13 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedLobo1949
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.212